PL2 Movie beim Onkyo besonders störanfällig?

+A -A
Autor
Beitrag
Rotti1975
Inventar
#1 erstellt: 16. Jan 2011, 13:37
hallo

ich habe irgendwie bei Sendungen, die in PL2 Movie ausstrahlen das Problem, dass die Stimmen der Personen oft laut/leise und rauschend an die hinteren Lautsprecher weitergegeben werden. Die Front und der Center spielt alles schön sauber ab, jedoch gibts hinten oft ein komisches kratzen. hatte vorher die Teufel Kompakt, und da ist es mir eigentlich nicht oder kaum aufgefallen. Jedoch seit dem ich die Wharfedale 3 habe, fällt es stark auf. Bei DD, DTS ist alles wieder fein.

An was kann es liegen? ist PLII Movie schon immer so anfällig gewesen, dass die hinteren Boxen ein komisches Signal bekommen? Oftmals höre ich wie gesagt eine Moderatorenstimme aus der Front, dann geht sie kurz in die hinteren Boxen kratzend, und dann wieder vorne.

Genauso wenn Musik kommt ist in den hinteren Boxen bei PL2 Movie die Musik bei vielen Tönen leicht rauschend und kratzig.

Allgemeines Problem vom Onkyo oder kommt es vom Kabel? Kabel ist eigentlich ein dickes, da es 10 Meter lang ist. Hab ein dickeres wie vorne genommen.

Hier meine Hardware:

Empfänger: Technisat S1+ Sat Receiver "Bitstream"
Receiver: Onkyo 507 (HDMI) durchgeschliffen.
Empfänger hinten: Wharfedale 30.1 Surround Boxen Crystal 3

wie gesagt die Störungen sind nur bei PLII Movie
Frank_13
Stammgast
#2 erstellt: 16. Jan 2011, 13:42
Dann wird das wohl an einem rechenfehler in dem PLII Movie liegen.
trendsetter_1981
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2011, 13:55
Hallo!
Ich hab bei mir den Onkyo 605 stehen, und mir ist das Problem auch gerade aufgefallen.
VG
Frank_13
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jan 2011, 14:00
Ist das denn bei allen quellen so ?
Rotti1975
Inventar
#5 erstellt: 16. Jan 2011, 14:12
wie gesagt nur bei den Quellen, die der Receiver in PL2 Movie automatisch einstellt. Bin aber nicht sicher, ob das Problem nur vom Technisat S1 kommt oder vielleicht auch von anderen Quellen, die Stereo senden und der Receiver dann in Pl2 Movie umstellt.

Gestern ist es halt sehr stark beim Fernsehen aufgefallen "Dschungelcamp" *schäm* normal guck ich sowas ned

aber da war dauernd das zirpen der Grillen auf den hinteren Boxen, und da gab es noch nen leichten unnatürlichen Rauschton.
Ausserdem hat man die Stimme von Herrn Bach immer wieder leise, dann wieder lauter, dann gar nicht in den hinteren Boxen gehört.

Ich berichte, wenn ich nen Mediafile über meinen Mediaplayer spiele, ob das dann auch so ist.
Frank_13
Stammgast
#6 erstellt: 16. Jan 2011, 14:52

Rotti1975 schrieb:

Ausserdem hat man die Stimme von Herrn Bach immer wieder leise, dann wieder lauter, dann gar nicht in den hinteren Boxen gehört.

Oh, verständnissfrage? Ist doch nicht normal wenn man eine Stimme von hinten hört, sollte doch nur vorne sein oder im Center.
Ich hatte noch nie ne Stimme hinten, außer bei dolby 5.1 wo es dann so sein sollte.
Stimmt deinen verkabelung und die Boxen konfiguration in den den Settings unter punkt 2 ?
Rotti1975
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2011, 16:21
Verkabelung stimmt (+-) links rechts. Alles normal angeschlossen.

Setting wie Audyssey vorgenommen. Entfernung, db, 5.1 Boxen stimmen, alle Lautsprecher auf small, Subwoofer Yes, Crossover 60Hz. Dynamic Level "light". Dynamic EQ On. Ohm 6 (6 brauchen auch die Boxen). Meter stimmen auch.

hmm. Allgemeiner PL2 Fehler oder doch was anderes?
Rotti1975
Inventar
#8 erstellt: 17. Jan 2011, 15:24
nochmal mit anderer Zuspielquelle ausprobiert. Leider hab ich da kein Material das auf PL2 hochrechnet.

Ausprobiert in DTS: laut aufgedreht
Jedoch hört man bei genauerem hinhören auch ein leichtes kratzen aus der hinteren rechten Box. Aber nur, wenn viele verschiedene Töne auf einmal da sind. Wird z.B. bur Klavier gespielt, ist es rauschfrei.

Sobald viele Instrumente auf einmal abgespielt werden, ist ein kratzen(rauschen) vernehmbar.

