Welche DSP Programme finden Verwendung

+A -A
Autor
Beitrag
scelettor
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jan 2013, 23:22
Hallo liebe Yamaha Besitzer.

Ich überlege mir auch einen Yamaha AVR zu holen--nur bin ich im Moment noch unsicher welchen bzw. worauf ich achten sollte. Es wird sicher nicht die Einsteigerklasse--es muss aber auch nicht der Teuerste werden der alles hat und kann (soweit das geht).

Meine Frage ist also--welche DSP Programme werden denn so imtäglichen Leben genutzt für Heimkino und Stereo und auf welche könnte man auch verzichten? Sprich welche DSP Programme sollte er min. haben, denn ich gehe davon aus das Yamaha mit steigenden Preis/Modell auch mehr DSP Programme mitliefert!? Wäre halt blöd wenn ich mir einen kaufe und das nächst besser Modell das eigentliche Must have DSP gehabt hätte.

Oder kann man gar komplett auf die DSP Programme verzichten--sprich Eure Yamaha haben diese zwar, aber sie werden nicht genutzt--meine erste Suche im Forum hat dies zwar nicht bestätigt, aber ich Frage lieber noch einmal.
Silas_
Stammgast
#2 erstellt: 02. Jan 2013, 01:06
Ganz ehrlich, ich nutze zur Zeit fast immer Spectacle, Adventure oder Drama bei 5.1 DTS. Aber so richtig kann ich noch nicht beurteilen inwiefern dieses DSPs den Klang groß beeinflussen.

Aber ich fühle mich gut damit auf Spectacle zu schalten.

DSP Drama nutze ich eher bei ruhigeren Filmen und gerne spät Abends, es soll wohl auch die Stimmen ein bisschen empor heben.

Ich müsste mir unbedingt mal Zeit nehmen und die gleichen Stellen mal mit DSP und mal ohne "anhören".
Hat jemad zufällig ein paar Szenen, welche dazu gut geignet sind?
steelydan1
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2013, 03:51
Hängt vom Film ab Ich nutze Adventure (passt sehr oft), manchmal auch Spectacle und SciFi.
Mehrkanal-Musik immer "Straight".

Gute Testscenen :
James Bond "Casino Royale" , die "Madagscar Scene" am Anfang des Films.
"Star Wars I", das Podrace

Wieviel Unterschied du hörst hängt auch von der Qualität und korrekten Aufstellung / Einmessung deiner Laustsprecher ab.


[Beitrag von steelydan1 am 02. Jan 2013, 03:53 bearbeitet]
scelettor
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 02. Jan 2013, 23:26
Hier werden sicher nur Yamaha Besitzer mitlesen--trotzdem hoffe ich auf eine "ehrliche" Antwort--machen die DSP Programme von Yamaha echt soviel Spass gegenüber normalen AVR 7.1?
Rossi_46
Inventar
#5 erstellt: 02. Jan 2013, 23:31
Ja,machen Spaß möchte die DSPs nicht mehr missen...
Ich bevorzuge Sci-Fi....
elchupacabre
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2013, 23:32
Das ist einfach persönliche Vorliebe, hatte nen Yammi, nur kurz mit den DSPs gespielt, nicht mein Fall, jetzt nen Onkyo, dafür verwend ich halt Front High.

Musik immer Pure Audio.
scelettor
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jan 2013, 23:34
Aber was genau macht die DSP´s aus?Heben Sie z.B. Explosionsscenen mehr hervor, oder ist einfach die sprache besser....was genau ist es--ich kann es nicht greifen?
Rossi_46
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2013, 23:47
Die Effekte/Details werden Super wiedergegeben,die Räumlichkeit wird verbessert Surround Feeling Pur,mehr kann ich da zu nicht sagen!
Wie gesagt man muss es einmal gehört haben,entweder man mag es,oder nicht!


[Beitrag von Rossi_46 am 03. Jan 2013, 08:43 bearbeitet]
Silas_
Stammgast
#9 erstellt: 03. Jan 2013, 02:33
Ich werde am Wochenende mal testweise Szenen mit und ohne DSPs vergleichen. Was ich nur jetzt schon sagen kann, ich finde es mit Spectacle oder Adventure immer gut, sonst hätte ich sie während des Films abgeschaltet.

Und als ich temporär Onkyo und Denon AVRs hatte, habe ich die DSPs vermisst, ohne genau zu wissen wieso. Ich muss das unbedingt mal testen!
Andregee
Inventar
#10 erstellt: 03. Jan 2013, 13:36
Die DSP bilden einfach real vermessene Kinösääle nach.
Aus dem typisch engen Wohnzimmerklang wird ein luftig transparanter Kinosaal.
Der Unterschied ist nicht gewaltig, je nach DSP und Szene kaum merklich, aber auf seine subtile Weise kommt eine ganz andere stimmung auf, besonders in Schlüsselszenen merkt man das zusätzliche Timbre sehr gut. Die Kunst dabei liegt darin, das die DSP nicht wie billige Halleffekte jederzeit aufdecken.
Eukalyptusbaum
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2013, 15:43
Ich habe zur Zeit nur 2 Frontboxen.
Machen da die DSP Programme auch Sinn?
steelydan1
Inventar
#12 erstellt: 03. Jan 2013, 16:23
Nein, dafür braucht es schon mindestens einen Aufbau aus Front-, Center- und Surround-LS, also 5 LS.
scelettor
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 03. Jan 2013, 23:49
Aber sind die DSP´s auch gut mit einer normaler 7.1 Aufstellung--oder braucht es Presence Speaker?
steelydan1
Inventar
#14 erstellt: 04. Jan 2013, 02:09
Nö, die braucht es nicht.
Aber mit Presence Speakern kann man zusätzlich noch die 3D DSPs nutzen.
Toddy`s
Stammgast
#15 erstellt: 05. Jan 2013, 07:02
Also wenn Du mal Adele Live das Album hörst und dann an den DSP rumspielst wirst Du feststellen das es durchaus lohnenswert ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Straight oder DSP Programme?
mstylez am 16.01.2012  –  Letzte Antwort am 17.01.2012  –  17 Beiträge
RX-V673 - Knistern bei Verwendung nahezu aller DSP-Programme außer Straight
EVA-01 am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  6 Beiträge
Nach Update rx679 klingen DSP Programme verzerrt
Garfield1907 am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  4 Beiträge
DSP mit nur Frontlautsprechern
erfolgsfan am 01.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  3 Beiträge
Yamaha DSP-A595 - Poti
Earnest666 am 25.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  9 Beiträge
DSP / Codec Yamaha RX-V373
.gringo am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
Yamaha DSP AX-2 - Pufferbatterie
The_bates am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.07.2014  –  5 Beiträge
Yamaha DSP-Z9: Kein HDMI. Welche Bildübertragung ist die beste?
gumpo03 am 10.10.2017  –  Letzte Antwort am 10.10.2017  –  2 Beiträge
Yamaha DSP-A780 - Test Berichte / Reviews
DJ_Tune_Cee am 27.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  4 Beiträge
kratzender Center beim DSP AX-1
ruexs am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 11.08.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedFernseherSB
  • Gesamtzahl an Themen1.382.590
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen