Anschlußprobleme mit dem Yamaha RX-V473

+A -A
Autor
Beitrag
didi0112
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2012, 03:27

Ich bin leider, was so neumodische Sachen wie AV-Receiver, 5.1-Anlage, HD-Recorder usw. angeht, wohl ein echter Volldepp.
Hatte bis gestern einen mindestens 15 Jahre alten Pioneer-Receiver und an diesen meinen HD-Recorder von Unitymedia, zwei Canton-Boxen, einen BR-Player und einen CD-Player angeschlossen.
Alles über HDMI und ganz normale Audio-Kabel, so wie das früher eben üblich war. Hat auch eigentlich gut funktioniert und ich wußte was ich wo drücken muss um etwas zu sehen und zu hören. Nun ist mein CD-Spieler in die ewigen Jagdgründe gegangen und da dachte ich mir...
...kaufst dir mal was Vernünftiges, das hält dann bis zur Rente. Entscheidung fiel auf den AV-Receiver RX-V473, weil mir der nette Verkäufer gesagt hat, das ich da nur noch 3 HDMI-Kabel einstecken und die Boxen anschließen muss, den Rest macht das Ding von alleine.
Tja, und so habe ich heute gute 8 Stunden damit verbracht, folgende Komponenten an den AV-Receiver zu hängen:
- Unitymedia HD-Recorder (HDMI zum V473 gestöpselt)
- LG BlueRay-Player (HDMI zum V473 gestöpselt)
- Yamaha CD-Player (HDMI zum V473 gestöpselt und Toslinkkabel zu AV1 am V473)
- Philips-TV von HDMI1 zum HDMI-Ausgang am V473 verbunden
- Canton Movie85 5.1 mit aktivem Subwoofer an V473 angeschlossen

Ich kann jetzt Fernsehen auf 2 Stereoboxen und dem Center-Speaker, schalte ich auf 5.1 laufen, bis auf den Sub, zwar alle Boxen, wirklich hören tut man aber nur den Center.
Schalte ich auf CD-Player um, geht zwar die Surroundanlage, aber irgendwie hört man den Sub nicht wirklich.
Bei BluRay hatte ich jetzt Kinosound erwartet, aber irgendwie hört sich das nicht wirklich anders an als mit meinen 2 Canton MX-Boxen.
Radio geht normalerweise auch über meine Unitymedia-Kiste, kommt jetzt aber irgendwie nur über Tuner rein.

Was habe ich alles falsch gemacht, obwohl ich die Anschlüsse so gemacht habe wie ich es vom netten Verkäufer in Erinnerung behalten hatte?
Kann mir jemand gaaanz einfach erklären welche HDMI-Verbindungen (das mit diesem ACR kann mein TV anscheinend schon) ich von wo nach wo verlegen muss, welche sonstigen Kabel ich noch anschließen muss und auf welche Buchse ich mein Oehlbach Subwooferkabel stecken muss wenn es am LFE des V473 hängt?

Ich habe mir schon das halbe Handbuch des V473 zu Gemüte geführt, kapiere aber irgendwie nix so ganz.

Langer Text, aber vielleicht könnt ihr mir ja viiiiiiiieeeel kürzer helfen, so das ich dann diese ganze Anlage mit 2 Fernbedienungen im Griff habe, meinen Sport im TV, meine Actionfilme auf BR, Radio bei der Hausarbeit und in 2 Wochen meine Weihnachtslieder von CD hören kann und alles kommt in gleicher Qualität aus den gleichen Boxen.

Ich liebe euch jetzt schon dafür
dumbo77
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Dez 2012, 09:35
Bei BluRay hatte ich jetzt Kinosound erwartet, aber irgendwie hört sich das nicht wirklich anders an als mit meinen 2 Canton MX-Boxen.

Das klingt schwer danach, als wäre die Tonausgabe vom BD-Player auf PCM und nicht auf Bitstream. Vlt mal in den Einstellungen des Players nachschauen
roger23
Stammgast
#3 erstellt: 13. Dez 2012, 09:55
Yamaha CD-Player (HDMI zum V473 gestöpselt und Toslinkkabel zu AV1 am V473)

?? Doch nur Toslink zw. CD und AVR?

Insgesamt klingt das für mich nach "noch nicht eingemessen"? Da lag doch bestimmt irgendwo ein Mikrofon herum?
Passat
Moderator
#4 erstellt: 13. Dez 2012, 12:34
Ja, da sollte man schon die Einmessung machen.
Die passt den Lautstärkepegel der einzelnen Lautsprecher untereinander an, stellt die Entfernung der Lautsprecher zum Sitzplatz ein und stellt den Equalizer pro Lautsprecher ein.

Und CD-Player per HDMI?
Mir ist kein CD-Player bekannt, der einen HDMI-Anschluß hätte.

Und wieso überhaupt CD-Player ?
Du schriebst doch:

Nun ist mein CD-Spieler in die ewigen Jagdgründe gegangen


Grüße
Roman
roger23
Stammgast
#5 erstellt: 13. Dez 2012, 12:56

Mir ist kein CD-Player bekannt, der einen HDMI-Anschluß hätte.


Doch, es gab einen SACD-Spieler von Sony, SCD-XA5400ES, kostete die Kleinigkeit von 1500 Euronen..
Passat
Moderator
#6 erstellt: 13. Dez 2012, 13:04
CD-Spieler ≠ SACD-Spieler!

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 13. Dez 2012, 13:05 bearbeitet]
didi0112
Neuling
#7 erstellt: 13. Dez 2012, 14:24
mh, danke für den Hinweis. Mal sehen ob ich das finde, denn habe da noch nie von gehört das ich da auch was einstellen muss.
didi0112
Neuling
#8 erstellt: 13. Dez 2012, 14:25
man sollte schon Namen dazu schreiben

danke @Dumbo
didi0112
Neuling
#9 erstellt: 13. Dez 2012, 14:27
@Roger

ja du hast natürlich recht...
....nur Toslink, kein HDMI. Wenn man soviel schreibt und schon 8 Stunden rumgebastelt hat, dann hat es irgendwann Aussetzer
didi0112
Neuling
#10 erstellt: 13. Dez 2012, 14:31
@Roger und Passat

Also CD-Player habe ich natürlich neu gekauft und dabei dann eben mal die alten Sachen mit ausgewechselt.

Mikro ist da, eingemessen habe ich noch nicht, da ich im Moment noch auf 2 Lautsprecherständer für die hinteren Boxen warte. Wollte das nicht 2x machen müssen ;-)

Mal sehen wenn die da sind und alles an seinem Platz steht, wie das dann mit dem Einmessen klappt. Wäre natürlich supi wenn das eine Problem so leicht gelöst wäre.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Rx V475 /// Lautsprecher Anschlußprobleme
Ronsen81 am 09.08.2014  –  Letzte Antwort am 10.08.2014  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473- Einstellungen
stefanstick2 am 21.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V473 Netzwerk
JulienP88 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V473
s.h._jones am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 03.10.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V473 Tonproblem!
reddevil1975 am 20.10.2012  –  Letzte Antwort am 21.10.2012  –  6 Beiträge
Enttäuschung Yamaha RX-V473?
alfbenn am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 Subwoofer Probleme
deiwel79 am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  2 Beiträge
Lila Bild Yamaha RX -V473
bohne79 am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.02.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V473 und PS3!
reddevil1975 am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  46 Beiträge
Yamaha RX-V473 Decoder off?
eazy2 am 17.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.839 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedReinhard_Nickisch
  • Gesamtzahl an Themen1.382.527
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.333.565

Hersteller in diesem Thread Widget schließen