Straight oder DSP Programme?

+A -A
Autor
Beitrag
mstylez
Inventar
#1 erstellt: 16. Jan 2012, 18:15
Hallo


Welche Modus nutzt ihr zum Filme gucken?
Ich habe bisher immer auf "Straight" geschaut um genau den Ton wiederzugeben, der auf der Disk ist. Aber eventuell sind die DSP Programme besser, wie seht ihr das?
Mein AVR ist der RX-V2067.
alien1111
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2012, 18:25
Hi,

ALLE! Nur ausprobieren (Yami geht nicht KAPUTT!).
DSP-Programme: JA oder NEIN? Das ist nur eine Geschmacksache.

Sehr gut ist: Standard, Sci-Fi.

Gruss


[Beitrag von alien1111 am 16. Jan 2012, 18:27 bearbeitet]
mstylez
Inventar
#3 erstellt: 16. Jan 2012, 18:26
Mich würde trotzdem interessieren wie ihr das so macht.
alien1111
Inventar
#4 erstellt: 16. Jan 2012, 18:28
Ganz einfach: entsprechende Taste auf FB drücken.

Gruss
Steffen545
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jan 2012, 18:31


Aber würde mich auch interessieren...
Welche DSPs nutzt ihr z.b. wenn ihr 7.1 angeschlossen habt, und der Film nur ne 5.1 Tonspur hat?
mstylez
Inventar
#6 erstellt: 16. Jan 2012, 18:40

alien1111 schrieb:
Ganz einfach: entsprechende Taste auf FB drücken.

Gruss :prost



Was soll der sinnlose Kommentar?!


[Beitrag von mstylez am 16. Jan 2012, 18:45 bearbeitet]
Nordjaeger
Inventar
#7 erstellt: 16. Jan 2012, 19:27
Steffen, ich nutze bei Film häufig Drama, aber wie gesagt, reine Geschmacksache.
alien1111
Inventar
#8 erstellt: 16. Jan 2012, 19:32

mstylez schrieb:

alien1111 schrieb:
Ganz einfach: entsprechende Taste auf FB drücken.
Gruss :prost

Was soll der sinnlose Kommentar?!

Das ist nicht sinnlose Kommentar.

DSP-Programwahl: das ist NUR reine GESCHMACKSACHE!

Gruss
Honda_Steffen
Inventar
#9 erstellt: 16. Jan 2012, 20:01
Spectacel Nutz ich bei baller-Filmen
Hallo_Kurt
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Jan 2012, 20:18
nutze das Spectacle programm, habe aber den Receiver noch nicht so lange.
habe auch schon zwischen Spectacle und Pure Direct hin und her gewechselt um den unterschied hörbar zu machen. mit spectacle ist der sound einfach weiträumiger, die einzelnen boxen sind weniger deutlich ortbar.
das ist aber nur meine empfindung...
Honda_Steffen
Inventar
#11 erstellt: 16. Jan 2012, 21:35
Das deckt sich mit meinem empfinden - Hab den Avr aber auch noch nicht so lange...und neue Boxen brauchte ich eigentlich auch noch
Steffen545
Stammgast
#12 erstellt: 16. Jan 2012, 23:15

Nordjaeger schrieb:
Steffen, ich nutze bei Film häufig Drama, aber wie gesagt, reine Geschmacksache.


Und das Drama DSP macht aus 5.1 ->7.1? Oder macht das jedes DSP wenn auch wirklich 7.1/9.1 angeschlossen ist?
Passat
Moderator
#13 erstellt: 16. Jan 2012, 23:29
7.1 aus 5.1, d.h. Back Surround ansteuern, macht nur Dolby Pro Logic IIx.

Die DSP-Programme benötigen die zusätzlichen Presence-Lautsprecher.
Sie funktionieren zwar auch ohne Presence-Lautsprecher, aber das klingt deutlich schlechter.

