Synology Medienserver und Yamaha RX-V473

+A -A
Autor
Beitrag
JC1300
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2016, 23:31
Hallo,

habe einen Yamaha RX-V473 und eine Synology NAS DJ213J.

Ich kann mit einer iPad App (Video Station von Synology) die Filme auf der NAS auf den TV streamen.

Leider klappt das aber nicht über den AV-Receiver Yamaha RX-V473.

Die App zeigt mir meinen TV an aber leider nicht die den AV-Receiver.

Das Problem an der Geschichte ist, dass ich den Ton dann über den TV ausgeben muss und kann meine Klipsch-Boxen nicht nutzen. Könnte ich das ganze über den Receiver streamen, dann könnte ich die Anlage nutzen.

Das komische ist, dass der Recevier sonst erkannt wird. Es klappt nur nicht mit dem App Video Station.

Kann mir hier jemand weiterhelfen?

Danke

Gruß

Markus
steelydan1
Inventar
#2 erstellt: 07. Mrz 2016, 14:21
Hallo Markus

Direkt auf den Yamaha-AVR kannst du vom NAS lediglich Audioformate streamen, keine Videoformate.
Das gilt übrigens für alle AVR, nicht nur Yamaha.
Du musst einen Umweg über ein Gerät mit dieser Funktion gehen, z.B. einen streamingfähigen Bluray- oder Mediaplayer der wiederum per HDMI mit dem AVR verbunden ist.
Oder den Ton per ARC bzw. optischem Kabel von deinem TV zum Yamaha RX-V 473 führen.
JC1300
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Mrz 2016, 14:35
Vielen Dank für die Antwort!

das mit dem ARC habe ich bereits probiert, aber leider kriege ich das nicht hin.

Ich habe ein ARC-fähiges HDMI kabel zwischen TV und AVR. jedoch kommt leider kein Ton zurück. Obwohl ARC am TV steht und beim AVR.

Dann muss ich wohl die PS4 dazwischenschalten. Leider. Es war so angenehm den Film auf dem iPad auszuwählen und am TV zu starten.
Anschauen geht dann immer noch, aber ich muss ihn dann an der PS4 auswählen.
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2016, 15:05
Ich denke bei ARC ist es ist lediglich eine Einstellungssache am TV bzw. AVR.
Beim Yamaha-AVR ist es relativ einfach, im Setup Menü muss in der HDMI-Steuerung "ARC" aktiviert sein.
Beim TV ist es Hersteller-/Modellabhängig. Bei Samsung z.B. muss man im Anynet+ Lautsprechereinstellungen/Lautsprecher auf "Externe Lautsprecher" oder "Empfänger" umstellen.


[Beitrag von steelydan1 am 07. Mrz 2016, 15:12 bearbeitet]
JC1300
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 07. Mrz 2016, 21:41
Es funktioniert!!!!



Vielen, vielen Dank, Steelydan1

Der AVR war richtig eingstellt, aber ich habe dank Deiner Anregung am TV noch einmal an den Einstellungen herumgespielt/experimentiert.
Und was soll ich sagen... toller Sound über meine Klipsch-Boxen!!!
steelydan1
Inventar
#6 erstellt: 07. Mrz 2016, 21:53
Freut mich dass ich dir den richtigen Anstoß geben konnte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V473 Netzwerk
JulienP88 am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 02.03.2013  –  2 Beiträge
Enttäuschung Yamaha RX-V473?
alfbenn am 05.04.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V473 Einstellungen
Dark-Skynet84 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  3 Beiträge
Yamaha rx-v473
Kay-One90 am 26.01.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  5 Beiträge
Yamaha RX V473 überladen?
C.Newton am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  11 Beiträge
Yamaha RX-V473+ HDMI
MarkyMan am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  3 Beiträge
rx-v473
Racer1987 am 12.01.2013  –  Letzte Antwort am 13.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V500D - Wiedergabe vom Medienserver/PC
itsme2008 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.09.2014  –  13 Beiträge
Yamaha RX-V473 und PS3!
reddevil1975 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V473 und PS3!
reddevil1975 am 05.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  46 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedDirk_Dittrich
  • Gesamtzahl an Themen1.376.505
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.217.817