Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Carver C9,Sonic

+A -A
Autor
Beitrag
Hagi73
Stammgast
#1 erstellt: 08. Apr 2014, 15:24
Was haltet ihr von sowas bin am überlegen mir so einen anzuschaffen .
Kennt einer dieses Gerät oder hat sogar selbst Erfahrung damit.

http://www.ebay.de/i...&hash=item20e304757f

Gruß Andreas
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2014, 15:29
Hallo Andreas,

das ist irgendeine Form eines analogen EQ.
Vor dem Kauf würde ich wissen wollen, was das Gerät genau mit dem Signal macht.
Ein bißchen was findet man auch im Netz, in englischsprachigen Foren, wenn Du die Google-Suche bemühst.

Was das Gerät leistet wird man vermutlich heutzutage auch genausogut via Software-EQ oder DSP abbilden können.

Grüße
Frank
Himmelsmaler
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2014, 15:48
Hallo Andreas,

das Gerät ist eigentlich für Kopfhörerwiedergabe gedacht. Soll beim Hören die "im Kopf-Lokalisation" verhindern und die Klangebene mehr nach vorne holen. Arbeitet mit Phasenverschiebungen und hat mit HiFi eigentlich nichts zu tun.

Gruß
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2014, 03:44
Hallo,

mit Kopfhörer hat das Gerät nichts zu tun, oder siehst Du eine Buchse?

Das Gerät das Du da im Kopf hast ist von Jecklin.

Dieses Gerät soll für eine bessere Ortung der Rauminformationen Sorgen, dazu invertiert es bestimmte Signalanteile und gibts sie Zeitverzögert an den "falschen Kanal" aus.

Ob das mehr oder weniger Hifi ist, da kan man drüber Streiten.

gruß


[Beitrag von highfreek am 09. Apr 2014, 03:47 bearbeitet]
Himmelsmaler
Stammgast
#5 erstellt: 09. Apr 2014, 07:06
Das Gerät wurde von Carver für den räumlicheren Klang bei Kopfhörern entwickelt.
Dazu wurde es über den Tape-Eingang eingeschleift. Natürlich kann man es auch über normale Lautsprecher benutzen, aber der Effekt ist dann begrenzt auf einen minimalen Sweet-Spot, der es noch nicht mal erlaubt, den Kopf zu bewegen. Klar hörst du an anderen Positionen auch die Klangverbiegungen bzw die Auslöschungen oder Hervorhebung von Signalteilen durch die Phasenverschiebung, aber das was BC wollte, war nur in diesem Spot zu hören, oder über KH.

Deswegen hatte der C9 auch so wenig Erfolg. Weil viele ihn "entgegen" seiner Bestimmung benutzten und dann enttäuscht waren. Wie gesagt, über LS hat das wenig mit Hifi zu tun, aber faszinierend waren die Klangänderungen schon.

Gruß
Hüb'
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2014, 07:12
Hallo,

demnach eine Crossfeed-Schaltung (bei Bedarf -> Suchfunktion).

highfreek
Inventar
#7 erstellt: 09. Apr 2014, 15:47
Hallo,
natürlich weis ich nicht genau für was B.Carver das entwickelt hat, aber hier steht was anderes :

IMG_0001




gruß
Himmelsmaler
Stammgast
#8 erstellt: 09. Apr 2014, 17:37
Ja dieses Pamphlet kenn ich. Es ist eine äußerst schlechte Übersetzung aus dem Englischen und behauptet im Prinzip genau das Gegenteil.

Die Rauminformation an und für sich ist grundsätzlich im Signal vorhanden. Aber die räumliche Wirkung entsteht durch den Zeitversatz zwischen linken und rechten Ohr. Aus diesem Zeitversatz "konstruiert" das Gehirn die räumliche Zuordnung. Bei einem Kopfhörer gibt es diese Information nicht, da das linke Ohr nicht das Signal des rechten Ohrs hören kann und umgekehrt. Und der C9 mischt eben teilweise Informationen der einen Seite auf die andere Seite und umgekehrt. Damit entsteht für unser Gehirn wieder ein räumlicher Eindruck und das Signal ist nicht auf Schädelmitte konzentriert.

Gruß
Hagi73
Stammgast
#9 erstellt: 09. Apr 2014, 18:12
Das hört sich doch gut an
Poetry2me
Inventar
#10 erstellt: 09. Apr 2014, 19:49
Bob Carver war dafür bekannt, ein "Marketing-Genie" zu sein.

- Poetry2me
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was haltet ihr von diesem Verstärker?
Klangsymphonie am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 30.04.2005  –  3 Beiträge
was haltet ihr von der AIWA Z-D92M
motocrossjunky am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  2 Beiträge
Wer kennt sowas?
Jailbone am 21.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.02.2006  –  14 Beiträge
Garantie bei Amazon? Wer hat Erfahrung?
Corolla_1991 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2004  –  3 Beiträge
Was haltet Ihr davon?
sound_of_peace am 03.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  5 Beiträge
Abschlusswiderstand selbst löten
insomnia am 15.09.2003  –  Letzte Antwort am 16.09.2003  –  7 Beiträge
Kennt jemand dieses Motorola Radio?
Curd am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 02.05.2008  –  2 Beiträge
DAP Soundmate <---> Sirus Sonic
hallo? am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  6 Beiträge
Erfahrung mit Fa. Teufel
Highlander0869 am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 20.07.2004  –  5 Beiträge
Was haltet ihr von NAD vollverstaerkern?
06.07.2002  –  Letzte Antwort am 20.07.2002  –  39 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.979