Yamaha RX-V371 HDMI Passthrough geht nicht

+A -A
Autor
Beitrag
CrazySnakeMan
Neuling
#1 erstellt: 20. Aug 2011, 22:24
Hallo,

ich hab seit heute den v371 von Yamaha.
Angeschlossen sind eine PS3 & ein HDMI DVD Player.
Die Ausgabe erfolgt auf einem Toshiba 42xv505d, das funktioniert auch alles korrekt. Jedenfalls solange der Receiver dabei an ist.

Der Receiver sollte aber auch HDMI Passthrough unterstützen, sodass Bild & Ton einfach an den Fernseher weitergegeben werden wenn der Receiver auf Standby steht.
Leider bekomme ich das aber nicht hin, und habe auch keine Möglichkeit gefunden die Option am Receiver in irgendeiner Form einzustellen oder zu aktivieren. Die Anleitung gibt dazu auch nichts her.

Gibt es vielleicht einen Trick oder eine Option die ich bisher übersehen habe?

Edit:
Falls jemand das gleiche Problem hat oder definitiv wissen will ob der 371 das kann. Ich hatte zwischenzeitlich den Support von Yamaha angeschrieben und folgende Antwort bekommen:


vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir können Ihnen mitteilen, das die HDMI standby Funktion ab dem RX-V471 aufwärts verfügbar ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Yamaha Support Team


[Beitrag von CrazySnakeMan am 23. Aug 2011, 15:13 bearbeitet]
Mr.Undercover
Stammgast
#2 erstellt: 20. Aug 2011, 22:55
Hallo,

also an meinem RX-V771 geht das so:

- On Screen (Menü) wählen
- Setup -> dann durchscrollen bis HDMI
- HDMI-Einstellung auf AUS schalten
- jetzt erscheint die Option "Standby Durchleitung"
- "Standby Durchleitung" auf EIN schalten
- wenn Du jetzt den Reciever ausmachst, dann sollte er jetzt durchleiten. Es sei denn, der falsche HDMI Eingang ist gewählt. Dann einfach (im Standby) den richtigen wählen, also in deinem Fall von der PS3 oder dem DVD-Spieler.

Gruß
Mr.Undercover


[Beitrag von Mr.Undercover am 20. Aug 2011, 22:56 bearbeitet]
CrazySnakeMan
Neuling
#3 erstellt: 21. Aug 2011, 09:58
vielen dank für die schnelle und ausführliche Antwort.

Unter HDMI-Setup(ohne OSD) gibt es allerdings nur:

- Control
- TV-Audio
- ARC


In der Anleitung des nächst höheren Models( v471,) wird die Einstellung auch genauso wie du es beschrieben hast aktiviert.
Mich beschleicht der Eindruck, dass der v371 die Funktion wohl gar nicht beherrscht.

Schade ich war mir sicher das ich gelesen hatte das er das kann. Auf der Yamaha HP wird die Funktion in der vx71 Serie auch noch als besonders Stromsparend angepriesen, was auch einer der Hauptgründe für den Yamaha gewesen ist.
Dann werde ich ihn wohl wieder zurück schicken und mich nochmal im Einstiegssegment umsehen.
To.M
Stammgast
#4 erstellt: 22. Aug 2011, 13:30
Hi!

schau mal hier: 467 vs. 371

Da wird als Mehrwert des 467 unter anderem das Durchschleifen im Standby aufgeführt. Scheint als ob der 371 das nicht kann.


Gruß,
Tom


[EDIT]

Auf der Yamaha Webseite steht beim 371 bei HDMI 3D passthrough: Ja

Wenn das nicht absichtlich irreführend formuliert ist, würde ich doch sagen, dass er Durchschleifen im Standby können sollte.


[Beitrag von To.M am 22. Aug 2011, 13:38 bearbeitet]
CrazySnakeMan
Neuling
#5 erstellt: 22. Aug 2011, 15:32
Danke Tom, genau deshalb bin ich davon ausgegangen das er das kann.

Bei den höheren Modellen, die die Funktion zu 100% beherschen, taucht unter den Technischen Daten nämlich auch nur HDMI 3D passthrough als Anzeichen der Funktionalität auf. Außer in dem von die geposteten Link, den ich leider nicht früher entdeckt habe, hatte ich auch keine definitive Aussage dazu gefunden.

Ich habe mittlerweile den Yamaha Support angeschrieben und bin mal gespannt auf die Antwort.

Überlege mir nun evtl. den 667 oder den 471 zu holen. Was würdet ihr empfehlen? Preislich liegen beide momentan wohl nicht soweit auseinander und ich sehe Leistungs- und Funktionsmäßig keinen Nachteil bei dem älteren 667.
To.M
Stammgast
#6 erstellt: 22. Aug 2011, 15:49
Hi!

