Geht Yamaha RX-V659 die puste aus?

+A -A
Autor
Beitrag
mEXX²1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2007, 17:48
Hi leutz

ich hab jetzt seit weihnachten ein yamaha rx-v659.
und nun is aber die frage ob man an dem ein Teufel system 6 oder theater 5 ohne probleme betreiben kann.sprich auch hohe lautstärken fahren kann ohne das dem receiver die puste ausgeht!?

oder muss ich wenn ich eins von den systemen kaufen würde auch gleich noch geld für einen neuen receiver drauflegen?!

das wäre nämlich


thx schonmal
Micha_321
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Feb 2007, 17:56
Hallo!

Wieso sollte das nicht funktionieren? Beide Systeme haben aktive Subwoofer, die den Receiver ungemein entlasten, denn am leistungszehrenden ist der Tieftonbereich.

Allerdings würde ich mir im Preissegment der Teufel auch mal Alternativen anhören.

Welche Hörgewohnheiten, wie groß ist der Raum?

Welche Lautsprecher betreibst du im Moment am Yamaha?

Micha


[Beitrag von Micha_321 am 07. Feb 2007, 17:57 bearbeitet]
mEXX²1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Feb 2007, 18:34
naja ich weiß nich
ich bin blutiger anfänger und wenn ich mir meinen receiver bei der teufel empfelung angucke für av receiver is der bei den kleinsten systemen an welchem ich den receiver auch betreibe.

ich weiß du wirst jetzt lachen ich hab den an nem concept e!!!

ich hab teufel irgendwann mal durch zufall kennen gelernt und eben das concept e gekauft was echt nich schlecht is, logitech oder creative kann da nich mithalten! deshalb würde ich auch gern bei teufel bleiben, weil ich eben gute erfahrungen gemacht hab auch mit den systemen von freunden! außerdem hab ich nix in der nähe wo ich was anderes anhören könnte.

aber zu was anderem also ich bin ziemlich ausgeglichen 50%-50%
musik dvd also ich brauch eine perfekte lösung für beides

und mein raum is ungefähr 30 m²
Toni78
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 07. Feb 2007, 19:09

mEXX²1 schrieb:
Hi leutz

ich hab jetzt seit weihnachten ein yamaha rx-v659.
und nun is aber die frage ob man an dem ein Teufel system 6 oder theater 5 ohne probleme betreiben kann.sprich auch hohe lautstärken fahren kann ohne das dem receiver die puste ausgeht!?

oder muss ich wenn ich eins von den systemen kaufen würde auch gleich noch geld für einen neuen receiver drauflegen?!

das wäre nämlich


thx schonmal


Der 659 ist nicht gerade schlapp - liess mal den Test (ist aber auf Englisch!)

RX-V659 im Test

Will sagen, er sollte auch hohe Pegel gut mitmachen. Für die Beschallung einer grosszügigen Party würde ich ihn aber dennoch nicht unbedingt empfehlen.


[Beitrag von Toni78 am 07. Feb 2007, 19:10 bearbeitet]
mEXX²1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Feb 2007, 19:32
hi cool thx

ich hab zwar etliche test gelesen und mir auch meinungen angehört und auch so rausgefunden das er echt ein genialer receiver is weshalb ich ihn ja auch gekauft hab aber über die power wurde ich bis zum schluss nich aufgeklärt, dann gabs da noch diese tabelle von teufel http://www.teufel.de...mpfehlung/index.cfm.

da wurde er ja in die kleinste klasse von empfehlung eingestuft also dachte ich das dann keine größeren systeme zu betreiben seien oder das es zwar möglich wäre aber eben scheiße wäre vom sound weil eben kein wumps is aber wie ich das jetzt festelle is das anders!zum glück
Toni78
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 07. Feb 2007, 19:43

mEXX²1 schrieb:
hi cool thx

ich hab zwar etliche test gelesen und mir auch meinungen angehört und auch so rausgefunden das er echt ein genialer receiver is weshalb ich ihn ja auch gekauft hab aber über die power wurde ich bis zum schluss nich aufgeklärt, dann gabs da noch diese tabelle von teufel http://www.teufel.de...mpfehlung/index.cfm.

da wurde er ja in die kleinste klasse von empfehlung eingestuft also dachte ich das dann keine größeren systeme zu betreiben seien oder das es zwar möglich wäre aber eben scheiße wäre vom sound weil eben kein wumps is aber wie ich das jetzt festelle is das anders!zum glück :D


Naja, es geht immer noch mehr oder besser, aber einem Teufel Theater 5 wäre der 659 durchaus noch angemessen.
mEXX²1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Feb 2007, 19:48
aber bei einem system 6 nich mehr?????
Toni78
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 07. Feb 2007, 20:12

mEXX²1 schrieb:
aber bei einem system 6 nich mehr????? :?


