Aufstellung von Geräten

+A -A
Autor
Beitrag
frankenbub09
Neuling
#1 erstellt: 18. Apr 2012, 12:27
Hallo an das Forum,

Will meine Anlage zu Hause umstellen und nun stellt sich die Frage,

Kann man auf den RX-V571 den BD-S671 direkt draufstellen oder umgekehrt, RXV auf BD.

Denke dan an den Wärmeabzug.

Wäre schön, wenn das einer wüsste oder Erfahrungen gemacht hat.

Der fragende Franke
HandelsüblicherHorst
Stammgast
#2 erstellt: 18. Apr 2012, 12:38
Würde mich auch interessieren. Bekomme die Tage den RX-V473 und werde daraus wohl den T-Entertain-Receiver packen und darauf des öfteren (bzw passiert von alleine) eine 6kg Katze. Letzteres läßt sich nicht vermeiden, da die gerne da hockt wo es warm ist und der Receiver hat das bisher ausgehalten.
Nordjaeger
Inventar
#3 erstellt: 18. Apr 2012, 16:38
warum soll das nicht gehen? bei Zimmerlautstärke immer. Und wenns zu heiss werden sollte, schaltet das bimetal den AVR ab. Bei mir steht auch auf dem BD Player der Skyreciever. In einem Schrank gepresst mit keiner Abluft, ist das natürlich ne andere Geschichte.
QE.2
Inventar
#4 erstellt: 19. Apr 2012, 07:05
Ich würde sowas prinzipiell nicht machen. Erstens ist das nicht gut für die Belüftung des AVR und Zweitens ist die Wärme nicht gut für den Laser des BDP. Der Laser altert dann schneller.


[Beitrag von QE.2 am 19. Apr 2012, 07:05 bearbeitet]
lumi1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 19. Apr 2012, 07:56
Moin.

Wenn überhaupt, immer den AV-Receiver AUF das andere Gerät stellen.
Er sollte stets wenigstens, mind. 5cm Platz über sich frei haben zum "atmen".
Was Nordjaeger schreibt, stimmt nur bedingt.
Ja, es KANN gut gehen, muß aber nicht.
Yammis z.B. sind da oft generell unempfindlicher, entwickeln auch im "Leerlauf" weniger Hitze, als z.B. einige onkyo's.
Yammis haben auch generell, schon immer, mit die besten Schutzschaltungen für alle Eventualitäten.

Trotzdem; das abschalten bei überhitzung "zieht" bei den meisten Modellen nur, wenn die eingebauten Endstüf'chen zu heiß werden, aber NICHT, wenn z.B. die Prozessoren für Bildbearbeitung, etc. schon fast am "abkochen" sind.
Diese werden teilweise sehr, sehr heiß, und es kommt nur darauf an, WO sie im Gerät sitzen und verbaut sind, um so für ihr frühzeitiges Ableben zu sorgen.

Das ein BluRay-Player durch "Hitze" von unten Schaden nimmt, besser gesagt, der Laser, kann man so auch nicht stehen lassen.
Die meisten seit ewigen Zeiten bis hin zu heute in etlichen Playern verbaute Laufwerke/Abtaster sind reine PC-Laufwerke, und diese halten auch innerhalb von PC's, über und neben "heissen" Festplatten und GraKas verbaut, vieles an hitze aus.
Doch selbst dedizierte, eigens entwickelte Laufwerke für Standalone player machen da keine probleme, zumindest ist mir noch KEIN Laufwerk untergekommen, und das waren unzählbare, das den Hitzetod gestorben wäre.
Es gibt darüber auch keine belegbare Studien oder sonstige "beweise", die dies bestätigen würden.

Also, nicht unbedingt dran halten was ein Hersteller, oft allgemein gehalten in der Bedienungsanleitung, als Platz nach oben angibt bei AVR's, aber schon etwas Luft, und alles ist ok.

MfG
alien1111
Inventar
#6 erstellt: 19. Apr 2012, 08:01
Du kannst auf den RX-V571 den BD-S671 direkt draufstellen

gruss
frankenbub09
Neuling
#7 erstellt: 19. Apr 2012, 08:03
Habe auch mal bei Yamaha nachgefragt.

Die Antwort:

Der Receiver benötigt einen Abstand von mind. 2 cm nach oben, gerne mehr, dies hängt auch von den Hörgewohnheiten sowie den angeschlossenen Lautsprechern ab.
Der blue ray Spieler erzeugt zusätzlich Wärme unterhalb, mehr als ein DVD Spieler, daher sollte der Mindestabstand von 2cm eingehalten werden.

D.H. der BD wenn im Regal steht muß ja den Abstand von 2 cm haben (Füße) der AV braucht 2 cm also wäre es ausreichend oder.

Oder besser den BD unten und den Reciver oben drauf mit mehr Luft!

Werde nach Sichtung eurer Meinungen dan BD nach unten stellen und den AV oben trauf mit min 5 cm Luft zum nächsten Regalboden.

Der fragende Franke


[Beitrag von frankenbub09 am 19. Apr 2012, 08:20 bearbeitet]
QE.2
Inventar
#8 erstellt: 19. Apr 2012, 08:05
Da die Alterung keiner genau einschätzen kann, würde ich eher nach dem Prinzip gehen, "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste".
HandelsüblicherHorst
Stammgast
#9 erstellt: 19. Apr 2012, 09:17
Wie soll man denn den AVR auf den Entertain-Receiver etc. stellen? Der ist doch mindestens doppelt so groß. Das sieht ja schon nach Vergewaltigung aus wenn man den da draufstellt.

Werde mir dann wohl ein (luftiges) Holzkonstrukt drum herumbauen das auch noch Katzensicher ist.
Nordjaeger
Inventar
#10 erstellt: 19. Apr 2012, 09:28
das geht nicht, ich habe den reciever bei mir im lowboard einzeln stehen und auf dem Blurayplayer den SKY Reciever stehen, er könnte jedoch noch ne Borte höher, jedoch ist hinten viel Luftfreiheit.
Damit ich nicht zuviele Geräte stellen muss, wird der BD Player, der Mediaplayer und der SKY reciever im Mai gegen einen DMR 800 ausgetauchst, der beherrscht fast alles und ich kann die Rotel drunter stellen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V420 und Samsung BD 3600p
Kakapokak am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
RX-V571 HDMI-Signal durchschleifen Probleme
frankenbub09 am 06.12.2011  –  Letzte Antwort am 06.12.2011  –  3 Beiträge
Fragensammlung RX-V671 / BD-A1020
multitronic am 03.12.2012  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  9 Beiträge
RX-V1071 o. RX-A1010? BD-S671 passend?
JeffR am 13.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  3 Beiträge
Frage zum RX-V571 HD Sound
jayco am 16.05.2013  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V571 4K Fähig?
That_Guy am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  6 Beiträge
YAMAHA RX-V571 Qualmt
Yamaha81 am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX V396RDS + BD C5500
gambit8 am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 28.04.2010  –  2 Beiträge
Yamaha RXV 671 Netzwerk
wosik am 22.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  10 Beiträge
Yamaha rx-v571
xxlbecks am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 42 )
  • Neuestes Mitgliedprojekt29
  • Gesamtzahl an Themen1.376.499
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.746