Yamaha RX-V 375 umbau auf 220V

+A -A
Autor
Beitrag
Pir4nh4
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2016, 06:02
Hallo erstmal,

bin neu hier und habe gleich ne frage da die suche über Google und hier im Forum nichts ergeben hat.

Mein Problem...
Habe den Yamaha RX-V 375,
sehr günstig von einem Freund bekommen 50$ aus den USA.
Würde ihn gerne ohne externen stepdown Trafo betreiben.
Das Typenschild zeigt 120V 60Hz was nicht verwunderlich ist ... Ist ja aus den USA.

1. Wo ist ersichtlich um welches Ländermodel es sich Handelt außer an der Spannung? Nummerncode oder ähnliches!?
2. Hat jemand die Typenbezeichnung des in deutschen Geräten Verbauten Transformator und Power PCB?
3. Wo würde ich diese am besten bekommen

Besten Dank für eure Hilfe
Passat
Moderator
#2 erstellt: 19. Jul 2016, 12:12
Nimm einen Step-Down Trafo.
Das ist deutlich günstiger als die Netzteile umzubauen.
Es sind nämlich 2 Netzteile verbaut:
- Trafonetzteil, versorgt die Endstufen und Audioabteilung
- Schaltnetzteil, versorgt die Standbyelektronik und die Videoabteilung

Das Netzteil ist übrigens nicht der einzige Unterschied zum Europamodell.
Das USA-Modell hat einen anderen UKW-Tuner, da in den USA eine andere Deemphasis verwendet wird.
In Europa wird 50 µS verwendet, in den USA 75 µS.
Das sorgt dafür, das USA-Geräte in Europa einen leichten Höhenabfall und etwas mehr Rauschen haben.
Hinzu kommt das andere Senderraster.
In den USA wird nur auf ungeraden Frequenzen gesendet (87,9 MHz, 88,1 MHz, 88,3 MHz etc.).
Es kann sein, das sich USA-Tuner nicht auf gerade Sendefrequenzen (87,8 MHz, 80,0 MHz) abstimmen lassen.

Im Übrigen:
Wir haben in ganz Europa seit 1986 230 Volt und nicht mehr 220 Volt.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 19. Jul 2016, 12:21 bearbeitet]
Fuchs#14
Inventar
#3 erstellt: 19. Jul 2016, 12:37
für das gleiche Geld (Trafo + AVR) gibt's auch deutsche Geräte ohne das ganze Gefrickel
Pir4nh4
Neuling
#4 erstellt: 19. Jul 2016, 13:34
Danke für die Antworten...

Auch wenn keine meiner Fragen beantwortet wurden...

Und sorry für die 220V... ja 230V.

Ich will einfach keinen zusätzlichen Stepdown daneben stehen haben.

Und das mit den Sender Frequenzen ist mir ebenfalls bewusst aber egal da ich über einen HTPC Radio höre...

Das es nicht nur ein Teil ist weiß ich auch! Deswegen suche ich ja nach beiden wie ich in meinem ersten Beitrag schon erwähnt habe.

Vielleicht hat jemand die von mir erfragten Daten und Infos ...
Würde mich freuen...

Bitte keine Antworten mehr bezüglich billiger, nimm nen Stepdown usw.

Mfg Pir4nh4
Passat
Moderator
#5 erstellt: 19. Jul 2016, 13:59
Die Teile bekommst du nur beim Yamaha Service.

Und die Kosten übersteigen den Neuwert des Geräts.

Alleine der Netztrafo liegt bei ca. 100,- €.
Dazu kommt die Netzteilplatine und das Schaltnetzteil.
Dann bist du bei mindestens 200,- €.
Und eingebaut ist das auch noch nicht.

Und streng genommen darfst du das Gerät hier gar nicht betreiben, da ihm die CE-Zulassung fehlt.

Den Nachfolger vom letzten Jahr, den RX-V379, bekommst du neu mit 2 Jahren Garantie für 269,- €.

Grüße
Roman
Fuchs#14
Inventar
#6 erstellt: 19. Jul 2016, 14:02
Er möchte doch keine Ratschläge zu Alternativen
Pir4nh4
Neuling
#7 erstellt: 19. Jul 2016, 14:29
@Roman
Danke für den ersten Teil deiner Antwort das hilf ja schon.

@Rest

Tut mir leid wahr als neues Mitglied wohl zu viel verlangt.

Jetzt kommt man mir noch mit CE dessen Bedeutung wohl nicht bekannt ist... aber was solls.

Ich entschuldige mich hiermit bei allen für meine unverschämten Fragen!


Eine gute Antwort wäre z.B. Wenn es denn jemand weis...

... Teil sowieso ist auch in Gerät sowieso und gibt es beim Freundlichen Chinesen für so und so viel ...


Manchmal ist es besser nicht zu Antworten!!!
Tolles Forum


[Beitrag von Pir4nh4 am 19. Jul 2016, 14:30 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#8 erstellt: 19. Jul 2016, 14:44

... Teil sowieso ist auch in Gerät sowieso...


Ja, im EU-Gerät.


...gibt es beim Freundlichen Chinesen...


Ja bitte! Mit solchen Bastelmethoden baust du dir einen Chinakracher und lässt ihn im Haus zünden.


Manchmal ist es besser nicht zu Antworten!!!
Tolles Forum


Einige User sind halt beratungsresistent und Andere wiederum können realistisch denken...

(...oh, sorry! Hätte besser nicht antworten sollen )
Passat
Moderator
#9 erstellt: 19. Jul 2016, 14:51
Zumindest der Trafo und die Platinen sind keine Standardteile, die man beim Chinesen bekommt.

Wirtschaftlich sinnvoll ist es auch nicht.
So einen StepDown-Trafo mit der nötigen Leistung (500 Watt dürften reichen), bekommst du für um die 50-60,- €.
Das Ding kann man auch irgendwo verstecken.

Grüße
Roman
std67
Inventar
#10 erstellt: 21. Jul 2016, 20:47
ich will mit nem 911 ins Gelände fahren. Welche Reifen soll ich aufziehen?
Bitte nur die Frage eantworten, keine Alternativen nennen. Auch wenn es billigere Autos gibt die die Aufgabe besser erfüllen.

Aber zünde dir die Bude ruhig mit China-Billignetzteilen an. Im Übrigen zahlt in dem Fall auh keine Versicherung. Aber du wolltest ja keine (guten) Ratschläge
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha RX-V 375 defekt
Thrasshole_ am 08.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2015  –  5 Beiträge
Yamaha RX-V 375 - 2.5mm Kabel
Euphonix89 am 17.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX 375: FRAGE
Hi-Triker am 28.02.2014  –  Letzte Antwort am 01.03.2014  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 2700
Pegasus51 am 13.08.2016  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  5 Beiträge
Yamaha RX- V 663
Maxwell53 am 20.09.2017  –  Letzte Antwort am 23.09.2017  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 771
henstra am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 771
superman83 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 08.03.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V 765
rocco110 am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2010  –  154 Beiträge
Yamaha RX-V 2700
tomkai3 am 04.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2014  –  1447 Beiträge
Yamaha RX-V 3067
Marco_1984 am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedjames310
  • Gesamtzahl an Themen1.386.454
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.406.148

Hersteller in diesem Thread Widget schließen