Den 371 gibt es bei jetzt gerade bei Amazon für 199€.
Ich suche auch gerade AVR fürs Arbeits/Computerzimmer, für den Preis....

Wie schlägt der sich denn sonst, außer dass das Durchschleifen nicht geht?

Gruß,
Tom

Btw, für was nutzt du denn das Durchschleifen des HDMI Signals? Wenn ich meinen TV einschalte, dann immer auch gleich den AVR (auch bei Serien). Ich denke nicht dass das Unmengen an Watt sind, die bei leisem Hören "verbraten" werden. Brauchst ja den Sub nicht zuschalten...
CrazySnakeMan
Neuling
#7 erstellt: 22. Aug 2011, 18:24
Hi nochmal,

also ich wollte die Funktion eben genau fürs Serien gucken benutzen wo der Ton aus dem Fernseher absolut ausreichen würde oder auch wenn es was später wird und ich die Nachbarn nicht unbedingt mitunterhalten will.

Habe mal den Verbrauch gemessen und so wie es aussieht braucht der Receiver, wenn er an ist ohne belastet zu werden, 30 Watt. Da meine Boxen auch eher mickrig sind, steigt der Wert kaum bei Belastung.
Mit Sub an komme ich so bei Nichtbelastung auf ungefähr 40Watt. Das wären bei einem Betrieb von 2 Stunden pro Tag ohne Belastung ca. 6€ pro Jahr was, wenn ich mein ökologisches Gewissen ignoriere, verkraftbar wäre.

Da ich es aber irgendwie nicht hinbekomme selbst mit eingeschaltetem AV das Signal komplett, also Bild+Ton, an den Fernseher zu bringen müsste ich wirklich immer mit dem AV hören. Falls ich irgendwann Boxen mäßig aufrüste wird die Stromgeschichte dann doch wieder relevant. Ein Teufelskreis :-/

Ansonsten bin ich mit dem 371 aber absolut zufrieden, die YAPO Einrichtung ist großartig und die Tonqualität ist wieder erwarten wirklich hörbar besser als von meinem alten Pinoeer VSX-C300. Bedienung ist auch Top.
Das es ihn jetzt neu für 199€ gibt ist auch der Knaller, ich hab über Amazon Warehousedeals 190€ für einen Rückläufer bezahlt. Wenn ich ihn nicht schon hätte und die Sache mit dem Passthrough nicht wäre, würde ich ihn bestimmt nochmal kaufen und auch behalten


[Beitrag von CrazySnakeMan am 22. Aug 2011, 18:27 bearbeitet]
dharkkum
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2011, 05:21
Auch durch grössere Boxen wird der Verbrauch nur steigen wenn du auch lauter hörst.

Wenn du weiter abends sehr leise hörst wird sich am Verbrauch nichts ändern.
To.M
Stammgast
#9 erstellt: 23. Aug 2011, 09:27

CrazySnakeMan schrieb:

Ansonsten bin ich mit dem 371 aber absolut zufrieden, die YAPO Einrichtung ist großartig und die Tonqualität ist wieder erwarten wirklich hörbar besser als von meinem alten Pinoeer VSX-C300. Bedienung ist auch Top.
Das es ihn jetzt neu für 199€ gibt ist auch der Knaller, ich hab über Amazon Warehousedeals 190€ für einen Rückläufer bezahlt. Wenn ich ihn nicht schon hätte und die Sache mit dem Passthrough nicht wäre, würde ich ihn bestimmt nochmal kaufen und auch behalten ;)


Ich habe mich auch bei den Warehousedeals umgesehen und ihn darüber für 199€ (neu) entdeckt. Allerdings ist der Preis heute wieder bei 229€ (neu).

Dass die Preise bei Amazon stark schwanken ist mir auch bei anderen Geräten auf meiner "Wunschliste" aufgefallen. Da es bei mir nicht so eilig ist, warte ich einfach auf den das nächste Tief

Oder doch Warehousedeal...
Ich habe bisher noch keine Erfahrungen damit gemacht. Wie hat sich das bei deinem Yamaha bemerkbar gemacht? Oder sieht man es dem Gerät gar nicht an?


Gruß,
Tom

P.S. Was wirst du nun mit dem Yamaha machen? Behalten?
Azoth
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Aug 2011, 14:04
Warehousedeals ist in der Regel absolut korrekt! Habe da mal ne Xbox 360 bestellt. War ein Kundenrückläufer. Ich schätze, der hatte nicht mal den Karton aufgemacht. Absolut keine Spuren innen sichtbar - alle Innenverpackungen waren noch original zu und die Schutzfolien drauf.

