Yamaha RX-V471 - 5.1 digital über ARC vom TV

+A -A
Autor
Beitrag
astromarkus
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Jan 2012, 23:58
Servus!

Hab an dem Receiver einen Toshiba-TV über das HDMI-Kabel angeschlossen, der Ton kommt über den ARC zum Receiver. Wenn ich Fernsehen über DVB-C schaue, wird gelegentlich, zum Beispiel beim Tatort in der ARD am Anfang, kurz "5.1 digital" angezeigt. Nun würde ich auch gern in diesen Genuss kommen, aber am Receiver lassen sich nach wie vor die Dolby ProLogic-Decoder auswählen. Das dürfte doch eigentlich nicht der Fall sein, oder? Wenn ich Dolby Digital von ner DVD schaue, steht da normalerweise "straight" im Display.

Gruß,
Markus.
ChrisL75
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2012, 10:42
5.1 Dolby Digital können die meisten TVs (oder fast alle?) nicht per HDMI-Arc oder Toslink ausgeben.
dharkkum
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2012, 11:18

5.1 Dolby Digital können die meisten TVs (oder fast alle?) nicht per HDMI-Arc oder Toslink ausgeben.


Doch, können sie schon, aber nur wenn der Ton vom internen Tuner des TV und nicht von einem externen Zuspieler wie DVD- oder BD-Player kommt.
astromarkus
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 02. Jan 2012, 23:51

Doch, können sie schon, aber nur wenn der Ton vom internen Tuner des TV ... kommt.


...das ist der Fall! Jetzt zum Beispiel läuft grad Kripo Gotland im Ersten, eben kam wieder der Hinweis "5.1 Dolby Digital". Der Klang ist zwar tadellos, aber dennoch bietet mir der Receiver die Wahlmöglichkeiten der verschiedenen ProLogic-Decoder an, und diese klingen auch unterschiedlich (Movie, Music, Game...)

Grüße, Markus.
dharkkum
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2012, 13:18

Nun würde ich auch gern in diesen Genuss kommen, aber am Receiver lassen sich nach wie vor die Dolby ProLogic-Decoder auswählen. Das dürfte doch eigentlich nicht der Fall sein, oder? Wenn ich Dolby Digital von ner DVD schaue, steht da normalerweise "straight" im Display.


Warum schaltest du dann nicht einfach wenn der TV-Ton über den AVR wiedergegeben wird auch auf Straight um? Oder geht das nicht?
pegasusmc
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2012, 13:24

astromarkus schrieb:

Doch, können sie schon, aber nur wenn der Ton vom internen Tuner des TV ... kommt.


läuft grad Kripo Gotland im Ersten, eben kam wieder der Hinweis "5.1 Dolby Digital". Grüße, Markus.

Du hast im TV auch die DD Tonspur ausgewählt ?
Wenn die auf Stereo steht gehen natürlich nur die DSP Tonaufpolierer.
astromarkus
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 05. Jan 2012, 02:38
Hm, gute Frage... hab ich noch nicht probiert, werd ich aber demnächst mal machen. Der Toshi hat auf der Fernbedienung ne Taste, mit der man zwischen den Tonkanälen umschalten kann. Bei Arte zum Beispiel Deutsch/Französisch. Sollte dort bei vorhandener Digitaltonspur auch DolbyDigital auszuwählen sein?

Danke und Gruß,
Markus.
pegasusmc
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2012, 18:34
Richtig.
astromarkus
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 06. Jan 2012, 15:50
OK, gestern ausprobiert. Der Toshi bot mir mehrere Tonkanäle an: 1 - Stereo Deutsch, 2 - Stereo original und 3 - Deutsch mit Dolby-Digital-Zeichen davor. Wenn ich diesen Tonkanal wähle wird das Klangbild im gesamten leiser, der Toshi gibt mir daneben noch zur Auswahl: Stereo, Links und Rechts.

Wenn ich diesen Tonkanal wähle und den Verstärker auf Straight schalte, gehen die Sourroundlautsprecher und der Center aus, nur Rechts, Links und der Subwoofer arbeiten noch - also Stereo. Bei der Wahl zwischen Stereo, Rechts und Links hört man unterschiede.

Ich hab irgendwie das Gefühl, dass der TV auf dem ARC kein Dolby-Digital-Signal rausgibt. Was kann ich denn noch versuchen? Ein seperates Audiokabel vom TV zum Receiver ziehen?

Danke Euch!
astromarkus
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 06. Jan 2012, 18:31
So, habe jetzt in ein Toslink-Kabel investiert und den Ton seperat gezogen. Leider das gleiche Ergebnis. Es bleibt spannend, vielleicht weiss Toshiba selber mehr. Ich halte Euch auf dem Laufenden...
pegasusmc
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2012, 18:53

astromarkus schrieb:

Wenn ich diesen Tonkanal wähle und den Verstärker auf Straight schalte, gehen die Sourroundlautsprecher und der Center aus, nur Rechts, Links und der Subwoofer arbeiten noch - also Stereo. Bei der Wahl zwischen Stereo, Rechts und Links hört man unterschiede.
Danke Euch!

Ist auch richtig da der Film wohl nur in DD 2.0 ausgestrahlt wurde. Wenn ein DD 5. Signal vorliegt schalten die AVR´s automatisch auf DD 5. um.
astromarkus
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 06. Jan 2012, 22:32
So, Problem gelöst!

Der Toshi hat in den Präferenzen einen Menüpunkt A/V-Anschluss. In diesem kann man unter "Digitaler Tonausgang" für das Audioformat zwischen "PCM" und "Automatisch" wählen. Nach dem Umstellen auf "Automatisch" klappt alles, der Receiver zeigt mir das korrekte 5.1-Signal an und die Dolby-Decoder sind auch nichtmehr verfügbar.

Danke für alles Hinweise und schönen Abend noch,
Markus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V471 Bild Frage
cigarre99 am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  2 Beiträge
!Yamaha RX-V471 kein Ton!
-teufel666- am 24.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V1800 & ARC
Spooner1402 am 11.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  3 Beiträge
Fragen zum RX-V471
schroddix am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  3 Beiträge
RX-V471 nur "PCM" statt "Dolby Digital"
tremonia09 am 24.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  9 Beiträge
TV-Bild über ARC mit Yamaha RX-V775 + Panasonic TV
Robin2106 am 26.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  9 Beiträge
Tonaussetzer bei Zuspielung vom TV (ARC & Optisch) - RX-V 775
DasMammut am 28.04.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  11 Beiträge
RX-V471 schaltet auto. von Hdmi1 auf Tv Ton
Silberpfeil1 am 03.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 471 + ARC
gorden19 am 13.01.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  8 Beiträge
Yamaha RX-V471 Frage zu Funktionen
EyDuBrot am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 08.11.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.882 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedPellemasta
  • Gesamtzahl an Themen1.376.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.225.306