Verträgt sich der Reciever nicht mit den Boxen, oder ist es evtl. das Kabel, oder evtl. die Box im A...? Boxen sind nagelneu.
trendsetter_1981
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Jan 2011, 19:01
Hallo Rotti!
Ich hab jetzt nicht ewig lange Rumprobiert, da ich momentan keine Zeit habe, aber mit meinem ONkyo gehts mir genau so. Ist ein SR 605, und ich denke bei mir ist es schon öfter mal aufgefallen, dass bei hohen Tönen, auch Stimmen oder sowas, ein Rauschen,Knacken oder Knarzen bei den Rear Lautsprechern auftritt.
Primär beim Sat, das über ein Digitalkabel angeschlossen ist, aber glaub auch bei CDs, die über ein HDMI Kabel über den DVD Player.
Ich muss mal noch mehr Quellen und Situationen testen, hab aber momentan nur wenig Zeit und wenig Nerven für sowas.

Vielleicht findest ja ne Lösung.
VG
Ein Mitleidender...
Rotti1975
Inventar
#10 erstellt: 18. Jan 2011, 14:38
genau. Ist irgendwie komisch. Scheint ein allgemeines Problem von Onkyo zu sein.

Naja, ich glaub ich verkauf den Onkyo wieder und schaue mich nach nem Yamaha oder eher Pioneer um.
Sind wenigstens namhaftere Hersteller

gestern bei RTL wieder extrem aufgefallen. Egal ob PL2 Movie oder Neo 6. Irgendwie kam er mit dem Audiosignal von RTL gar nicht zurecht.
Frank_13
Stammgast
#11 erstellt: 18. Jan 2011, 18:41
Rotti1975. kann es sein das dein Zuspieler (sat) ein problem hat ? wundert mich da ja sonst scheinbar keiner das Problem hat.

....Yamaha oder eher Pioneer um.
Sind wenigstens namhaftere Hersteller

Öhm, das siehst aber scheinbar nur du so, oder ich deute den Smilie falsch.

Wenn Ich eine sehr große lautstärke wähle höre ich beim direkten Ohranlegen an die Rears auch einige Geräusche, ab einem gewissen Abstand aber nicht mehr.
Gehört habe Ich das ab 5 cm nicht mehr, da die vorderen so laut waren.
Und das andere Hersteller nicht Übersprechen müßte mal geklärt werden, was ich aber nicht glaube.
Rotti1975
Inventar
#12 erstellt: 18. Jan 2011, 18:53
das komische ist halt, dass es beim Sat Receiver vermehrt auftritt, jedoch bei anderen Zuspielquellen Mediaplayer) auch vorhanden ist, jedoch nicht so ausgeprägt wie beim Technisat S1+.
Scheint wohl, dass der Onkyo mit gewissen Geräten leichte Probleme hat, und ich leider 2 davon habe? ;(
Andregee
Inventar
#13 erstellt: 19. Jan 2011, 03:43
bei pl2 werden die phasenverdrehen schallanteile der vorderen kanäle nach hinten verlagert.sind diese phasendrehungen nicht korrekt reingemsicht wird es hinten mal lauter dann wieder leiser.
das kann sehr gut an der abmischung liegen.
am besten mal einen blu ray player mit stereochinchkabel anschließen und surroundkodierten stereoton abspielen.
dann sollte das klappen.
trendsetter_1981
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 20. Jan 2011, 16:10
Also ich hab mal ein wenig weiter probiert, nur über SatRec ist so eine Art Knacken da, sonst DVD, CD ist kein Problem.
Was mir nur aufgefallen ist, dass bei mir Die Abstimmung PL2 Movie normale CDs deutlich besser rüberbring wie PL2 Musik. Stereo ist fast noch besser, liegt aber evtl auch an den BOXen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo 818 raschen im dolby pl2
warning83 am 03.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  2 Beiträge
Onkyo TXSR577 & Canton Movie 60 cx
Joshbaert am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.05.2014  –  8 Beiträge
Onkyo TX-NR535 + canton Movie 70
Novus92 am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  4 Beiträge
Onkyo 508 Frage bezüglich den Wiedergabe Modis
Venjo am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.08.2010  –  5 Beiträge
Onkyo TX-NR708 an Canton Movie 10-MX
nusskuche am 29.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  8 Beiträge
Erledigt: Problem: FB beim Onkyo TX-SR607
Gladbiker am 22.08.2010  –  Letzte Antwort am 24.08.2010  –  6 Beiträge
Onkyo TX SR309 und Canton Movie 1000.2 Keine Funktion
morpheusmike am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  4 Beiträge
Onkyo TX-NR 535
TObex21 am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  8 Beiträge
vTuner einrichten beim ONKYO
hiphopraller am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  45 Beiträge
Hörmodus beim Onkyo TX806
frank.hillebrand am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 15.08.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.440 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedfast65
  • Gesamtzahl an Themen1.420.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.043.667

Hersteller in diesem Thread Widget schließen