Grüsse
Roman
Steffen545
Stammgast
#14 erstellt: 16. Jan 2012, 23:41
hm achso,
Also spielen die DSP programme am besten mit Presence lautsprecher?

Habe vor ein 9.2 System aufzustellen... also Front Presence + Surround Back

Gibt es ein Programm, das aus einer 5.1/6.1 Tonspur dann ein 9.1 macht? Oder hat man dann nur die Wahl zwischen Back Surround (Dolb Pro Logic IIx) oder Front Presence (die andern DSPs)


[Beitrag von Steffen545 am 16. Jan 2012, 23:41 bearbeitet]
luzifer_bln
Stammgast
#15 erstellt: 17. Jan 2012, 00:00

Steffen545 schrieb:
hm achso,
Also spielen die DSP programme am besten mit Presence lautsprecher?

Habe vor ein 9.2 System aufzustellen... also Front Presence + Surround Back

Gibt es ein Programm, das aus einer 5.1/6.1 Tonspur dann ein 9.1 macht? Oder hat man dann nur die Wahl zwischen Back Surround (Dolb Pro Logic IIx) oder Front Presence (die andern DSPs)


Die DSP-Programme sind nicht für das zusätzliche Erzeugen von Kanälen zuständig. Sie simulieren lediglich bestimmte Hörräume/-umgebungen, um es mal laienhaft zu formulieren.
Für das Hochrechnen von z.B. 5.1 auf 7.1/9.1 ist ProLogic IIx zuständig. Das ist im AVR integriert und erzeugt, je nach Ausstattung des AVR und der Anzahl der angeschlossenen Surround-LS, die gewünschten zusätzlichen Surroundkanäle.
mstylez
Inventar
#16 erstellt: 17. Jan 2012, 19:10

Passat schrieb:

Die DSP-Programme benötigen die zusätzlichen Presence-Lautsprecher.


Ich habe keine Presence LS, nur 5.2.
Also lass ich am Besten die Einstellung "Straight"?
Wenn es mal vorkommen sollte, dass auf der Disk ein 7.1 Signal liegt (wie z.B. bei The Expendables) leitet der AVR die zwei nicht vorhandenen Kanäle an die Rears weiter (Back Surround ist ja nicht vorhanden)?
Nordjaeger
Inventar
#17 erstellt: 17. Jan 2012, 19:27
ich hatte anfangs immer nur straight gehört, doch mit der Zeit versuchte ich ebenfalls andere Klangbilder und heute empfinde ich die DSP`s genial. Anfangs sind es viele Einstellmöglichkeiten, wenn man länger dabei ist, gibt es für Filme wiederum nicht so viele.
Was will ich damit sagen, man teilt sich die DSP in Gruppen auf, Film, Musik,Klassik etc. Nur Mut
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V673 - Knistern bei Verwendung nahezu aller DSP-Programme außer Straight
EVA-01 am 05.05.2013  –  Letzte Antwort am 06.05.2013  –  6 Beiträge
Nach Update rx679 klingen DSP Programme verzerrt
Garfield1907 am 31.10.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  4 Beiträge
Welche DSP Programme finden Verwendung
scelettor am 01.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  15 Beiträge
Hilfe bei Yamaha RX-V479 Straight Funktion
West-Berlin49 am 16.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  4 Beiträge
RX-V471 DSP-Einstellungen
zeba am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  7 Beiträge
DSP mit nur Frontlautsprechern
erfolgsfan am 01.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.06.2017  –  3 Beiträge
DSP / Codec Yamaha RX-V373
.gringo am 17.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V465 DSP-Parameter Problem
clkcabrio am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.02.2010  –  4 Beiträge
RX-V679 Display Anzeige DSP Programm
icebreaker01 am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  9 Beiträge
Yamaha DSP
lindlar am 01.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.10.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitgliedhorseman4366
  • Gesamtzahl an Themen1.382.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.331.576

Hersteller in diesem Thread Widget schließen