RX-V473 schaltet sich nicht mit TV ein (PS64D8000)

+A -A
Autor
Beitrag
*Crick*
Neuling
#1 erstellt: 25. Aug 2012, 17:39
Nach 2 Stunden ergebnisloser Webrechereche und Menüs durchklicken möchte ich mich mit meinem Problem nun an die HiFi Forum Community wenden. Hier die Situation:

AVR RX-V473 ist über HDMI out (ARC) mit einem Samsung PS64D8000 verbunden (HDMI input 2, ARC). Soweit läuft alles, der Ton wird korrekt über die Anlage wiedergegebe, die Lautstärke auf dem AVR wird über die Samsung Fernbedienung geregelt usw. Wenn ich den Fernseher ausschalte, schaltet sich korrekterweise auch der AVR aus, schalte ich den Fernseher allerdings wieder ein, bleibt der AVR schwarz und muss separat eingeschaltet werden.

Ich habe mich mittlerweile durch alle möglichen und unmöglichen Menü Einstellungen geklickt und konnte das Problem nicht beheben. Ich kann leider auch nicht mit Sicherheit sagen, auf welcher Seite das Problem liegt (AVR oder TV) und hoffe nun hier vielleicht jemanden zu finden, der dasseleb Setup bereits erfolgreich verwendet oder sonst Rat weiß.

Vielen Dank gleich im Voraus!
ruffy
Inventar
#2 erstellt: 06. Sep 2012, 19:32
Hallo Crick!

Genau das gleiche Problem habe ich mit einem Samsung 46ES6100 und Yamaha RX-V371.
http://www.hifi-foru..._id=151&thread=23204
Ich hatte davor einen 3 Jahre alten Panasonic Plasma. Damit wurde der Yamaha einwandfrei angeschaltet.
Ich habe auch schon sämtliche Einstellungen durch und bin zu dem Ergebniss gekommen, dass Samsung und Yamaha nicht 100% kompatibel sind.
Denn, wie gesagt, mit dem Pana-TV hat es einwandfrei funktioniert.
MathiasRR
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Sep 2012, 04:13
Moin,

ich habe die Kombination RX-V473 und UE40ES6710.
Hier ist das Verhalten identisch: Ausschalten ja, Einschalten nein.

Wenns dafür ne Lösung gäbe, würde mich das auch freuen. Aber ich denke mal da wird nen Update notwendig sein.


Viele Grüße
Mathias
ArtXX
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Sep 2012, 04:35
Da kann ich mithalten: identisch (Aus ja, An nein) bei 671 + Sharp LC-60LE635E
...ich habe allerdings Nichts weiter ausprobiert irgendwas zu konfigurieren und benutze halt die AV Fernbedienung...
biker1050
Inventar
#5 erstellt: 08. Sep 2012, 10:19
Hey, euer Problem mit den Samsung TVs liegt an Samsung!

CEC (Consumer Electronic Control) ist eine Standardisierte Steuerung über HDMI.
Damit diese Steuerung Hersteller übergreifend funktioniert, müssen alle die gleiche Steuersprache sprechen!
Samsung und teils LG (Sharp höre ich zum ersten mal) halten sich nicht 100% an diese Sprache und daher gibt es diese Probleme.
Mit den 2012er TVs ist es besser geworden, garantiert ist die Funktion aber immer noch nicht.

ARC (Audio Return Channel) ist auf eine Funktionierende CEC Steuerung angewiesen, deswegen kann es auch mit ARC Probleme geben!

Es ist auch egal ob ihr einen Yamaha, Onkyo, Denon oder Pio habt.
Mit TVs von Panasonic, Sony, Toshiba gibt es dies Probleme nicht.

Kauft euch einen anständigen TV..
ruffy
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2012, 10:23
Danke biker für die Info.

Ja, wenn du mir etwas dazugibst, dann verkaufe ich meinen Sams und kaufe mir einen Pana Plasma
Damit hätte ich u.a. das Problem nicht.
biker1050
Inventar
#7 erstellt: 08. Sep 2012, 10:29
Hat dein Sam die neuste FW??
ruffy
Inventar
#8 erstellt: 08. Sep 2012, 15:34
komischer weise hat der fernseher online keine neue version gefunden, obwohl auf der samsung-seite eine neuere veröffentlicht war (v1026).
hab dann die neuste firmware von der samsung-seite per usb-stick geflasht.


[Beitrag von ruffy am 08. Sep 2012, 15:38 bearbeitet]
MathiasRR
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 09. Sep 2012, 09:19
Moin,


ruffy schrieb:
komischer weise hat der fernseher online keine neue version gefunden, obwohl auf der samsung-seite eine neuere veröffentlicht war (v1026).
hab dann die neuste firmware von der samsung-seite per usb-stick geflasht.


Und? Hat es denn danach funktioniert?

Viele Grüße
Mathias
ruffy
Inventar
#10 erstellt: 09. Sep 2012, 10:23
nein, leider nicht.

ich habe gestern durch zufall einen beitrag aus einem englischen sams-forum gelesen.
dort haben sich auch einige user bei sams beschwert, dass der receiver nicht zusammen mit dem tv einschaltet.
der sams mitarbeiter schrieb daraufhin, dass es von sams beabsichtigt sei, dass der receiver nicht mit angeschaltet wird.
der beitrag war aber von 2009 oder 2010. anscheinend ist es immer noch so.
robi782
Stammgast
#11 erstellt: 17. Mai 2014, 22:59
Seit ca fünf Minuten hab ich das Problem am Yamaha RX-V473 mit einem Samsung UE55F6500 auch. Kennt jmd eine Lösung? Das Problem ist vor allem. Es ging vorher immer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V473 schaltet sich ohne Grund ein
robi782 am 03.04.2014  –  Letzte Antwort am 03.04.2014  –  3 Beiträge
RX-V473 schaltet immer auf TV um
yager am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2014  –  3 Beiträge
RX-V473 DSP stellt sich um
HolidayHoe am 30.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Rx-V473 + Apple TV
blueice87 am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2013  –  3 Beiträge
Enttäuschung Yamaha RX-V473?
alfbenn am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
rx-v473 Probleme mit Bild.
gdffgdfgd am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  3 Beiträge
RX-V473: TV-Sound phasenweise ohne Tiefe
digiqual am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V473 schaltet ab bei Vol +
db-one am 06.11.2013  –  Letzte Antwort am 08.11.2013  –  3 Beiträge
Setup Lausprecher Yamaha RX V473
Franki69 am 28.02.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  15 Beiträge
Yamaha RX-V473 - Problem mit TV
Rose23 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  7 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedZwergkralle
  • Gesamtzahl an Themen1.382.916
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.340.812

Hersteller in diesem Thread Widget schließen