Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alten Ghettoblaster an Verstärker anschließen?

+A -A
Autor
Beitrag
Kaluba
Neuling
#1 erstellt: 01. Aug 2010, 10:29
Hallo Leute!

Ich hab eine Frage: Hab einen alten Ghettoblaster und würde ihn gerne an meinen Verstärker anschließen um die Boxen zusätzlich zu den anderen zu nutzen.

Also: Musik Läuft vom Pc, welcher an den Verstärker angeschlossen ist. An diesem sind bisher 4 Boxen angeschlossen und ich will jetzt noch die Boxen vom Ghettoblaster dazu nutzen-

ist das Möglich?

Hinten gibts eine Aux R/L Klinke.

also, kann man das machen und wenn ja, wie? Was für ne art von Kabel brauch ich?

vielen dank jetzt schon für die hilfe für die vielleicht blöde frage.
Hann45500
Stammgast
#2 erstellt: 01. Aug 2010, 10:41
Hallo,
das glaube ich würde in die berühmte Hose gehen

Habe ich Dich richtig verstanden? Du möchtest über Deinen Amp die Lautsprecher im Ghettoblaster ansteuern? Der Blaster hat doch bestimmt keine gesonderten Eingänge für die Speaker... was Du als Anschlüsse beschreibst sind i.d.R. normale Eingänge zum Anschluss z.B. eines CD-Players. Hier auf keinen Fall eine Verbindung mit den LS-Ausgängen Deines Verstärkers herstellen.

Sonst kannst Du nur nach ziehen des Netzsteckers, die internen Verbindungen der Speaker zur eingebauten Endstufe kappen und dann die Speaker mit Deinem Amp verbinden.

Sind die LS im Blaster dann so gut? Dann bau die Dinger aus und gönne ihnen ein Gehäuse

Audiophile Grüsse
Helmut


[Beitrag von Hann45500 am 01. Aug 2010, 10:44 bearbeitet]
Kaluba
Neuling
#3 erstellt: 01. Aug 2010, 15:28
Naja ich hab halt von meinem Bruder so nen Uralt Ghettoblaster bekommen (also etwas wie den hier: http://club.45ers.de...ombox-project-5.jpg)

eher so als deko einrichtung aber ich dacht mir das es ja auch praktisch wär, wenn ich ihn dann auch gleichzeitg so nutzen könnte. Schade, aber trotzdem schonmal danke.

Dann andere frage: was kann ich dann genau anschließen mit den AUX anschluss hinten dran?

dankeschön!
RocknRollCowboy
Inventar
#4 erstellt: 01. Aug 2010, 17:31
An die AUX-Buchse kannst Du einen CD-Player oder ähnliches anschließen. Nur keinen Plattenspieler.

Du könntest auch von Deinem Verstärker über den Tape-Out herausgehen und in den Ghettoblaster.

Somit hast Du dann eigentlich das was Du wolltest.

Schönen Gruß
Georg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluray an alten Verstärker anschließen ?
everell1 am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 18.06.2013  –  7 Beiträge
Verstärker an Mac anschließen
myQ am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  6 Beiträge
Wie alte Plattenspieler-Verstärker-Kombo an USB-Interface/Aktivboxen anschließen?
[NiK] am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  13 Beiträge
zusätzliche Boxen an Verstärker anschließen
db85 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  2 Beiträge
Equalizer an Pioneer Verstärker anschließen.
kevinfullhouse am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  2 Beiträge
Problem beim Anschließen eines DVD Players an einen Verstärker
StuBb1 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  15 Beiträge
Equalizer an Verstärker
Richard3108 am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  5 Beiträge
DJ Equipment an alten Verstärker
Stefan151265 am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  11 Beiträge
Verstärker anschließen! HILFEEE !
sneakpreview am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  6 Beiträge
zwei Verstärker anschließen möglich?
Tyrael99 am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedDarkyxd
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.492