HK EzSet/EQ-Kalibrierungssystem

+A -A
Autor
Beitrag
schachi08
Stammgast
#1 erstellt: 05. Dez 2012, 12:33
Hallo,

werden beim EzSet/EQ-Kalibrierungssystem nur die Entfernungen, Pegel und Trennfrequenzen der Lautsprecher eingestellt oder findet auch eine Anpassung an die bestehende Raumakustik statt?

Wenn eine Anpassung an die Raumakustik stattfindet, ist es dann möglich (wie z. B. bei Pioneer) in die berechneten Frequenzkurven manuell einzugreifen - eventuell über eine optionale Software?

Viele Grüße

Heinz-Jürgen
plyr2153
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Dez 2012, 18:09
Hallo Heinz-Jürgen,
die Werte können m.M. nach nicht mehr verstellt werden.(Raumakustik)
Ob es da eine optionale Software gibt, ist mir nicht bekannt.
Obwohl ich HK geil finde,denke ich doch, daß das EZ Set von HK das schwächste mir bekannter Einmesssysteme am Markt ist (wie der Support).
Obwohl die Systeme immer besser geworden sind, halte ich persönlich gar nichts davon,solange die LS vernünftig gewählt und gestellt sind (ich hasse schon Bass und Höhenregler)
und von entsprechender Qualität sind. Eventuell im Bass ein Antimode einsetzen und gut ist es.
Grüsse vom Niederhein, Reiner


[Beitrag von plyr2153 am 06. Dez 2012, 18:10 bearbeitet]
schachi08
Stammgast
#3 erstellt: 06. Dez 2012, 19:17
Hallo Rainer,

vielen Dank für Deine Antwort. Also fließt die Raumakustik mit in die Kalibrierung ein und der Frequenzgang wird entsprechend der Raumakustik verbogen? Ist das garantiert bei EZ so?

Viele Grüße

Heinz-Jürgen
plyr2153
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 06. Dez 2012, 19:28
Hallo,
also lt. HK ist es so, ich habe das ganze aber deaktiviert,weil es Sch.. klang.
Wie gesagt H.K. hat meiner Meinung nach einen herausrgenden Klang aber das Einmesssystem-naja!!
Grüsse Reiner
Harman/Kardon
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Dez 2012, 02:50
Ich würde es an deiner stelle nicht benutzen und es mit der einstellung selber machen so habe ich es auch gemacht und mein Klangerlebnis gefunden^^ habe das teil gegen eine Bose anlage getauscht und der Sound ist bei HK viel besser so empfinde ich das.


[Beitrag von Harman/Kardon am 27. Dez 2012, 02:53 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HK AVR 255 EzSet / EQ
trautman am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.05.2009  –  3 Beiträge
ezset/eq bds 680
Maik1984 am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  7 Beiträge
AVR1610 ezSet/EQ Fehler
-HeLado- am 07.04.2017  –  Letzte Antwort am 07.04.2017  –  20 Beiträge
HK 645 - Bass weg nach EZSET/EQ
maxus1 am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.10.2009  –  7 Beiträge
ezset eq bei h/k
Infiech am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  4 Beiträge
ezset eq misst subwoofer falsch ein!
Candywhite_GTI am 04.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  7 Beiträge
AVR 255 EzSet SUB weg
vbbaby am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  6 Beiträge
Harman AVR 245 und EzSet+ Probleme
Andreas57 am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  33 Beiträge
harman kardon avr245 ezset+
Patrick3894 am 15.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.06.2017  –  3 Beiträge
Hallender Klang beim AVR 161
Quigongin am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 09.09.2014  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.992 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedNBAK
  • Gesamtzahl an Themen1.529.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.096.759

Top Hersteller in Harman/Kardon Widget schließen