RX-V473 DLNA Problem

+A -A
Autor
Beitrag
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jun 2013, 22:12
Hi zusammen.
Ich hab folgendes Problem mit meinem Receiver:
Beim streamen von Musik kann innerhalb einzelner Titel nicht gespult und auch nicht pausiert werden.
Es funktionieren nur Play, Stop und Skip.
Weder über die Fernbedienung noch über die Android App funktioniert es.
Yamaha in Rellingen war so freundlich, mir die alten Firmwareversionen 1.08 und 1.09 und auch die nigelnagelneue 1.16 zu senden. Habe alle, inklusive der aktuell downloadbaren 1.14 durchprobiert.
Hat leider nicht geholfen.
Hatte vor Monaten schonmal in einem alten Thread hier angefragt, und dort wurde geschrieben, dass es eigentlich funktionieren müsste.
Habe aber nicht wirklich eine Ahnung, was ich noch probieren könnte.
Könnte es am Netzwerk liegen? Kann es vielleicht sein, dass der Router Probleme macht? Ist ein Thomson Speedtouch 585, an dem außer dem Receiver noch 2 PC mit Serviio (hab diverse DLNA Server probiert), ein Panasonic TV und ein Panasonic BD Player hängen. Einen anderen Router zum testen müsste ich mir erst besorgen...
Wäre für jeden Tip dankbar!!!
freakchen
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 07. Jun 2013, 10:41
Geht bei meinem 773 auch nicht. Habe, ehrlich gesagt, auch noch nirgends gelesen, dass es gehen müsste.
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 07. Jun 2013, 17:17
Hier wurde es geschrieben:
RX-V473 und DLNA, MP3 pausieren
Kann mir nicht vorstellen, dass mich hier jemand veräppeln wollte.
Yorllik
Stammgast
#4 erstellt: 07. Jun 2013, 18:00

tkone68 (Beitrag #3) schrieb:
Kann mir nicht vorstellen, dass mich hier jemand veräppeln wollte.

Muss ja nicht absichtlich gewesen sein, vielleicht auch nur die Frage nicht richtig gelesen oder verstanden.

Gerade mal verifiziert mit AV Controller App Version 3.6 auf einem Tablet mit Android 4.1 und RX-V673:
Eine Pause-Funktion gibt es nicht und auch der Druck auf das Play-Symbol hat keine Wirkung. Skip (Sprung zum nächsten oder vorherigen Titel) funktioniert, ebenso die Lautstärkeregelung und Mute.
Über die Fernbedienung funktioniert Pause und Fortsetzen der Wiedergabe mittels Pause- oder Play-Taste (aber anderer Receiver mit der dazugehörigen Fernbedienung).
Spulen bei MP3-Wiedergabe funktioniert bei mir ein keiner Gerätekombination von einem DLNA-Server, egal ob über App gesteuert oder direkt von Wiedergabegerät auf den Server zugegeriffen wird.


[Beitrag von Yorllik am 07. Jun 2013, 18:03 bearbeitet]
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 07. Jun 2013, 18:31

freakchen (Beitrag #2) schrieb:
Geht bei meinem 773 auch nicht. Habe, ehrlich gesagt, auch noch nirgends gelesen, dass es gehen müsste.

Auch nicht mit der Fernbedienung?
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 07. Jun 2013, 18:37

Yorllik (Beitrag #4) schrieb:

tkone68 (Beitrag #3) schrieb:
Kann mir nicht vorstellen, dass mich hier jemand veräppeln wollte.

Muss ja nicht absichtlich gewesen sein, vielleicht auch nur die Frage nicht richtig gelesen oder verstanden.

Absicht möchte ich niemandem unterstellen. Kann natürlich sein, das die Frage falsch verstanden wurde. Nichtdestotrotz halte ich das Pausieren für eine rudimentäre Funktion, bei der man eigentlich davon ausgehen können sollte, dass sie vorhanden ist, auch wenn es nicht explizit erwähnt wird. Naja, dem scheint ja nun leider nicht so zu sein.

Yorllik (Beitrag #4) schrieb:
Über die Fernbedienung funktioniert Pause und Fortsetzen der Wiedergabe mittels Pause- oder Play-Taste (aber anderer Receiver mit der dazugehörigen Fernbedienung).

