Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technische Daten eines Lautsprechers herausfinden

+A -A
Autor
Beitrag
binaryplease
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Apr 2015, 20:40
Hallo,

Ich bestize 2 Lausprecher dessen Klang mir sehr gut gefaellt.
Ich habe sie gebraucht zum Spottpreis gekauft und dann die kaputten Hochtoener ersetzt.

Es handelt sich soweit ich weiss um eine Sonderanfertigung, eine groessere Version der ADR Vivace '92.

Nun brauche ich einen neuen Verstaerker, aber auf den Lautsprechern sind nirgends Angaben zu den technische Daten zu finden wie Nennleistung, Impedanz etc.

Laesst sich das messen, wenn ja wie?
Sind die Angaben fuer die Originalen ADR Vivace '92 uebertragbar?

Ich fuege ein Bild der Lautsprecher an.

photo170263928682686555


[Beitrag von binaryplease am 14. Apr 2015, 20:41 bearbeitet]
Passat
Moderator
#2 erstellt: 14. Apr 2015, 21:04
Da müssten die Daten der Vivace passen.

Aber im Grunde sind Daten von Lautsprechern egal.
Man kann mit nahezu jedem Verstärker jeden Lautsprecher zerstören.
Dreht man einen kleinen Verstärker voll auf, zerstört dessen Clipping den Hochtöner.
Dreht man einen großen Verstärker voll auf, zerstört man durch Überhitzung den Tieftöner.
Selbst wenn der Verstärker leistungsmäßig "passt", kann man den Lautsprecher durch Clipping zerstören.

Ich würde den Verstärker nach persönlichen Präferenzen auswählen und nicht nach dessen Leistungsdaten.

Grüße
Roman
binaryplease
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Apr 2015, 22:51
Danke fuer die Antwort.

Jetzt muss ich nur noch die Daten der Vivace '92 finden. Finde leider bei Google nichts.
Gibts nen Tipp wo ich nachschauen koennte?
Passat
Moderator
#4 erstellt: 14. Apr 2015, 23:32
Die Vivace '87 hat eine Nennbelastbarkeit von 150 Watt.
Die '92er Version wird sich davon kaum unterscheiden.

Empfohlen werden für die Vivace '87 Verstärker ab 35 Watt RMS an 8 Ohm.

Grüße
Roman
binaryplease
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Apr 2015, 01:25
Danke!

Gibts eine Kaufempfehlung fuer ca 200-300 Euro oder findet man da noch nix vernuenftiges?
Ich bin mit den Lautsprechern sehr zufieden und wuerde mir ungern den Klang mit einem 'schlechtem' Verstaerker verderben.

Ich hoere hauptsachlich ueber einen PC, selten CD und Platte.

Gruss,

Pablo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Technische Daten
Hann-es am 22.10.2003  –  Letzte Antwort am 21.06.2009  –  3 Beiträge
Technische Daten!
Marcellilein am 07.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  6 Beiträge
Pioneer A-22-technische Daten?
Crimson am 30.03.2003  –  Letzte Antwort am 02.04.2003  –  7 Beiträge
Suche für AUDIOLABOR REIN Technische Daten
Rossy am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  3 Beiträge
Kenwood Verstärker Model 600: Suche Technische Daten
Tellminator am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  3 Beiträge
Technische Daten gesucht für Technics Geräte
Testuser7071 am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  4 Beiträge
Suche technische Daten für Denon DRA + DRM (Bedienungsanleitungen)
oktober06 am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  5 Beiträge
Technische Umsetzung von 2 autonomen Systemen
Cha am 06.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  7 Beiträge
Daten zur Onkyo M-5590 Endstufe
LX-44 am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  4 Beiträge
Uher Hifi Anlage? Daten?
Speedfreaks-mml am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedJ_Bux
  • Gesamtzahl an Themen1.346.151
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.536