Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Bluray an alten Verstärker anschließen ?

+A -A
Autor
Beitrag
everell1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jun 2013, 17:35
Hallo,

Mittels welcher Verbindung schliesst man einen Blueray Player der nur noch einen Koaxil Audio Ausgang hat, an einen alten Sony Verstärker, der nur die rot-weißen Audio Eingänge hat, an ????

Player hat zwar noch einen HDMI Anschluss, damit ist aber der TV verbunden

mfg

Everell
Joe_M.
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jun 2013, 19:42
Wenn Du nicht vom TV aus in den Verstärker gehen kannst oder willst, benötigst Du einen DAC. Die gibt's in verschiedensten Preisklassen...

Grüße Joe
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 16. Jun 2013, 14:58

everell1 (Beitrag #1) schrieb:
Player hat zwar noch einen HDMI Anschluss, damit ist aber der TV verbunden

Bitte prüfen, ob der Fernseher einen Analogausgang hat. Dann kannst du den Fernseher als Wandler nutzen. Er muss dann eben immer laufen, auch wenn du nur Musik hören willst und gar kein Bild brauchst.



Wenn das nicht geht, wäre ein DAC eine Möglichkeit.
Ich halte davon aber nichts: Es muss nämlich garantiert sein, dass der BluRay-Abspieler sein Signal auch auf Stereo runterbrechen kann.
Ein normaler D/A-Wandler (DAC) kann mit Mehrkanal-Sound nichts anfangen.

Im Prinzip würde ich sagen, dass der Kauf eines Modells ohne Analoganschluss ein Fehlkauf war und man lieber gegen ein Modell tauscht, welches diese Anschlüsse ab Werk bietet.


[Beitrag von Amperlite am 16. Jun 2013, 15:01 bearbeitet]
germi1982
Moderator
#4 erstellt: 16. Jun 2013, 19:59

....
Im Prinzip würde ich sagen, dass der Kauf eines Modells ohne Analoganschluss ein Fehlkauf war und man lieber gegen ein Modell tauscht, welches diese Anschlüsse ab Werk bietet.



Da wäre zum Beispiel der Onkyo BD-SP809 zu nennen. Preise für den liegen zwischen 360 und 400€, je nachdem wo man kauft.

http://www.de.onkyo.com/de/produkte/bd-sp809-57923.html


[Beitrag von germi1982 am 16. Jun 2013, 20:00 bearbeitet]
Neumie
Stammgast
#5 erstellt: 17. Jun 2013, 08:29
Hallo everell,

bevor Du einen neuen BluRay kaufst (oder Dir dazu geraten wird) - schreib doch bitte eben um welches Modell es sich bislang handelt. Dann kann man schnell rausfinden ob der Player digital in 2-Kanal rausgeben kann und dann schauen welcher DAC sich für Dich eignet. Um einen DAC scheinst Du aber, wenn Du auch beispielsweise Musik über den Player hören möchtest ohne den Fernseher laufen zu haben, nicht drumrum zu kommen.

Oder ist der Player vielleicht noch so neu, dass du Ihn noch zurückgeben kannst?

Beste Grüße

Henrik
Passat
Moderator
#6 erstellt: 17. Jun 2013, 08:44

germi1982 (Beitrag #4) schrieb:

Da wäre zum Beispiel der Onkyo BD-SP809 zu nennen.


Es ist Unsinn, so viel Geld nur für diese eine Funktion auszugeben.
Es gibt durchaus auch im Bereich um die 100,- € noch Player mit Analogausgang.
Beispielsweise den LG BP420, den gibts sogar schon für weniger als 80,- € im Netz.

Und preislich macht es wenig aus, ob man einen DAC kauft oder so einen Player.
Der Tausch des Players hat den Vorteil, das man nicht noch einen zusätzlichen Kasten (den DAC) herumstehen hat.

Grüße
Roman


[Beitrag von Passat am 17. Jun 2013, 08:46 bearbeitet]
germi1982
Moderator
#7 erstellt: 18. Jun 2013, 20:16
Es ist ja nicht nur dafür....man bekommt dafür auch ein ordentliches Gehäuse und nicht eines wo man mit dem kleinen Finger eine Delle in den Blechdeckel drücken kann der gerade mal so dick ist wie ein Blatt Papier...

Wenn man es natürlich nur vom Standpunkt der Elektronik her betrachtet, dann hast du natürlich völlig recht....


[Beitrag von germi1982 am 18. Jun 2013, 20:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alten Ghettoblaster an Verstärker anschließen?
Kaluba am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  4 Beiträge
Verstärker an Mac anschließen
myQ am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  6 Beiträge
Wie alte Plattenspieler-Verstärker-Kombo an USB-Interface/Aktivboxen anschließen?
[NiK] am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  13 Beiträge
zusätzliche Boxen an Verstärker anschließen
db85 am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  2 Beiträge
Equalizer an Pioneer Verstärker anschließen.
kevinfullhouse am 29.06.2007  –  Letzte Antwort am 30.06.2007  –  2 Beiträge
Problem beim Anschließen eines DVD Players an einen Verstärker
StuBb1 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  15 Beiträge
Equalizer an Verstärker
Richard3108 am 28.03.2008  –  Letzte Antwort am 28.03.2008  –  5 Beiträge
DJ Equipment an alten Verstärker
Stefan151265 am 04.12.2014  –  Letzte Antwort am 20.12.2014  –  11 Beiträge
Verstärker anschließen! HILFEEE !
sneakpreview am 01.08.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  6 Beiträge
zwei Verstärker anschließen möglich?
Tyrael99 am 22.10.2009  –  Letzte Antwort am 23.10.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • LG
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 60 )
  • Neuestes MitgliedHans-Joachim123
  • Gesamtzahl an Themen1.345.549
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.863