Im Zweifel, einfach zurückschicken, falls es doch mal anders sein soll. Hast ja die gleichen Rücktrittsrechte wie immer.
CrazySnakeMan
Neuling
#11 erstellt: 23. Aug 2011, 15:08
ich kann Azoth nur zustimmen, ich hab auch schon mehrere Geräte über Warehousedeals bestellt und nur gute Erfahrungen gemacht.
Die Sachen sind absolut neuwertig und es gelten die gleichen Bedingungen wie wenn man die Sachen neu von Amazon bestellt. Die einzigen Gebrauchsspuren waren die bereits in der Fernbedienung eingelegten Batterien.

Den 371 werde ich demnächst doch zurückschicken. Dafür hab ich mir den Yamaha 667, auch bei Warehousedeals, bestellt. Der hat auf alle Fälle alle Funktionen die ich gerne hätte und auch noch reichlich Luft nach oben. Hoffe mal das ich mit dem glücklicher werde ;-)

Yamaha hat im übrigen mit folgendem Text geantwortet:

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir können Ihnen mitteilen, das die HDMI standby Funktion ab dem RX-V471 aufwärts verfügbar ist.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Yamaha Support Team


Wäre wirklich nicht schlecht, wenn die das auch klar auf der Produktseite anzeigen würden. Ansonsten sind die Geräte ja wirklich top.

Vielen Dank an alle die sich an dem Thread hier beteiligt haben.
robertx66
Inventar
#12 erstellt: 23. Aug 2011, 15:44
was wollen die denn auf der Produktseite anzeigen?
-HDMI Passthrough - hama nicht ? na klaaaar
To.M
Stammgast
#13 erstellt: 23. Aug 2011, 15:48
Hi!

Danke auch für die Rückmeldung bezüglich der Warehousedeals!

Gruß,
Tom

[EDIT]
Und natürlich viel Spaß mit dem Yamaha 667


[Beitrag von To.M am 23. Aug 2011, 15:49 bearbeitet]
To.M
Stammgast
#14 erstellt: 23. Aug 2011, 15:51

robertx66 schrieb:
was wollen die denn auf der Produktseite anzeigen?
-HDMI Passthrough - hama nicht ? na klaaaar ;)



Bitte nochmal Post #4 lesen, besonders den Teil mit:
"Auf der Yamaha Webseite steht beim 371 bei HDMI 3D passthrough: Ja"



[Beitrag von To.M am 23. Aug 2011, 15:52 bearbeitet]
robertx66
Inventar
#15 erstellt: 23. Aug 2011, 15:54
ah,okay - mein Fehler. Besteht aber evtl noch die Möglichkeit ,dass sie das per FW beheben-zumindest evtl könnten...


[Beitrag von robertx66 am 23. Aug 2011, 15:57 bearbeitet]
To.M
Stammgast
#16 erstellt: 23. Aug 2011, 16:01

robertx66 schrieb:

[...]Besteht aber evtl noch die Möglichkeit ,dass sie das per FW beheben-zumindest evtl könnten...


... und die Betonung liegt ganz klar auf: "zumindest evtl könnten"
robertx66
Inventar
#17 erstellt: 23. Aug 2011, 16:12

To.M schrieb:

robertx66 schrieb:

[...]Besteht aber evtl noch die Möglichkeit ,dass sie das per FW beheben-zumindest evtl könnten...


... und die Betonung liegt ganz klar auf: "zumindest evtl könnten" :L

natürlich ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha rx-v371 Hdmi Bildübertragung Problem
Junior21 am 18.02.2017  –  Letzte Antwort am 19.02.2017  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v371 HDMI out Problem
Armymen am 18.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.08.2015  –  2 Beiträge
Yamaha rx-v640rds oder Yamaha RX-V371
wilde13 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.12.2011  –  4 Beiträge
rx-v371 oder rx-v471 ?
Captain_Astro am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 09.12.2011  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V863 Passthrough
michaelny am 12.06.2017  –  Letzte Antwort am 12.06.2017  –  4 Beiträge
[Yamaha RX-V471] HDMI passthrough funktioniert nicht richtig.
Mr.Gumble am 08.02.2012  –  Letzte Antwort am 09.02.2012  –  10 Beiträge
RX-V773 HDMI-passthrough nur nach ausschalten
Bartimausi am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 20.09.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V371 kaputt?
blinkyth am 06.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2016  –  6 Beiträge
yamaha rx-v371
katermikesch72 am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V677 Standby-Passthrough ausschalten?
harbs am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedFuzzy0404
  • Gesamtzahl an Themen1.386.532
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.900

Hersteller in diesem Thread Widget schließen