Damit meinst Du den 673, oder? Ist echt ein Armutszeugnis, wenn der 673 das kann und der 473 nicht.
Yorllik
Stammgast
#7 erstellt: 07. Jun 2013, 18:49

tkone68 (Beitrag #6) schrieb:
Damit meinst Du den 673, oder?

Ja, den meine ich; das könnte einen Unterschied machen.
Es gibt aber noch andere Apps zur Wiedergabe, z. B. BubbleUPnP, mit denen zumindest eine Pause-Funktion möglich ist.
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 07. Jun 2013, 21:24

Yorllik (Beitrag #7) schrieb:

tkone68 (Beitrag #6) schrieb:
Damit meinst Du den 673, oder?

Ja, den meine ich; das könnte einen Unterschied machen.
Es gibt aber noch andere Apps zur Wiedergabe, z. B. BubbleUPnP, mit denen zumindest eine Pause-Funktion möglich ist.


Danke für den Tip. BubbelUPnP gefällt mir gut, bringt mir aber bei meinem Problem leider nichts.
Den Druck auf Pause quittiert es mit einem "Action failed (code 501)".
Schade.
Yorllik
Stammgast
#9 erstellt: 09. Jun 2013, 14:06

tkone68 (Beitrag #8) schrieb:
Den Druck auf Pause quittiert es mit einem "Action failed (code 501)".
Schade.

Da gibt es dann wohl noch Unterschiede zwischen 473 und 673; mit BubbleUPnP funktioniert, wie gesagt, mit dem 673 Pause, ein Sprung zu einer bestimmten Stelle durch Verschieben des Punktes auf der Zeitachse in BubbleUPnP ergibt mit dem 673 ebenfalls den Fehler "Action failed (code 501)", bei einem Panasonic BDT220 wird die Wiedergabe ohne Fehlermeldung normal fortgesetzt und die Zeitanzeige springt wieder auf den tatsächlichen Wert, mit einem WD TV Live kann ich tatsächlich zu einem bestimmten Zeitpunkt innerhalb eines Titels springen.
Es ist also sehr unterschiedlich, welche Funktionen in einem DMR implementiert sind.


[Beitrag von Yorllik am 09. Jun 2013, 14:07 bearbeitet]
punsch
Stammgast
#10 erstellt: 10. Jun 2013, 16:34
Ich hab den 3067 und da geht es.

...
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 11. Jun 2013, 07:36
Ich hab Yamaha jetzt nochmal das Problem geschildert und sie gebeten, mir zu bestätigen, ob es diese Unterschiede tatsächlich gibt. Mal gucken, ob sie reagieren.
tkone68
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 12. Jun 2013, 18:16
Yamaha hat geantwortet.

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir können Ihnen mitteilen, dass der RX-V473 sowie RX-V673 im DLNA Zertifikat mit der
Pause Stall Funktion eingetragen sind, diese muß Ihr Server ebenfalls unterstützen.

Tja, mein Server unterstützt es.
Wäre schön, wenn hier jemand aus eigener Erfahrung die Aussage von Yamaha über den RX-V473 bestätigen oder verneinen könnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V473 und Android App
zeeloo am 10.08.2012  –  Letzte Antwort am 10.12.2012  –  2 Beiträge
RX-V473 und DLNA, MP3 pausieren
tkone68 am 19.02.2013  –  Letzte Antwort am 23.02.2013  –  8 Beiträge
DLNA mit Yamaha RX-V573 funktioniert nicht
hifibazi am 26.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.04.2013  –  3 Beiträge
RX-V473 und Speedport DLNA
sequarell am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.10.2012  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 und PS3!
reddevil1975 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  5 Beiträge
RX-V473 Firmware Update 1.14 geht nicht
RalfR72 am 22.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  13 Beiträge
RX-V473 - Unable to Play !
m4libu am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 20.02.2013  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V679 Problem mit HDMI, DLNA und USB
uwe2188 am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 29.08.2016  –  11 Beiträge
RX-A2010 über HTPC im Netzwerk, APP problem
kokamuzik am 16.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V473 DLNA Streamen über W-Lan Windows Notebook
raptor4 am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 16.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.570 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHannesTaina
  • Gesamtzahl an Themen1.376.279
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.213.000