RX-473 dlna MP3 gapless?

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf10000
Neuling
#1 erstellt: 28. Jan 2013, 09:33
Hallo Kollegen,

Ich kann leider meine MP3s nicht gapless abspielen, was bei Live-Alben echt nervig ist.

Kennt jemand ne Lösung, kann Yamaha das evtl. mit einem Firmwareupdate nachbessern??

Danke und Grüße,

ikarus
Passat
Moderator
#2 erstellt: 28. Jan 2013, 10:37
Gapless geht beim 473 grundsätzlich nicht bei MP3.

Grüße
Roman
Ralf10000
Neuling
#3 erstellt: 28. Jan 2013, 11:44
Schade :-(

Geht das mit Flac ??
Wäre das mit einem Firmwareupdate zu ermöglichen oder geht das generell nicht mit MP3 ??

Danke und Grüße,

ikarus
Passat
Moderator
#4 erstellt: 28. Jan 2013, 13:10
Mit einem FW-Update geht das nicht, da diese Funktion hartverdrahtet im Netzwerkchip sitzt.
Man müsste den ganzen Chip austauschen.

Ob es mit Flac geht, weiß ich nicht, ausprobieren!

Grüße
Roman
Ralf10000
Neuling
#5 erstellt: 29. Jan 2013, 08:56
Hmm, ich hätte da noch eine Idee:
Wie sieht es mit Airplay aus, kann der Receiver doch auch, oder?
Geht es damit gapless?
Das kann ich z.Zt. nicht ausprobieren. Habe zwar ein Ipad, aber keinen Mac, von dem aus ich streamen kann.
Wenn es prinzipiell geht, würde ich versuchen, den Server auf meiner Settopbox laufen zu lassen.

Grüße,

ikarus
Passat
Moderator
#6 erstellt: 29. Jan 2013, 09:55
Für Airplay brauchst du doch keinen MAC.
Spiele doch einmal testweise das Album auf dein iPad und streame direkt davon per Airplay in den Yamaha.

Grüße
Roman
BigBlue007
Inventar
#7 erstellt: 29. Jan 2013, 10:27
Gapless via AirPlay geht leider auch nicht. Das stört mich auch ein wenig, wenn ich Spotify nutze, weil der Spotify-Client auf dem iPad selbst eigentlich eine Option für Gapless-Playback hat und dies bei lokaler Wiedergabe vermutlich auch funktioniert, aber beim Streamen zum Yamaha puffert er halt offenbar immer trackweise.

Ob das jetzt eine grundsätzliche Limitierung von AirPlay ist, weiß ich nicht, vermutlich aber schon.

Der Yamaha macht ja selbst, wenn man den eingebauten Napster-Client nutzt, kein Gapless-Playback. Allerdings können Onkyo und Denon/Marantz mit ihren Spotify-Clients das genausowenig.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha Rx-v671 DLNA MP3 Probleme
pank04 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  4 Beiträge
RX-V473 und DLNA, MP3 pausieren
tkone68 am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  8 Beiträge
RX V477 DLNA grosse MP3-Sammlung
hermie66 am 21.04.2015  –  Letzte Antwort am 23.04.2015  –  2 Beiträge
Gapless Wiedergabe RX-Vx77
o.h1 am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  10 Beiträge
Yamaha RX-V 473 / PC Musik streamen
rouger am 07.06.2012  –  Letzte Antwort am 08.06.2012  –  2 Beiträge
Yamaha rx 473 2 weitere Fragen?
eazy2 am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-A2010 mit DLNA NAS
freddyleopard am 14.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  13 Beiträge
Yamaha RX 473
wailyt am 01.06.2012  –  Letzte Antwort am 21.06.2012  –  4 Beiträge
Net probleme RX-473
Alroundlaie am 17.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.12.2012  –  12 Beiträge
RX-V 473 über Chinch ans Handy anschließen
heros580 am 24.03.2016  –  Letzte Antwort am 26.03.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedxashoutipa
  • Gesamtzahl an Themen1.389.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.593

Top Hersteller in Yamaha Widget schließen