Ich kenne die Teufel nicht, daher kann ich das nicht beurteilen. Ich denke musikalisch gesehen ist der 659er auch bei einem Teufel 6 nicht unterdimensioniert. Ob er es schafft das volle Potential der LSP auszuschöpfen ist aber eine andere Frage Ist aber eher theoretischer Natur, da die Leistung des 659 selbst für brachiale Pegel gut ist. Zumal ja das System 6 einen starken Aktiv Sub mitbringt und somit die Bassschwerarbeit eh von Teufel übernommen wird. Und für die restliche Arbeit hat der so entlastete 659er mehr als genug Dampf.
das_n
Inventar
#9 erstellt: 07. Feb 2007, 20:16
auch hier wieder vor augen halten:

+3dB mehr pegel, was quasi gar nix ist, bedeutet doppelte verstärkerleistung.

...und deiner ist doch nicht schwach, also mach dir keine gedanken. so laut wirds eh nicht.....
Klez
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 07. Feb 2007, 20:20
Wie immer übertrieben wird... Ich habe auch schon 200W Sinus Boxen an einem richtig guten 20W Verstärker gehört. Bei voller Lautstärke, wäre Dir die Hörschädigung gewiss gewesen. JEDER AVR ab Mittelklasse hat heute ausreichend Power für fast JEDEN Lautsprecher. An Deiner Stelle würde ich mir eher Gedanken um das System 5 machen, welches den 659 aushalten muss...
tinok
Stammgast
#11 erstellt: 08. Feb 2007, 00:12
auf areadvd gibst sehr schöne vergleiche und tests zum 659 er ist einer der pegelstärksten av´s preisleistung bezogen bis locker 1000euro av´s laut areadvd. in diesen bereich wurde immer hochgelobt!!! ich sage du kannst gewiss ein system 6 daran betreiben mit wirklich ordentlichen lautstärken!
Micha_321
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 08. Feb 2007, 09:42

mEXX²1 schrieb:

aber zu was anderem also ich bin ziemlich ausgeglichen 50%-50%
musik dvd also ich brauch eine perfekte lösung für beides


Hallo!

Gerade unter diesem Gesichtspunkt würde ich mich unbedingt noch bei anderen Herstellern umsehen. Es gibt deutlich musikalischere LS als die Teufel.

Micha
mEXX²1
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Feb 2007, 16:55
sry vlt hab ich mich falsch ausgedrückt ich meinte nich musik dvds sondern zum musik hören und zum dvd sollen sie perfekt sein! könnt ihr mir mal ein paar nennen die dieses kriterium erfüllen würden!
ach ja und thx allen die sich zu dem thema: receiver systeme geäußert haben jetzt bin ich beruhigt ich dachte schon.....!!!
Sephiroth77
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 08. Feb 2007, 20:00
Hi!

Der Receiver reicht aus. - Da kannst du sicher sein. - Und er wird auch gut klingen mit dem Set. Bei den Angaben auf der Teufel Seite handelt es sich lediglich um Empfehlungen.

Generell kann man sagen, dass auch ein höherwertiger Receiver, etwa der Denon 4306, an einem System S gut klingt, wenngleich die Konstellation nicht wirklich empfehlenswert ist, da die Wertigkeit/ Relation nicht stimmmt.

In deinem Fall wäre der Yamaha 1600 mit THX sicher nicht verkehrt, aber zwingend erforderlich ist er auch nicht.

Bei deinem Receiver handelt es sich um ein gutes Gerät, so dass die Kombi "gut klingen" müsste.

Gruß
Micha_321
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 09. Feb 2007, 09:37

mEXX²1 schrieb:
sry vlt hab ich mich falsch ausgedrückt ich meinte nich musik dvds sondern zum musik hören und zum dvd sollen sie perfekt sein!


Hallo!

Ob Musik DVDs oder reine Stereo-Musik ist letztlich egal. Da wie immer der persönliche Geschmack entscheidet, wirst du um ein Probehören beim Fachhändler nicht herumkommen.

Empfehlenswerte Hersteller wären Monitor Audio, Wharfedale, KEF, Canton, Magnat (Quantum Reihe), Heco, usw.

Micha
Nightfall03
Neuling
#16 erstellt: 09. Feb 2007, 11:22
Moin!Könnt ihr mir sagen was es mit ohm auf sich hat?wieviel ohm hab ich wenn ich nur batterie,vertärker,woofer und radio angeschlossen hab?Wovon hängt des ganze ab?

