Festplatte an meinen Yamaha RX-V773 anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
FSCH8168
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Nov 2014, 20:44
Hallo, wer kann mir hierzu helfen. Wie kann ich meine externe Festplatte an meinem Yamaha RX-V773 Receiver anschließen um meine Musiksammlung von der externen Festplatte abzuspielen. Die Festplatte an den USB Anschluss Anschlüssen geht leider nicht.
Vielleicht kann mir jemand helfen wie ich das machen muss.
Kalle_1980
Inventar
#2 erstellt: 05. Nov 2014, 20:52
Das kann viele Ursachen haben. Kennt der AVR überhaupt das Dateisystem der Platte? Ist es eine 2,5 Zoll, dann reicht der Strom nicht aus für die Platte. Es kam auch schon vor dass der USB Controller der Platte einfach nicht am AVR lief. Hatte ich mal an einer ICY Box oder wie die hieß.
FSCH8168
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Nov 2014, 20:58
Das ist eine Intenso 3,5 mit 4TB
Kalle_1980
Inventar
#4 erstellt: 05. Nov 2014, 21:02
Ok, also die hat sicher ein Netzteil, also fällt das Problem schon mal weg mit dem USB Strom. Dann musst du mal die Anleitung durchsuchen, welche Datenträger bzw Formatierungen der AVR unterstützt. Möglich dass der nur FAT32 Platten liest, und deine ist NTFS formatiert, oder exFat, was auch immer.
FSCH8168
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Nov 2014, 21:04
Und was kann ich da am besten machen?
Kalle_1980
Inventar
#6 erstellt: 05. Nov 2014, 21:09
Erst einmal die Anleitung lesen was der AVR unterstützt. Dann der Platte das richtige Dateisystem verpassen, und dann gehts. Bei dieser Formatierung wird aber alles gelöscht, du musstes die Daten vorher woanders sichern. Hast du denn 4TB Musik ? Die meisten AVR´s spielen keine Videos ab, also 99,9% aller die ich kenne und was so gängig ist.
FSCH8168
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Nov 2014, 21:22
Habe nur Musik da drauf. Die Formatierung ist FAT32
Kalle_1980
Inventar
#8 erstellt: 05. Nov 2014, 21:34
Dann wirds an der Größe liegen, oder einem anderen Parameter der Platte. Kleinere Platten laufen am AVR nehme ich mal an. Du könntest mehrere Partitionen testen, oder mal prüfen ob der AVR NTFS liest, dann ggf 1 Partition mit 4TB NTFS testen. Bei meinem Onkyo AVR vor einigen Jahren stand auch nix von NTFS in der Anleitung, aber er hat das ohne Probleme gelesen.
steelydan1
Inventar
#9 erstellt: 06. Nov 2014, 08:53

Das ist eine Intenso 3,5 mit 4TB
Die Formatierung ist FAT32


Da melde ich leise Zweifel an. Von Haus aus kann Windows XP, Windows Vista und Windows 7 keine großen Festplatten (über 32 GB) mit FAT32 formatieren. Dazu muss man spezielle Tools verwenden (Fat32Formatter, Parted Magic, etc.).
Standardmäßig bieten die o.g. Win-Versionen bei grossen Datenträgern nur NTFS oder exFAT an.
Ich glaube auch nicht dass die Platte schon mit FAT32 vorformatiert war. Alle Hersteller liefern Platten dieser Größe mit NTFS-Formatierung aus.

@Kalle1980

Du könntest mehrere Partitionen testen,

Nein, das geht garantiert nicht. Wenn die Platte an den AVR soll darf nur eine Partition drauf sein.
Die Anzahl der Ebenen (Unterordner) sollte man auf max.4 beschränken und die Anzahl der Titel pro Odner auf max.999. Dieses kann man nirgends nachlesen, es sind Erfahrungswerte die Probleme beim erkennen / einlesen der Platte weitgehend verhindern.


[Beitrag von steelydan1 am 06. Nov 2014, 08:57 bearbeitet]
Passat
Moderator
#10 erstellt: 06. Nov 2014, 10:08
Eine 4 TB-Platte wird auch von der normalen MBR-Partitionstabelle nicht unterstützt, weil die nur ein 32bit-Datenfeld für die Plattengröße hat.
Und damit gehen nur max. 2^32 bits = 2 TB Plattengröße.
Die Platte muß also eine GPT-Platte sein und damit kann höchstwahrscheinlich kein AVR umgehen.

Abhilfe: Kleinere Platte mit max. 2 TB.

Grüße
Roman
FSCH8168
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Nov 2014, 21:16
Es geht, mein Receiver spielt nun die die 4 TB Festplatte ab mit der Formatierung FAT32
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passiv-Subwoofer an RX-V773
Grobbelflopp am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  6 Beiträge
Yamaha RX-V773
Bea145 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Kriechstrom Yamaha RX-V773
slYder111 am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773
Tomtomtom72 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  4 Beiträge
Welche externe Festplatte am YAMAHA RX-N600 anschließen?
Grafiker am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  2 Beiträge
RX-V773 Zone2 nicht steuerbar
Grobbelflopp am 15.04.2013  –  Letzte Antwort am 15.04.2013  –  4 Beiträge
Wii über Component an RX-V773?
top-fuel am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  12 Beiträge
AVR defekt? Yamaha RX-V773
c00per99 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773 - Einschalten unmöglich?
Tpol am 25.08.2012  –  Letzte Antwort am 25.08.2012  –  11 Beiträge
Lautsprecher Konfiguration Yamaha RX-V773
SCHALLWELLENBRECHER am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.747 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedNatnat
  • Gesamtzahl an Themen1.389.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.459.082

Hersteller in diesem Thread Widget schließen