Alternative zu Epson TW6000

+A -A
Autor
Beitrag
Synapticus2
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2012, 17:25
Hallo,

bei mir ist es mal wieder soweit, ich will meinen alten Sharp XV-Z3300 rausschmeißen und mir einen neuen Beamer anschauen. Heute war ich bei "Heimkinopartner Stutgart/Ulm", wurde sehr nett beraten und dort hat mir der Epson TW6000 auch ganz gut gefallen. Ein Sharp und ein Mitsubishi (glaube HC4000?) sahen deutlich schlechter aus im Vergleich.

Meine Frage nun: Was gibt es in der Preisklasse noch so (bzw. was gibt es besseres)? Folgende Anforderungen:
-2D reicht aus
-Full HD
-Raum "mittelhell" (ANSI Lumen also wichtig)
-Lüftergeräusch gering
-Einsatzgebiet querbeet, von Fernsehen über Bluray bis hin zur Konsole
-Leinwand ca. 3m Diagonale
-DLP oder LCD bin ich offen (wobei mir früher die DLP besser gefallen haben, heute war aber der Epson als LCD der beste)

Was mich am Epson ein bisschen gestört hat waren die Bildruckler. Ich hab mir noch den TW9000 angeschaut, da war das Bild viel flüßiger.

Grüße
Christian
reep
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Apr 2012, 20:43
Guck dir mal den LG CF181D an, der steckt den TW6000 locker in die Tasche. Wenn du bei Helligkeit und Lüftergeräusch etwas Abstriche machen kannst, käme auch der Infocus 8604 mit einem sehr scharfen Bild in Frage.
Synapticus2
Neuling
#3 erstellt: 11. Apr 2012, 16:37
Hallo nochmal,

ich hab mich jetzt mal noch den ganzen Tag durch das Forum (und auch andere) geackert, musste aber feststellen dass der TW6000 in shootouts nicht sehr gut wegkam.

Leider habe ich in der Umgebung keinen Heimkinoladen gefunden, wo man noch andere Geräte anschauen kann.

Bei der Lautstärke möchte ich keine Abstriche machen, da mein alter Beamer doch recht laut war. Der Infocus fällt also raus. Helligkeit ist mir ebenfalls wichtig. Wie schneidet da der LG ab?

Was ist denn zum Optoma HD300 im Vergleich zum Epson zu sagen? Gibts noch andere Modelle die in Frage kommen?
Chrysallis
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Apr 2012, 09:34
Moin,

der LG ist ein sehr ruhiger Beamer. Selbst im hohen Lampenmodus ist der angenehm.

Gruß
Mario
jahno
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Apr 2012, 23:25
hey hier n guter test.

LG CF-181D
cinema4home- test LG CF-181D
klingt sehr gut, konnte aber nichts vergleichbares zum epson TW-6000 finden.
ich suche nämlich auch einen ähnlichen beamer in der preisklasse
wenn du mehr erfährst, gerne hier mitteilen.


[Beitrag von jahno am 16. Apr 2012, 23:25 bearbeitet]
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 17. Apr 2012, 17:41
Infocus 8604

Knack scharf
FI( wenn auch nicht Perfekt)
Lampe ohne Gehäuse nur 110€
aber typisch DLP laut( im Eco akzeptabel)
Minimaler Lenschift vorhanden
Hell genug


[Beitrag von Louis-De-Funès am 17. Apr 2012, 17:41 bearbeitet]
#edding3000#
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 26. Apr 2012, 10:40
hallo,
in der Situation würde ich zum Epson EH TW 6000W tendieren. Der 9000-er kostet ja fast das doppelte
bringt aber nicht so viel mehr!
mfg
Ronald
kickbox
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Mai 2012, 09:29
Denkt bitte auch daran, das der TW6000 ca. 150ms Reaktionszeit hat.
Das wird nirgends erwähnt und für mich war das ein KO. Habe ihn gerade nach 5 Monaten zurückgeschickt, weil es mir nicht direkt aufgefallen ist, außer das der Maus-Cursor der PS3 ständig hinterher fuhr. Dachte erst es läge an der PS3 selbst.
Dann gab es noch eine Stelle von einem Film als eine Frau einem Kerl eine Ohrfeige gab. Erst *klatsch* und dann die Handbewegung. Damit war alles klar und selbst meiner besseren Hälfte, die erst sagte "Mach Dich nicht so verrückt" war in dem Moment klar, da stimmt einfach was nicht.

Wer ein Abspielgerät hat, bei dem man evtl. eine Verzögerung einstellen kann und NUR Filme schauen möchte damit, der ist mit dem TW6000 echt gut beraten. Da ich selbst aber auch PS3 Zocke damit, sind gerade bei Online-Shootern 150ms Fatal.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW6000 Optoma HD 33 oder Alternative
fragle am 24.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  4 Beiträge
Epson TW6000 vs LG CF181D
Freilos am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 29.10.2012  –  9 Beiträge
PROBLEM! Epson TW6000 mit Vogels EPC6545 Deckenhalterung?
magicmaiksen am 20.08.2012  –  Letzte Antwort am 22.08.2012  –  2 Beiträge
Epson TW6000 oder TW6000W oder was ?
Multimedia_FAN am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  2 Beiträge
FullHD3DClasses - Alternative Epson ELPGS03?
dektra1 am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 19.10.2013  –  5 Beiträge
Kaufentscheidung zwischen Epson EH-TW6000/W oder Optoma HD33
hifi-freak999 am 31.01.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  4 Beiträge
Kauf: Epson EH-TW6000 und GeForce GTX 560 Ti
RichardEb am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 17.07.2012  –  4 Beiträge
Alternative zum Epson TW-8100 ?
babapapa1 am 18.04.2014  –  Letzte Antwort am 22.04.2014  –  3 Beiträge
Alternative Epson EH-TW3200 / Projektor bis 2000 Euro
FuManchu am 10.05.2012  –  Letzte Antwort am 11.05.2012  –  13 Beiträge
Alternative zu Epson EH-TW 3200?
Shukuyen am 28.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.764 ( Heute: 56 )
  • Neuestes Mitgliedgermankamikaze
  • Gesamtzahl an Themen1.422.655
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.085.434

Hersteller in diesem Thread Widget schließen