Mfg Nightfall03


[Beitrag von Nightfall03 am 09. Feb 2007, 11:23 bearbeitet]
Toni78
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 09. Feb 2007, 11:27

Nightfall03 schrieb:
Moin!Könnt ihr mir sagen was es mit ohm auf sich hat?wieviel ohm hab ich wenn ich nur batterie,vertärker,woofer und radio angeschlossen hab?Wovon hängt des ganze ab?

Mfg Nightfall03



mEXX²1
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 10. Feb 2007, 20:47
also ich hab mich mal so umgeshen und gehört ich find jbl ganz interessant. da wäre die studio l serie die mich ansprechen würde hat da jemand erfahrung mit. oder überhaupt mit jbl
mEXX²1
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 11. Feb 2007, 15:06
also jetzt bin ich noch bei infinity gelandet.die sehen auch nich schlecht aus und scheinen ganz gut zu sein.
was haletet ihr von jbl und infinity ?!
aber warum würdet ihr mir zu anderen herstellern raten als teufel ,was hat denn teufel für mankos. meiner meinung nach ist teufel gut günstig und hat einen guten support. haben andere hersteller zum fast gleich preis so viel mehr sound zu bieten oder alles andere?????
tinok
Stammgast
#20 erstellt: 11. Feb 2007, 16:58
micha will nur darauf hinweisen das du halt nicht nur allein bei teufel suchen sollst, da es für den heimkino/stereo betrieb bessere systeme geben soll bei gleichen geld. ich habe kann dir leider keinen grossen rat gegeben weil mir der alleinige stereo ton nicht so wichtig ist und in meinen wohnzimmer das teufel system 5 selbst bei stereo oft ein sehr guten klang hat.
mEXX²1
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 11. Feb 2007, 19:42
ja mir is der alleinige stereo ton auch nicht so wichtig.sonst hätte ich mir mitsicherheit kein concept e damals gekauft .und ganz klar is ,dass das teufel genial im heimkino 5.1 klang is. mir geht es nur darum z.b gerade beim yamaha das der sound bei dem dsp music hall in vienna besser klingt das is aber kein purer stero sound, sondern nur nur stereo betont und da hat mir eben das theater 5 am besten gefallen 2 schöne standboxen (mit denen stereo ,zwar nich high end, aber auch schon gut geht think ich) gepaart mit 2 subwoofern und ein 5.2 system für kinofeeling bei DVD zu nem preis mit kabbeln etc für 1800€ !!!! und es sieht geil aus na wenn das nix is . das prob is halt das es ziemlich neu is und keiner erfahrungen hat. ich bin ganz klar mehr 5.1 orientiert warum denn auch musik stereo laufen lassen wenn mehr geht???

naja mal sehen was jetzt so wird ......
Micha_321
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 12. Feb 2007, 15:19

mEXX²1 schrieb:
...und da hat mir eben das theater 5 am besten gefallen 2 schöne standboxen (mit denen stereo ,zwar nich high end, aber auch schon gut geht think ich) gepaart mit 2 subwoofern und ein 5.2 system für kinofeeling bei DVD zu nem preis mit kabbeln etc für 1800€ !!!! und es sieht geil aus na wenn das nix is . das prob is halt das es ziemlich neu is und keiner erfahrungen hat.


Hallo!

Also ist deine Vorauswahl lediglich aufgrund der Optik des Theater 5 getroffen worden?
Und die Fronts sind keine "echten" Stand-LS, Teufel weist bei der Produktbeschreibung darauf hin:

Optisch Standbox - technisch Subwoofer/Satelliten-Kombination

Der M 520 F ist kein "Bruch" mit der so erfolgreichen Teufel-Philosophie der Satelliten und Suboofer-Kombinationen. Denn die Säule M 520 F ist nichts anderes als ein geschlossener Zweiwege-Satellit (der M 520 C-Centerspeaker) der hochkant auf einen schmalen aktiven Subwoofer gestellt und in einem gemeinsamen Gehäuse (aber akustisch getrennt) zusammengefasst wurde. Insofern handelt es sich um eine teilaktive Subwoofer-/Satelliten-Kombination in der Anmutung einer konventionellen passiven Standbox.
Quelle: www.teufel.de

Und genau da sehe ich den Nachteil dieses Systems. Man ist in der Platzwahl für die Subwoofer arg eingeschränkt und falls es am prädestinierten Aufstellungsort dröhnt, kann man nicht einfach mal die Position verändern.

Micha
Roland_sbg
Stammgast
#23 erstellt: 12. Feb 2007, 16:38

Klez schrieb:
Wie immer übertrieben wird... Ich habe auch schon 200W Sinus Boxen an einem richtig guten 20W Verstärker gehört. Bei voller Lautstärke, wäre Dir die Hörschädigung gewiss gewesen. JEDER AVR ab Mittelklasse hat heute ausreichend Power für fast JEDEN Lautsprecher. An Deiner Stelle würde ich mir eher Gedanken um das System 5 machen, welches den 659 aushalten muss...


