Yamaha P-80 Rauschen bei Videoaufnahme

+A -A
Autor
Beitrag
yamahaspieler
Neuling
#1 erstellt: 10. Nov 2013, 15:14
Hallo liebe HIFI-Freunde,

als Tontechnik-Laie hätte ich ein Problem, das für Profis bestimmt leicht zu lösen wäre:

Ich habe ein elektrisches Keyboard Yamaha P-80 und würde mich beim Spielen filmen. Dazu habe ich
einen digitalen Fotoapparat Panasonic Lumix FZ 150, der auch sehr schöne Videos macht. Da eine Aufnahme
über ein Mikrofon wegen der Hintergrundgeräusche (Straßenverkehr, Vögel) nicht in Frage kommt,
habe ich versucht, über Audio-Kabel den Ton aufzunehmen. Leider hat es sich herausgestellt, dass es nicht so einfach ist,
durchgehend einen sauberen Klang aufzunehmen:

- lautes Rauschen, bevor das Spielen losgeht. Sobald ich spiele, ist das Rauschen fast verschwunden. Sobald ich aufhöre, rauscht es wieder.
- Bei lauten Akkorden und hohen Tönen wird der Klang verzerrt.

Die Kamera hat einen 2,5mm-Mikrofoneingang, den ich benutze. Am anderen Ende des Kabels ist der breitere Stecker (6,3mm), der mit dem Keyboard verbunden wird. Über einen anderen Keyboardausgang höre ich selbst die Musik vom Kopfhörer oder HiFi-Anlage. Alle Stecker sind Stereo und an jedem Ende des Kabels mit einem 3,5mm-Adapter verbunden.

Mit welchen Mitteln schaffe ich es, einen schönen, sauberen Klang, ohne Rauschen in den Pausen (so sauber, wie ich ihn über den Kopfhörer bekomme) im Video aufzunehmen?

Auf dem Keyboard gibt es folgende Ein-, Ausgänge, Schalter:
2x "Phones" (6,3mm)
"Output": "L/L+R", "R" - beide 6,3mm; "L"(weiß), "R"(rot)
"MIDI": "IN, "OUT"
"Host Select"-Schalter: "MIDI", "PC 1", "PC 2", "Mac"
"To Host"

Einen PC habe ich nicht in der Nähe.


Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße
yamahaspieler
sail67
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Jul 2014, 07:59
Hi,

Deine Kamera regelt den Aufnahmepegel automatisch. D.h. spielst Du nicht dreht die Kamera den Aufnahmepegel hoch (hat erhöhtes Rauschen zur Folge) und wenn du anfängst zu spielen ist die Kamera sinnbildlich erschrocken über das Tonsignal und regelt runter (nicht schnell genug, daher die Verzerrungen, da durch die Pause vorher voll ausgesteuert war).

Ich kenne die Kamera nicht, aber vielleicht kann man den Aufnahmepegel von automatisch auf manuell umstellen.
Ansonsten fällt mir nur ein:

-andere Kamera die manuell aussteuern kann
-Video und Ton getrennt (mit einem ordentlichen Aufnahmegerät) voneinander aufnehmen und anschließend zusammenmuxen.

Grüße
sail67
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches yamaha p series
Stollen123 am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2015  –  2 Beiträge
Yamaha DX 7
lens2310 am 04.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.10.2014  –  16 Beiträge
Aktivboxen an Yamaha Keyboard
Saber-Rider am 25.07.2013  –  Letzte Antwort am 26.07.2013  –  5 Beiträge
[wertanfrage] Yamaha DX 27S Synthesizer
tytus_ am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 21.12.2012  –  2 Beiträge
Boxen mit Yamaha e-Piano verbindne?
ZeitGeistSound am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 03.12.2015  –  2 Beiträge
Yamaha CVP 400er Serie - welche Samplerate haben die Samples
MfG_123 am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 25.04.2013  –  5 Beiträge
D-Piano Yamaha CLP-470 gebraucht oder CLP-535 neu?
rudi2407 am 29.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.09.2015  –  3 Beiträge
Wer spielt ein Instrument
f348 am 04.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.01.2020  –  10 Beiträge
bestes Song- Lern- Keyboard mit Import Funktion
newb3 am 01.09.2017  –  Letzte Antwort am 24.09.2017  –  2 Beiträge
Mein Klavier durch ein digi ersetzbar?
dominik44 am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedFanzer
  • Gesamtzahl an Themen1.460.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.774.263

Hersteller in diesem Thread Widget schließen