Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bose Lifestyle 20 System ohne Abspielgerät/Tuner

+A -A
Autor
Beitrag
t0oShorT
Neuling
#1 erstellt: 02. Mrz 2010, 14:43
Ich suche nach einer Möglichkeit, das etwas malträtierte "Bose Lifestyle 20 System" meines Vaters wieder auf Vordermann zu bringen. Die beiden Speakers wie auch der Subwoofer sind in einem einwandfreien Zustand, lediglich die Kabel müssten event. ersetzt werden.
Der Tuner (mit integriertem CD-Wechsler etc.) funktioniert aber überhaupt nicht mehr, lässt sich nicht mal starten. Die Garantie ist durch und reparieren kommt nicht in Frage.
Ich werd dieses Abspielgerät im Folgenden einfach als "Tuner" bezeichnen, hab nicht rausgekriegt wie man das Ding sonst nennt

Ich hab in meinem Zimmer noch einen funktionierenden alten Technics SU-V47 PXS cap Verstärker stehen, den ich ganz gerne wieder in Betrieb nehmen würde. Habe nun ein paar Fragen was unter anderem das Kombinieren der beiden Geräte angeht:

1. Ist es möglich, die Bose-Komponenten quasi direkt über den Technics Verstärker anzusteueren? Oder wird da zwischen dem Subwoofer und dem Tuner irgendwas codiert damit da nur ein Original-Tuner von Bose den Subwoofer bzw. die Speakers ansteuern kann?
Der Anschluss des Subwoofers an den Tuner sieht etwas eigentümlich aus, deshalb die Idee mit der Codierung... Kann mir jemand sagen um was für einen Anschluss/Stecker es sich da handelt?

2. Gibts ne Möglichkeit die Bose-Komponenten - event. auch mit nem passenden Adapter/was auch immer dazwischengeschaltet - direkt an meinen PC oder an ein beliebiges Abspielgerät anzuschliessen? (Anschluss per 3.5", Audio-Out oder wie auch immer)
Vielleicht ne blöde Frage aber wenn der Verstärker im Subwoofer sitzt, für was brauch ich den Bose-Tuner überhaupt (ausser zum Abspielen von CD's etc.)?


Naya worauf ich eigentlich hinauswill: Kann ich mit einem geeigenten Anschluss das Bose System einfach ohne den Tuner verwenden? Wenn Ja, was braucht es konkret dazu?

Danke!


//Ich kann gerne auch Bilder der einzelnen Komponenten/Anschlüsse posten falls das weiterhelfen sollte...
t0oShorT
Neuling
#2 erstellt: 09. Mrz 2010, 08:46
*push*

kann mir hier echt niemand weiterhelfen?
detegg
Administrator
#3 erstellt: 09. Mrz 2010, 10:33
Hi,

schau im Handbuch nach, dort findest Du die Belegung des Audiokabels (S.27).
Ob das funktioniert, kann ich nicht sagen.

:-) Detlef
t0oShorT
Neuling
#4 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:08
thx für den link,

habs jezz nach nem besuch beim nächsten fachgeschäft und ner halbstündigen unterhaltung hingekriegt.
detegg
Administrator
#5 erstellt: 11. Mrz 2010, 11:10

... magst Du die Lösung kurz beschreiben?!

:-) Detlef
t0oShorT
Neuling
#6 erstellt: 12. Mrz 2010, 14:29
Klar doch, kein Problem:
Es ist tatsächlich so, dass der Tuner des Bose Systems nur als Abspielgerät dient. Alles Verstärkerrelevante ist im Subwoofer (Bose nennt die Kiste "Audiomass") integriert.
Somit ist es möglich, die Anlage quasi direkt an ein Medium anzuschliessen, in meinem Fall jetzt an den Computer per Line-Out. Eine gewisse Vorverstärkung ist aber denoch nötig, meinen iPod zum Beispiel kann ich nicht direkt anschliessen.

Ein Problem war der etwas unkonvetionelle 5- bzw. 9-Pin Anschluss mit dem Subwoofer und Tuner verbunden waren. Line-Out am Tuner ist 9-Pin, Line-In am Subwoofer aber 5-Pin, kein Plan wieso.
Da ich kein 9-Pin-zu-Stereo/Clinch auftreiben konnte hab ich im Fachgeschäft das Kabel einfach gegen ein 5-Pin Stereokabel (dass allerdings auch nicht an jeder Ecke zu haben ist) getauscht. Damit gehts aus dem Subwoofer mit nem Adapter auf einen gewöhnlichen Klinkenstecker und damit in die Soundkarte bzw. in den Soundchip des Computers.


Der PC scheint aber nicht die ideale Quelle zu sein, ich hab jezz ein dezentes aber doch recht starkes Rauschen aus beiden Boxen und ein leichtes Brummen aus dem Subwoofer...
Das Rauschen hör ich vor allem wenn nix abgespielt wird, die Boxen also eigentlich schweigen sollten.

Wenn dir/sonst jemandem dazu was einfällt... bitte
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bose lifestyle music system
russ1973 am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  3 Beiträge
Bose Lifestyle 12 verzerrt
bluepuma am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 5 Music Center defekt
omg-bennie am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.06.2009  –  3 Beiträge
Bose Lifestyle - Netzwerkanschluss
Red_Baron24 am 13.11.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 48
Ralph1963 am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 28.01.2009  –  5 Beiträge
BOSE LIFESTYLE 48
australien50 am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  11 Beiträge
Bose Lifestyle 50 Serie II vs. Serie I?
Dagobert20 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  3 Beiträge
Bose lifestyle 10 serial data output?
micheean am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 11.08.2007  –  2 Beiträge
Bose Lifestyle 5 v2 defekt / Reparatur ?
jantosh am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2008  –  3 Beiträge
Bose Freespace Business Music System Subwoofer/Bass
Peoplez am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Bose

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedUdo_Weiler
  • Gesamtzahl an Themen1.345.787
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.920