20W -> Hörschädigung?
Selbst nen Yamaha DSP-A2 bei Volllast empfinde ich noch nicht als Hörschädigung. Da wirds erst richtig angenehm
huemmi2006
Stammgast
#24 erstellt: 12. Feb 2007, 17:02
Hallo!
An Deiner Stelle würde ich mir das Teufel-Set bestellen und bei Nichtgefallen zurückschicken. Soll bei der Fa. ja unproblematisch sein.
Falls Du etwas "musikalischere" Lautsprecher haben möchtest, so solltest Du dich mal bei ASW umsehen. Tolle Verabeitungsqualität und hervorragender Klang.
Hier gibts günstig Auslaufmodelle: http://www.asw-lautsprecher.at/
Zu empfehlen wären 2 x Cantius IV als Front-, 2 x Cantius I als Rear- und einmal Cantius CS als Center-Lautsprecher (gibts alle noch in Buche). Dazu ein Subwoofer Deiner Wahl. Mit dem Händler wirst Du bestimmt wg. des Preises sprechen können. Der ist sehr nett und hilfsbereit. Kannst dich ja mal im ASW-Thread umschauen, nur so als Tipp...
Schöne Grüße,
Bernd
mEXX²1
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 12. Feb 2007, 17:58

Hallo!

Also ist deine Vorauswahl lediglich aufgrund der Optik des Theater 5 getroffen worden?
Und die Fronts sind keine "echten" Stand-LS, Teufel weist bei der Produktbeschreibung darauf hin:


@ Micha_321 : nein meine wahl is nich nur wegen der optik getroffen das wäre ja total unsinnig! aber sie sehen im gegensatz zu manch anderem hersteller sau gut aus (also ich spreche jetzt für meinen geschmack)! und ich weiß auch das es keine richtigen stand ls sind aber sie sehen aus wie welche.


@ huemmi2006: sehen zwar gut aus aber ersten kenn ich asw überhaupt nich was nich heißen soll das die schlecht sind was man ja auch am preis sieht aber da wären wir schon beim 2. punkt: die sprengen meine preisvorstellung gänzlich!!!!!!
huemmi2006
Stammgast
#26 erstellt: 12. Feb 2007, 18:16
Hast Du unter Abverkauf geguckt? Die von mir aufgelisteten Boxen kosten zusammen ca. 1000 EUR. Ich denke, dass sich am Preis auch noch was machen lassen würde. Und wie gesagt, über ASW findest Du hier im Forum mehr als genug und fast nur Gutes...
mEXX²1
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 12. Feb 2007, 18:23
ok jetzt weiß ich auch wo ich genau gucken muss.ja das wäre ne alternative ich denk mal drüber nach.nur welchen sub dazu??? ja ja wer die wahl hat hat die qual!aber thx
huemmi2006
Stammgast
#28 erstellt: 12. Feb 2007, 18:32
Da würde ich spontan den nehmen:
http://cgi.ebay.de/A...eZWD1VQQcmdZViewItem
Ist zufällig auch in Buche... Wenn der in Ahorn wäre, wärs ja auch meiner...
Micha_321
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 12. Feb 2007, 18:50

mEXX²1 schrieb:

@ Micha_321 : nein meine wahl is nich nur wegen der optik getroffen das wäre ja total unsinnig!


Hallo!

Also konntest du sie dir schonmal anhören?

Micha
mEXX²1
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 12. Feb 2007, 19:21
nein natürlich nich aber alleine schon die technik!!!ok ich weiß kein guter grund häää?!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V659 veraltet?
playa44 am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V471 geht aus
Nacho-man2014 am 20.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.02.2015  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V659
Vegeta85 am 18.09.2006  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  27 Beiträge
yamaha rx-v659
mildredpierce am 19.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.12.2014  –  3 Beiträge
Yamaha AV Receiver RX-V496 geht aus
Chris-93 am 17.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V450 geht nach 1s aus!
Parcours1997 am 13.09.2014  –  Letzte Antwort am 13.09.2014  –  8 Beiträge
RX-V659 Radio funktioniert nicht - reparatur empfohlen?
mildredpierce am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 22.12.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V659 schaltet bei höherer lautstärke sofort ab
Rayn-X am 30.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  5 Beiträge
RX-V659 vergisst Einstellungen
cooli72 am 08.02.2015  –  Letzte Antwort am 01.03.2015  –  7 Beiträge
rx-v473 geht einfach aus
gdffgdfgd am 30.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • ASW

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.723 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedbsistorwe
  • Gesamtzahl an Themen1.376.530
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.218.380