Welchen Beamer sollte ich kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
sreevo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Okt 2011, 12:41
Hi Leute

Ich bin neu hier, weil ich auf der suche nach einer guten beratung bin!

Ich möchte mir in nächster Zeit einen Beamer zulegen, der mein Heimkino perfektionieren würde?!

Welchen Beamer würdet ihr mir empfehlen?

Er sollte unter 1000€ liegen, und natürlich das beste vom besten haben, soweit es möglich ist.

Hier habe ich schon 2 gefunden. Für welchen würdet ihr euch entscheiden?

http://www.otto.de/E...&fh_search=projektor

oder

http://www.otto.de/H...rue&fh_search=beamer

Das sind meines Wissens nach einer der besten Beamer für diese Preisklasse? ... Nun seid ihr drann, welchen würdet ihr nehmen?

Und gibt es große unterschieden in der LCD und DLP Welt? .. Welchen würdet ihr mir ans Herz legen?

Danke schönmal für die Antwort

Gruß sreevo
sreevo
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 25. Okt 2011, 13:15
Noch ne Frage:

Gibt es 3D Beamer ohne Shutterbrille sondern nur mit ner normalen Polfilter 3D Brille (diese normalen dinge die man auch im Kino bekommt bei 3D Filmen) ???
Highente
Inventar
#3 erstellt: 25. Okt 2011, 13:48
Ich selber habe den Acer H7530D und bin mit den Beamer sehr zufrieden.

Du musst ausprobieren ob du mit der DLP Technik zurecht kommst. Durch das Rädchen mit dem die Farben dargestellt werden können Regenbogeneffekte im Bild entstehen. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf diese Effekte. Ich sehe sie gar nicht, andere sind da sehr empfindlich.

Dieses Problem hast du mit der LCD Technik nicht.

Highente
Boxed
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Okt 2011, 22:38
da gibts noch paar unter 1000€ die interessant sein könnten.
wie zum Beispiel:
samsung ap-a600
sanyo z800
benq 1100

musst halt wissen ob rbe anfällig bist.
86bibo
Inventar
#5 erstellt: 26. Okt 2011, 22:35
Ich würde den Epson dem Acer auf jeden Fall vorziehen, da das Bild besser ist. Evtl. kannst du jetzt wo neue Modelle kommen, einen DLP Gerät von Optoma oder Benq in deine, Preisbereich bekommen, die dem Epson dann überlegen sind, allerdings mit den DLP typischen Kompromissen.

Es gibt auch die Möglichkeit eine Beamer mit Polfilterbrillen zu nutzen. Das günstigste Möglichkeit ist derzeit ein Stack mit 2 identischen Beamern, die dann jeweils mit Polfiltern für jedes Auge polarisiert werden. Wenn man hier z.b. einen Beamer der gehobenen Einstiegsklasse, wie den Epson nimmt, kann man sowas mit viel Bastelarbeit für ca. 4000€ realisieren. Wenn du eine Lösung mit nur einem Gerät suchst, bleibt dir eigentlich nur Mitsubshi übrig, das Modell kostet aber ca. 11000€. Zusätzlich brauchst du bei Polfilterbrillen immer eine silberbeschichtete Leinwand, da sonst die Polarisation verloren geht. Solche Leinwände kosten ab 1300€ (wenns was brauchbares sein soll).
fotostreet
Neuling
#6 erstellt: 27. Mrz 2015, 19:50
Dieser Beamer ist von Benq, den kann ich nur empfehlen, 3d, Full HD, 2200 Ansi Lumen
Sehr guter Beamer!

http://bee5.de/RBZCC
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Beamer kaufen?
Birne1980 am 02.09.2020  –  Letzte Antwort am 05.09.2020  –  22 Beiträge
Welchen Beamer kaufen ?
-xelor- am 14.03.2020  –  Letzte Antwort am 20.03.2020  –  25 Beiträge
Welchen Beamer kaufen ? (Finanzierung otto.de)
Kortuz_ am 29.07.2019  –  Letzte Antwort am 30.07.2019  –  6 Beiträge
Beamer BenQ TW519 kaufen?
pesaje am 08.08.2013  –  Letzte Antwort am 09.08.2013  –  2 Beiträge
Möglichst günstigen 3D Beamer kaufen aber welchen?
gasmann40 am 29.04.2012  –  Letzte Antwort am 29.04.2012  –  7 Beiträge
Welchen Beamer für Fotografen / Diashow ?
thebuddha am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 13.04.2014  –  3 Beiträge
Welchen preiswerten 3D-Beamer?
diggie am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  7 Beiträge
Beamer + Leinwand aber welchen
Hannibal014 am 28.05.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  25 Beiträge
Welchen Beamer Gastronomie
Perla am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 07.06.2016  –  3 Beiträge
Hilfe! Welchen Beamer bis 1.500?
Alpenhans am 13.05.2021  –  Letzte Antwort am 13.05.2021  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.140 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDudo01
  • Gesamtzahl an Themen1.510.305
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.732.084

Hersteller in diesem Thread Widget schließen