Yamaha RX-V473 Tonproblem!

+A -A
Autor
Beitrag
reddevil1975
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Okt 2012, 09:00
Hallo!

Ich bin super zufrieden mit dem Receiver nur habe ich ein Problem was ich noch nicht hinbekommen habe.
Ich habe an meinem AV per HDMI folgendes angeschlossen!
HDMI 1 = PS3
HDMI 2 = Sky Receiver
HDMI 3 = DVD REcorder

Wenn ich an meiner SKY BOX in den Audio Einstellungen Dolby Digital über HDMI aktiviere was auch tadelos funktioniert,dann funktioniert der Ton vom Fernseher (Panasonic GW20) nicht wenn ich den Yamaha ausschalte! Das sollte doch aber funftionieren oder!? 5.1 geht zwar auch wenn ich die DD Einstelung über HDMI nicht aktiviere aber es kommt schon um einiges besser!
Wäre dankbar für einen Tip.
Silas_
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2012, 10:17
Meinst Du jetzt, dass Du keinen Ton beim HDMI passthrough am TV hast?

Also Receiver per HDMI in Yamaha und dieser über HDMI zum TV. Wenn das der Fall ist, kann Dein TV direkt Dolby Digital verarbeiten, downmixen auf 2 LS?
reddevil1975
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2012, 10:44
hm! habe es ja so angeschlossen! habe allerdings die hdmi steuerung im yamaha deaktiviert!
damit scheint es aber nichts zu tun haben! Muss ich arc aktivieren? das geht ja nur mit der hdmi steuerung?
wenn der yamaha aus ist höre ich dann nur über den fernseher ton wenn kein dolby gesendet wird!
oder muss ich zusätzlich noch ein optisches kabel legen? denke eher nicht oder?


gruß
Silas_
Stammgast
#4 erstellt: 20. Okt 2012, 11:25
Die Frage ist doch, wenn du den Receiver direkt an Deinen TV anschließt, kann Dein TV dann das Dolby Digital verarbeiten und den Ton ausgeben?
reddevil1975
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Okt 2012, 10:11
weis ich nicht! will ich jetzt auch nicht probieren! mir würde es ja auch reichen wenn er den ton nur analog ausgibt! für dolby habe ich ja den av!
habe jetzt einfach die sky box per cinch an den fernseher angschlossen! das funktioniert dann. nur muss ich die lautstärke vom ferseher runtergegeln wenn ich über den verstärker schaue da beide geräte dann ton ausgeben und sich das etwas doof anhört dann! aber damit kann ich leben!



gruß
Silas_
Stammgast
#6 erstellt: 21. Okt 2012, 14:23
Daran wird es dann wohl liegen. Ich habe meine PS3 deswegen auch einmal Optisch am Yamaha angeschlossen und einmal per HDMI. Über Toslink gebe ich die DD Signale zum Yamaha, welche ich nutze während er eingeschaltet ist und wenn ich ihn ausschalte, werden die HDMI Signale als PCM durchgeschliffen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V473+ HDMI
MarkyMan am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 Audio-out und hdmi
Ralf10000 am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V371 HDMI Passthrough geht nicht
CrazySnakeMan am 21.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  17 Beiträge
Yamaha V563 HDMI Problem
hesiro am 06.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 und Panasonic GW20
reddevil1975 am 29.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  4 Beiträge
AV Receiver schaltet TV über HDMI nicht ein
Andreas_HGW am 27.01.2017  –  Letzte Antwort am 29.01.2017  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V673 HDMI Problem
Phoenix189 am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.03.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V473 HDMI Out
chrisde5 am 01.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V667 Problem Lautstärkereglung über HDMI
tomarus76 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v1900 HDMI Audiproblem
speedracer2000 am 10.11.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHannesTaina
  • Gesamtzahl an Themen1.376.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.000