Teufel Aktiv Subwoofer S5000 SW an Yamaha RX-V773

+A -A
Autor
Beitrag
joergel77
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2016, 15:04
Hallo Zusammen, ich besitze schon seit einiger Zeit einen Teufel Sub S5000 SW. Ich betreibe ihn an einem Yamaha RX-V773. Mit Center Front und Rear - Qaulität sowie Leistung bin ich top zufrieden. Einzig und allein der Sub bzw. der "Bums" war von Anfang eine große Enttäuschung. Habe verschiedenste Einstellungen am Yamaha ausprobiert, alles nicht zurfriedenstellend. Habe den Sub jetzt zweimal eingeschickt nach Teufel. Die sagen mir, alles bestens. Hätten ihn auch am gleichen Verstärker ausprobiert, wäre absolut normales Verhalten. Ich bin nach wie vor enttäuscht, da mein Schwager mit deutlich "schwächerem" Equipment eine absolut empfunden, bessere Leistung bringt.

Jetzt habe ich angefangen die technischen Werte zu vergleichen. Für den Sub sagt Teufel 200 Watt sinus. Yamaha liefert aber max 160W pro Kanal. Da entsteht nun meine Unsicherheit bzw. Frage: ist der Verstärker einfach nur zu "schwach" ? Brauche ich einen anderen oder "Zusatz"-Verstärker ?
Highente
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2016, 17:35
Da es sich um einen aktiven Subwoofer handelt, haben die Leistungsangaben des Yamaha Verstärkers keinen Einfluss. Diese gelten für die anzuschließenden passiven Lautsprecher. Evtl. sitz du einfach in einem Bassloch. Hadt du schonmal mit der Aufstellung des Subwoofers experementiert?
joergel77
Neuling
#3 erstellt: 11. Dez 2016, 18:20
Hallo, ja, verschiedene Standorte schon ausprobiert. GErade wieder. auch noch einmal alle möglichen Einstellungen. Ich verzweifele !!
steelydan1
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2016, 19:40
Ich hatte den 773 selbst mehrere Jahre und in Verbindung mit 2 JBL Subwoofern mehr als genug Tiefbass. Es geht also.

Damit man dir helfen kann sind folgende Infos notwenig:

1) Die aktuellen Einstellungen aller Regler/Schalter am Teufel-Subwoofer

2) Folgende Werte aus dem Lautsprecher-Setupmenü des RX-V773
a) Grösse aller Lautsprecher (groß/klein?)
b) Subwoofer verwenden / nicht vorhanden? Normal oder invertiert?
b) Übernahmefrequenz (in Hz)
c) Pegel des Subwoofers (in dB)
d) Extrabass an- oder ausgeschaltet?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer anschließen an RX V773
TheLionLove am 31.05.2018  –  Letzte Antwort am 31.05.2018  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773
Tomtomtom72 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 31.10.2012  –  4 Beiträge
Yamaha RX-V 773 mit Teufel Subwoofer S+R SW
w701 am 09.12.2013  –  Letzte Antwort am 10.12.2013  –  2 Beiträge
Yamaha RX-V773
Bea145 am 02.12.2012  –  Letzte Antwort am 02.12.2012  –  3 Beiträge
Kriechstrom Yamaha RX-V773
slYder111 am 24.01.2013  –  Letzte Antwort am 24.01.2013  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773
Fabsgedio am 09.02.2013  –  Letzte Antwort am 10.02.2013  –  2 Beiträge
Passiv-Subwoofer an RX-V773
Grobbelflopp am 19.05.2013  –  Letzte Antwort am 19.05.2013  –  6 Beiträge
AVR defekt? Yamaha RX-V773
c00per99 am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 16.10.2015  –  3 Beiträge
Yamaha RX-V773 & HDMI CEC
Eggert79 am 16.12.2012  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  12 Beiträge
RX-V773 + 2Subwoofer
Uthelion am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.504 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedn8thegr8
  • Gesamtzahl an Themen1.412.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.883.866

Hersteller in diesem Thread Widget schließen