Probleme mit AVR 151

+A -A
Autor
Beitrag
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2016, 15:27
Hey Leute,
hab 2 Probleme mit meinem AVR 151. Folgende Verkabelung ist vorhanden:

- HDMI Out -> an TV (LG 55LB630V - HDMI 1 mit ARC)
- HDMI In1 -> Sat-Receiver (Gigablue X3)
- HDMI In2 -> PS3

Nun ist es so, dass wenn ich über den TV selbst z.B. Amazon Video oder Youtube schauen will, ein Bild zwar korrekt angezeigt wird, aber kein Ton. Obwohl "HDMI Link auf On" und "Audio to TV auf Off" steht...

Und das zweite Problem ist, dass die PS3 gar nicht erkannt wird, wenn ich den AVR auf HDMI 2 umschalte. Es wird nur ein schwarzes Bild ausgegeben. Die Auflöse-Einstellungen habe ich bereits an der PS3 durchprobiert...

Jemand ne Idee?

Beste Grüße,
Dave


[Beitrag von DeeJayDave am 22. Dez 2016, 10:09 bearbeitet]
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Dez 2016, 13:43
... keiner ne Idee? Könnte es sein, dass der HMDI Out - Anschluss am AVR151 in irgendeiner Art und Weise "defekt" ist?
ChrisL75
Inventar
#3 erstellt: 23. Dez 2016, 13:42
Auf dem LG Simplink aktiviert?
Schon mal andere HDMI-Kabel probiert?
Komplett alle Geräte vom Strom nehmen probiert?
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Dez 2016, 14:37
Auf dem LG Simplink aktiviert?
Schon mal andere HDMI-Kabel probiert?
Komplett alle Geräte vom Strom nehmen probiert?


---> Ja, Ja und Nein. Versuche es mal, glaube aber nicht, dass es dadurch bedingt ist.
Louis79
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jan 2017, 02:03
Guten Abend,

Zu dem Ton-Problem würde ich vorschlagen die Audioübertragung nicht über HDMI, sondern über Toslink oder andere anzuschließen.

Aber ich hätte eine Idee zu dem Problem mit der PS3, bei dem AVR 171s sind die HDMI Eingänge für bestimmte gebiete vorgesehen, wie z.B HDMI 2 für Blue Ray, HDMI 5 für Games/Computer etc.
Einfach mal in der Gebrauchsanweisung nachschauen, ob dort etwas dies bezüglich steht. Im Prinzip sollte der HDMI Eingang ohne Bedenken von jedem möglichen Quell-Gerät benutzt werden können...aber es wird wohl schon einen Grund haben warum es in der Gebrauchsanleitung steht (zumindest beim AVR 171s).

Ich hoffe ich konnte helfen .
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Jan 2017, 10:32
Ich finde, dass HDMI eigentlich genau dazu sein sollte, dass man eben nicht einzeln per Toslink anschließen muss. Aber gut, wird bei meinem TV Ton Problem nicht anders gehen....

Ich habe bereits alle HDMI Eingänge am AVR 151 durchgetestet. Hatte leider bei keinem Erfolg
Momentan ist die PS3 per HDMI am TV angeschlossen und der Ton über Toslink am AVR 151, funktioniert auch so, ist allerdings nicht im Sinne des Erfinders...
Louis79
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Jan 2017, 22:58
Letzte Idee wäre ein Reset des Prozessor vom AVR, um ein Software seitiges Problem auszuschließen.
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Jan 2017, 00:37
Wie funktioniert solch ein Reset? Hast du ne Anleitung für mich?
Louis79
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 13. Jan 2017, 01:13
Ja habe ich, du musst dir aber im klaren sein das ALLE einstellungen auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden!
Ich werde nun einen einen Auschnitt aus der Anleitung des AVR 151s einblenden:

Reset des Prozessors
Wenn der AVR nach einer Spannungsspitze nicht normal funktioniert, ziehen Sie das
Netzkabel mindestens 3 Minuten lang heraus. Stecken Sie danach das Netzkabel wieder
ein und schalten den AVR ein. Wenn dieses Verfahren nicht hilft, müssen Sie wie unten
beschrieben den Prozessor des AVRs zurücksetzen (Reset).

