RX-V 671 HDMI-Out zu schwach für 10 Meter HDMI Kabel?

+A -A
Autor
Beitrag
henner2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Aug 2012, 00:36
Hallo,
ich versuche den o.g. AVR mit meinem Beamer ( EPSON TW-700) zu verbinden. Ich muss dazu ein 10 Meter HDMI Kabel verwenden. Leider bekomme ich keine Verbindung mit diesem Kabel. Wenn ich den AVR mit einem kürzeren Kabel an den Beamer anschließe, dann funktioniert der HDMI-Out. Das 10 Meter Kabel funktioniert allerdings, wenn ich meinen Laptop anschließe. Ich vermute daher, dass die Ausgangsleistung des HDMI-Out am AVR zu gering ist?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder einen Lösungsvorschlag für mich?

Vielen dank im voraus für eure Hilfe.

Gruß
Henner
-momo-
Neuling
#2 erstellt: 01. Aug 2012, 10:45
Hallo,

Hdmi Kabel scheinen ja öfters ein Eigenleben zu führen.Ich hatte öfters Probleme bei Längen von 15m und mehr.Seit ich mir einen Hdmi Repeater (diesen hier) gekauft habe ist dieses Theater vorbei.Du kannst die Verstärkung stufenweise einstellen.Ich halte das Teil für genial und möchte es nicht mehr missen.

Gruß -momo-
henner2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Aug 2012, 11:38
An einen repeater habe ich ja auch schon gedacht, aber das Kabel ist ja "nur" 10 Meter lang. Wie ich ja schon sagte, vom Laptop direkt auf Beamer mit dem 10 meter Kabel ist kein Problem.
Hat den noch jemand solche Erfahrungen gemacht?
Passat
Moderator
#4 erstellt: 01. Aug 2012, 13:06
"Nur" 10 Meter liegt aber auch schon weit außerhalb der HDMI-Spezifikation.
HDMI ist nur bis 7 Meter spezifiziert.
Alles, was darüber hinaus geht, ist Glückssache.

Grüße
Roman
ctu_agent
Inventar
#5 erstellt: 01. Aug 2012, 13:13
Yipp!

Eine Alternative wäre auch der Einsatz eines HDMI / Lan Adapters - das funktionier auf jeden Fall.
henner2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 01. Aug 2012, 16:03
Vielen Dank für eure Hilfen.
Benötigen die HDMI Repeater eigentlich ein eigenes Netzteil/Strom??


[Beitrag von henner2000 am 01. Aug 2012, 16:10 bearbeitet]
-momo-
Neuling
#7 erstellt: 01. Aug 2012, 21:56
Hallo,

normalerweise werden die über die Hdmi Leitung mit Strom versorgt.Erst wenn dann immer noch Probleme
auftreten macht der Kauf eines geeigneten (!) Netzteils Sinn.Habe an meinen ersten aus Jux mal ein Universal Netzteil drangehangen um eventuelle Änderungen sehen zu können.Es blitzte nur kurz und stank dann ganz erbämlich.Jetzt habe ich den 2. und benötige bei 15 m Standardkabel kein Netzteil.Probier es einfach aus, Du sparst wahrscheinlich auch noch viel Geld für die maßlos überteuerten "Edelkabel".Wenn es nicht funktionieren sollte, kannst Du das Teil immer noch zurück schicken.

Gruß -momo-
QE.2
Inventar
#8 erstellt: 02. Aug 2012, 10:44
Vielleicht auch mal einfach ein anderes Kabel ausprobieren. Habe ein einfaches von Amazon für ca. 7 €, 10m vom AVR zum Beamer, keinerlei Probleme.
henner2000
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 02. Aug 2012, 15:49
Danke für eure Antworten.
Habe mir jetzt den o.g. HDMI Repeater bestellt.
Werde dann mal ne Rückmeldung geben. Das verwendete Kabel ist auch kein ganz billiges. habe für die 10 Meter 20 Euro gezahlt. Da es Unterputz verlegt ist, habe ich extra etwas mehr investiert. Wie gesagt, vom Laptop geht es nur vom AVR nicht.
KeVe1983
Stammgast
#10 erstellt: 03. Aug 2012, 23:22
Mein Beamer hängt auch am 671 über ein 10m Kabel und macht keine Probleme.

Das Kabel liegt aber bei mir im Moment quer im Zimmer und ich wollte mir jetzt ein 15m Kabel bestellen um es ordentlich zu verlegen.
.
Auf Glücksspiel habe ich keine Lust, daher wäre es nett wenn du wirklich Rückmeldung geben würdest wie der Repeater funktioniert. Dann leg ich mir lieber den zu und ein extra 5m Kabel zum verlängern.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 671 und Philips 7606
taraborrelli am 13.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.04.2012  –  4 Beiträge
RX-V 3800 HDMI-OUT Austausch
Chenglee am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  6 Beiträge
RX-V471 "HDMI OUT" Leuchte m Display
Cypher2Kill am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.04.2012  –  6 Beiträge
Yamaha rx-v677 HDMI OUT deaktivieren
pmc am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 03.12.2014  –  3 Beiträge
HDMI Problem Yamaha RX-V 473
BieneMaja93 am 11.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.09.2012  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 465 Audio via HDMI
Cheffemaista am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 19.06.2010  –  7 Beiträge
RX V 661 - HDMI Problem
creatix am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  2 Beiträge
RX V 671 + IPAD Steuerung
davislove am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  3 Beiträge
Neu : Yamaha RX-V 671
engellion am 07.04.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  5 Beiträge
RX-V 571 Analog Video auf HDMI-Out ?
fritz999 am 02.01.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitglied*Shaky*
  • Gesamtzahl an Themen1.376.407
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.176