Yamaha RX-V571 gibt kein Bild mehr aus!

+A -A
Autor
Beitrag
kingoverlord1
Neuling
#1 erstellt: 26. Apr 2015, 12:24
Hallo zusammen,

seit kurzem habe ich ein Problem mit meinem Yamaha RX-V571 AV- Receiver!
Er gibt mir kein Bild mehr aus, sei es über HDMI oder auch über den Analogen Monitor Ausgang!
Ich kann somit nicht mehr aufs Menü zugreifen und andere Sachen werden mir nicht mehr ausgegeben die als Bild Quelle ins Gerät eingespeist werden!

wenn ich z.B meinen Bluray Player am laufen habe mit HDMI Eingang 1 und der HDMI Ausgang angeschlossen ist passiert nix, kein Bild sowie auch kein Ton!
wenn ich aber den HDMI Ausgang nicht belege mit einen Kabel kommt der Ton.

Ich habe schon 3 verschiedene HDMI-Kabel ausprobiert mit verschiedenen Längen sowie 2 verschiedene Fernseher ausprobiert zum einen,
Samsung LED TV und Panasonic LED TV. Über meinen Benq Beamer kommt auch nix an.

Bis vor kurzem hatte noch alles relativ gut Funktioniert, bis auf die 3D Wiedergabe hatte nicht immer Funktioniert aber dies hatte ich schon gelesen das dies zu Problemen führen kann und hatte noch vor einen HDMI Repeiter zu besorgen um dieses Problem zu lösen.

Den AV-Receiver hatte ich auch schon auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, in dem ich die Taste Strahigt gedrückt halte und den Receiver einschalte und Init-all aktiviere. Die HDMI anzeige ist nur am Blinken im Display!

Ich hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen erklären und ihr könnt mir Helfen!?

Meine Geräte: AV-Receiver Yamaha RX-V571
Panasonic LED TV TX-L42ETW5
Benq Beamer TH 681
Panasonic Bluray Player DMP-BDT220
Wii
Laptop Asus UL50V Series

LG
redcliff
Stammgast
#2 erstellt: 28. Apr 2015, 11:03
Schaut nach einem defekt des AVR aus.
kingoverlord1
Neuling
#3 erstellt: 28. Apr 2015, 18:04
Hast du evtl Erfahrungen was eine raparatur angeht wegen der Kosten?
Gruß
redcliff
Stammgast
#4 erstellt: 29. Apr 2015, 05:55
inwiefern?
hatte mal einen blitzschaden im avr, u. habe diesen über einen Händler reparieren lassen.
das dürfte aber nicht wirklich helfen.
kingoverlord1
Neuling
#5 erstellt: 29. Apr 2015, 08:26
Gut, ich denke mal das diese Reparatur über die Versicherung lief!?
Bin am überlegen das Gerät mal einzuschicken aber meine Befürchtung ist, dass die kosten zu hoch sind und man schon fast überlegen kann sich einen neuen zu kaufen. Wobei 5jahre einfach kein alter ist für ein avr.
Gruß
kingoverlord1
Neuling
#6 erstellt: 29. Apr 2015, 17:45
Danke für eure Bemühungen aber ich weiß jetzt was los ist, der avr ist definitiv kaputt!
Ich wollte vorhin noch mal alles neu verkabelt und hatte in der einen Hand das hdmi kabel und mit der anderen Hand bin ich am avr gekommen, und spürte ein leichtes gribbeln in der Hand! Obwohl der avr nicht eingeschaltet war!
Habe mir mein Messgerät zur Hand genommen und gemessen und tatsächlich steht der avr mit 1,2V unter Strom! Habe noch einige Punkte gefunden auf den Platinen auf dennen eine Volt zahl steht aber die waren alle innordnung.
Da alle anderen Punkte innordnung sind, gehe ich davon aus das es nicht am Netzteil liegt sondern danach irgendwo der defekt auftritt.
Somit für mich ab in die Tonne und Geld sparen für einen neuen!

Wenn jemand Empfehlungen hat immer her damit
redcliff
Stammgast
#7 erstellt: 29. Apr 2015, 22:47
würde ich nicht unterschreiben....
was hast du wo gemessen?
gehe von aus zwischen schirm hdmi zum gehäuse avr.
das wäre dann ein potentialunterschied vermutlich zw. 2 schutzklasse 2 geräten, wobei ev. über antennenanschluss od. sonstige schirmung auch eine erdverbindung auf einem gehäuse vorhanden sein könnten.

also 1,2 volt sind absolut harmlos, und könnten auch schon mal auftreten.

dennoch ist dein Geräte meiner meinung nach eein Fall für die Werkstatt.

u. ja, meine rep. hat die Hausratversicherung übernommen.
kingoverlord1
Neuling
#8 erstellt: 03. Mai 2015, 11:55
Ich gehe davon aus weil von dem Netzteil verschiedene Leitungen abgehen und an den zuleitungen stehen verschiedene Spannungen mit 5,5volt und die Stimmen überein! Aber ich gehe auch von dem HDMI board aus! Weil von dort auch eine Zuleitung zu einem anderen board geht, aber dort schwingt die Spannung extreme zwischen 5,5Volt und 1,0 Volt!
Deswegen gehe ich von dem HDMI board aus!
Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha receiver RX-V571 bleibt stromlos
Wrathful am 29.10.2013  –  Letzte Antwort am 30.10.2013  –  5 Beiträge
Yamaha rx-v571
xxlbecks am 17.06.2012  –  Letzte Antwort am 02.07.2012  –  4 Beiträge
YAMAHA RX-V571 Qualmt
Yamaha81 am 06.02.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2016  –  2 Beiträge
Yamaha RX -V471 Kein Video/Bild mehr
moops44 am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 19.09.2015  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V571 - Center Sprachwiedergabe weg
gambit8 am 12.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-A810 kein Bild mehr
Catwesel am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.06.2012  –  2 Beiträge
RX-V571 Kein Upscaling?
h3rrB am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 07.03.2012  –  3 Beiträge
RX-V571 & Philipps 9704 LED
Maverick_1980 am 16.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.05.2012  –  2 Beiträge
Philips 9715k und Yamaha RX-V571 kein Sound
frixxos am 21.05.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2015  –  16 Beiträge
Yamaha RX V581 liefert kein Bild
jedermann1176 am 26.06.2017  –  Letzte Antwort am 26.06.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.881 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedPenzol
  • Gesamtzahl an Themen1.382.582
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.334.558

Hersteller in diesem Thread Widget schließen