HINWEIS: Durch einen Reset des Prozessors werden alle vom Benutzer vorgenommenen
Konfigurationen gelöscht, dazu gehören auch Lautsprecher- und Lautstärkeeinstellungen
sowie gespeicherte Radiosender. Nach einem Reset müssen Sie alle diese Einstellungen
nach den Aufzeichnungen auf Ihren Arbeitsblättern im Anhang wieder eingeben.
So wird der Prozessor des AVRs zurückgesetzt:

1. Drücken Sie die Taste „On/Standby“ (Ein/Standby) mehr als drei Sekunden lang, um
den AVR auszuschalten (die Betriebsanzeige leuchtet dann gelb).

2. Halten Sie die Taste „Surround-Modus“ auf der Frontseite mindestens 5 Sekunden
lang gedrückt, bis auf dem Display der Frontseite „RESET“ angezeigt wird.

HINWEIS: Warten Sie nach dem Prozessor-Reset mindestens 1 Minute, bis Sie eine der
Source Selector (Quellenauswahl)-Tasten drücken.

Wenn der AVR selbst nach einem Reset des Prozessors nicht normal funktioniert, wenden
Sie sich bitte an ein Harman Kardon-Servicecenter. Autorisierte Servicecenter in Ihrer
Nähe können Sie auf unserer Website finden: www.harmankardon.com.

Quelle: http://demandware.ed...396662697.1466690413
Seite: 269

Viel Erfolg
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jan 2017, 01:56
So, Reset durchgeführt. Leider kein Erfolg
Was mir aufgefallen ist: Hab meinen Laptop über HDMI2 angeschlossen. Das funktioniert! Die PS3 über HDMI2 aber weiterhin nicht...
Louis79
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Jan 2017, 02:40
Na immerhin etwas, dann würde ich den Harman/Kardon Support kontaktieren, wenn du mit denen entsprechend kommunizierst sind die eigentlich ganz hilfreich






Gutes Gelingen
Jörg_A.
Stammgast
#12 erstellt: 13. Jan 2017, 12:05
Gehen denn andere Geräte (nicht Laptop) am HDMI2? BD Player o.ä.?
Geht die PS wenn Du sie direkt an den TV anschließt?
DeeJayDave
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Mrz 2017, 05:02
Sorry für die späte Antwort. Ja, es gehen andere Geräte an den HDMI Anschlüssen...

Aber mal was anderes: Hab nun den Harman Kardon AVR 265. Und hier zeigt sich genau das gleiche Problem. Probleme mit dem TV (ARC) und der PS3. Was ist denn mit den Harman Kardons los? Bekomme absolut kein Bild und Ton über den AVR..... schließe ich die PS3 direkt an den TV an, funzt es..
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Probleme mit neuen Harman Kardon avr 151
Spielzocker96 am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 25.04.2015  –  6 Beiträge
Harman/Kardon AVR 151
ausnahmezustand001 am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 22.01.2016  –  4 Beiträge
Harman Kardon AVR 151 ARC Problem mit Sony Bravia
Henny87 am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 07.12.2016  –  2 Beiträge
AVR 151 Störungen im Kopfhörer
martin.83 am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  2 Beiträge
AVR 151 vs Regza Link
TorFi89 am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  2 Beiträge
AVR 151 Dolby Digital möglich?
Hermi84 am 26.05.2016  –  Letzte Antwort am 26.05.2016  –  9 Beiträge
Crossover Frage zu AVR 151 + HKTS9
Healtheater am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 15.12.2014  –  5 Beiträge
AVR 151 & HKTS5
Madmax89 am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2016  –  17 Beiträge
AVR 151 keine Tonwiedergabe
TheOssi am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  2 Beiträge
Probleme mit AVR 355
am 07.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Harman-Kardon
  • LG

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder820.871 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedPatrick1357
  • Gesamtzahl an Themen1.370.981
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.113.118