DLNA mit Yamaha RX-V573 funktioniert nicht

+A -A
Autor
Beitrag
hifibazi
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2013, 19:41
Hallo,

ich habe mir vor kurzem den AV-Receiver RX-V573 von Yamaha gekauft. Ich habe mich langsam an die Funktionen herangetastet und es hat auch alles funktioniert, bis ich mich an das Netzwerk-Streaming per DLNA gewagt habe.

Grundsätzlich ist der Receiver ordentlich per DHCP im Netzwerk aufgenommen. Internet-Radio ist kein Problem. Alle Komponenten (Router, Notebook, NAS) hängen im gleichen Netzwerk. Einen zusätzlichen Switch oder Repeater setze ich nicht ein.

Die Medienserver auf dem NAS oder dem Notebook erkennen den 573 als DLNA-fähiges Gerät. Freigaben sind auf den Medienservern erteilt. Ich kann aber - auch mit abgeschalteten Firewalls - keine MP3-Files auf den 573 streamen. Als WLAN-Router habe ich einen Speedport W700V.

Was mich besonders stutzig macht ist, dass ich am 573 den Menü-Punkt "Server" gar nicht auswählen kann. Mir steht über die NET-Taste nur Internet-Radio zur Verfügung. Auch AirPlay steht nicht zur Auswahl. iTunes erkennt den 573 übrigens gar nicht im Gegensatz zum MediaPlayer von Microsoft.

Die aktuelle Firmware 1.14 habe ich bereits aufgespielt. Den Yamaha-Support habe ich auch schon kontaktiert. Die haben mir empfohlen, die Firewalls und die Netzwerkkomponenten neu zu starten und den AV-Receiver auf die Grundeinstellungen zurück zu setzen. Hat aber alles nichts gebracht.

Bevor ich den Receiver jetzt wieder zurück schicke, wollte ich mal im Forum nachfragen, ob der Fehler vielleicht doch VOR dem Receiver steht

Ich sage schon mal Danke für eure Antworten!
#Duke#
Inventar
#2 erstellt: 27. Feb 2013, 15:58
Probier mal die IP-Adresse deines AVR im Browser aus, z.B 192.168.0.xxx , dann sollte sich ein Fenster öffnen und du kannst die verschiedenen Server sehen, bzw, dann auch die Mp 3 anwählen.
hifibazi
Neuling
#3 erstellt: 09. Apr 2013, 14:31
Danke für den Hinweis. Wenn ich die IP im Browser aufrufe, erhalte ich lediglich eine Maske, in der ich die Netzwerkeinstellungen ändern könnte. Aber trotzdem danke für den Tip!

Den AVR habe ich zwischenzeitlich zur Reparatur eingeschickt. Ich bin sehr gespannt, was dabei heraus kommt.

Thx
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RX-V473 DLNA Problem
tkone68 am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 12.06.2013  –  12 Beiträge
Yamaha RX-V573
*stephan90* am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V573 Einstellungen
dadas2206 am 11.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V573 - TV Fernbedienung programmieren
muesliman am 15.07.2013  –  Letzte Antwort am 17.07.2013  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V573 Apple-TV
spawn_100 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 26.03.2013  –  3 Beiträge
Rx-v573 Radiosender problem
kunobk am 24.09.2013  –  Letzte Antwort am 07.10.2013  –  4 Beiträge
Yamaha V673 DLNA funktioniert nicht immer
DSRocker am 31.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  39 Beiträge
Yamaha RX-A830 Fotos mit DLNA
MadMax6699 am 27.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.10.2014  –  3 Beiträge
Yamaha Rx-v671 DLNA MP3 Probleme
pank04 am 14.11.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V479: dlna ohne video?
MenschBensch am 23.04.2016  –  Letzte Antwort am 24.04.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedleckerdorsch
  • Gesamtzahl an Themen1.376.673
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.411