Onkyo CS-N575D Verbindungsprobleme bei aktiviertem Netzwerk Standby

+A -A
Autor
Beitrag
Delayla
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2020, 12:24
Guten Morgen,

da mir der Onkyo Support leider nicht geantwortet hat, dachte ich ich melde mich hier im Forum an, vielleicht kann mir da einer weiterhelfen .

Letztes Jahr im August habe ich mir wieder eine Stereoanlage von Onkyo gekauft (CS-N575D). Zuvor hatte ich das gleiche Modell, das hatte aber einen Defekt der nicht mehr repariert werden konnte, also kaufte ich mir das Modell erneut. Eigentlich war ich immer zufrieden bis folgendes Problem auftauchte.

Wenn der Netzwerk Standby aktiviert ist und ich die Anlage per Fernbedienung aus und wieder anschalte, dann kann sich das Gerät nicht mehr mit dem Internet verbinden (Ist per WLAN verbunden). Wenn ich das Gerät dann wieder komplett runterfahre und anschalte geht es wieder. Nur dauert es leider ziemlich lange bis das Gerät wieder hochgefahren ist, daher hatte ich es eigentlich immer im Standby. Habe schon verschiedene Einstellungen durchprobiert. Die neuste Software Version ist auch installiert (1601-2000-0000-0011). Ich denke nicht dass es an meinem Router liegt, da es ja mal funktioniert hatte. Trotzdem habe ich auch mal versucht dem Gerät eine statische IP zuzuweisen und diverse Einstellungen im Router geändert. Zurückgesetzt habe ich die Anlage auch mehrmals... Hat alles nichts geholfen...

Ich werde mir zum Testen noch ein langes LAN Kabel besorgen und schauen ob es vielleicht per LAN funktioniert.

Hat einer von Euch das gleiche Problem und gibt es vielleicht eine Lösung dass sich das Gerät im Netzwerk Standby Modus wieder verbindet? Da ich eigentlich nur Internetradio höre brauche ich die Netzwerkverbindung. Nervt mittlerweile ziemlich, immer zu warten bis das Gerät hochfährt... Ich denke auch nicht dass es helfen würde das Gerät einzuschicken, da ich vermute dass es ein Softwareproblem ist.

Ich hatte Hoffnung dass es vielleicht ein Software Update gibt was das Problem behebt aber die letzten Updates haben das Problem auch nicht behoben.

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen .

LG
Delayla
visionk
Neuling
#2 erstellt: 24. Apr 2020, 09:27
Hallo Delayla,

ich wollte wissen ob du eine loesung fuer dein problem von Onkyo bekommen hast bzw es evtl anders geloest hast. Hintergrund : ich habe das gleiche problem mit dieser Onkyo anlage, habe ebenfalls ein support ticket aufgemacht und noch keine antwort von Onkyo bekommen.

Danke
visionk
rsuesse
Neuling
#3 erstellt: 05. Mai 2020, 10:17
Habe soeben mit Onkyo Support telefoniert.
Die Aussage war klar: "Problem ist bekannt und nach Japan kommuniziert. Eine Lösung gibt es bisher nicht (außer Ausschalten von "Network Standby"). Ob es je eine Lösung geben wird, weiß niemand. Das Problem ist wohl schon länger bekannt"
Nach dem Ausschalten von "Network Standby" kann die Anlage natürlich nicht mehr über die App eingeschaltet werden. Darüber hinaus dauert dann jeder EInschaltvorgang an der Anlage direkt ziemlich lange (wie ein Neustart).
Wo das eigentliche Problem liegt, wurde mir nicht gesagt. Es funktioniert wohl mit einigen Routern u.a. auch mit einigen Fritz Boxen aber nicht in jedem Fall.
Ich habe eine FritzBox 7490 als Router und 7390 als Repeater im Einsatz. In der Konstellation verliert die Onkyo bei aktiviertem "Network Standby" nach jedem Ausschalten den Zugang zum WLAN.
ChristianKurz
Stammgast
#4 erstellt: 05. Mai 2020, 14:47
Hallo, ich habe auch diese Anlage, sie steht in meiner Zweitwohnung, die ich jetzt aber coronabedingt nicht besuche.

Ich hatte das von beschriebene Problem nicht. Ich setze auch nicht direkt WLAN an der Anlage ein, sondern verbinde sie mit Ethernet-Kabel mit einem ASUS Repeater, der dann das Signal vom Speedport auf 2.4 GHz empfängt und dann selbst ein 5 GHz WLAN aufspannt für mein Wohnzimmer dort und die Anlage und TV über einen Switch direkt versorgt. So sieht es für die Anlage aus als ob sie an einem kabelgebundenen Netzwerk hängt und der Network Standby funktioniert wie gewünscht.

Vielleicht wäre das mal ein Tipp zum Ausprobieren.


[Beitrag von ChristianKurz am 05. Mai 2020, 14:49 bearbeitet]
rsuesse
Neuling
#5 erstellt: 11. Okt 2020, 22:16
Seid einigen Wochen gibt es ein neues Update.
Das Problem besteht jedoch weiter.
Scheinbar keine Lösung.
rsuesse
Neuling
#6 erstellt: 24. Jan 2021, 21:27
Wieder neue Firmware. Problem besteht allerdings weiter.
Da Onkyo aktuell in Insolvenz zu sein scheint (?), gibt es vielleicht auch zukünftig keine Lösung mehr.
Hat jemand einen Weg mit WLAN gefunden?
ChristianKurz
Stammgast
#7 erstellt: 25. Jan 2021, 00:19
Ich habe die neue Firmware noch nicht aufspielen können da ich zur Zeit coronabedingt nicht in meiner Zweitwohnung bin.

Aber wie schon oben beschrieben betreibe ich die Anlage mit Kabel an einem WLAN Repeater, das geht, d. h. für die Anlage siehts aus als ob sie per Kabel angeschlossen ist. WLAN kommt dann zwar nicht über die eingebauten Antennen, aber so what?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo CS-N755 Anzeige
fi-schli am 14.09.2019  –  Letzte Antwort am 20.09.2019  –  3 Beiträge
Onkyo CS-525 (neu) vs. Onkyo CS-515 (älter)
Inter_Essierter am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 16.09.2008  –  15 Beiträge
Onkyo CS - 525
scholle321 am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  2 Beiträge
Klangunterschied Onkyo-CS 325 und CS-525
pathethic am 14.09.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  2 Beiträge
Onkyo CS-525 laute Abspielgeräusche des Laufwerks
Kai383 am 22.02.2009  –  Letzte Antwort am 24.02.2009  –  2 Beiträge
Unterschied ONKYO: CS oder CR 515?
waldlaeufer am 05.09.2008  –  Letzte Antwort am 05.09.2008  –  3 Beiträge
Onkyo CS-715 -- keine Balance-Einstellung?
pling am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  2 Beiträge
"Brandgefahr bei Standby"
karbes am 30.11.2002  –  Letzte Antwort am 30.11.2002  –  2 Beiträge
Verstärker bleibt im Standby warm
wolfi987 am 24.09.2020  –  Letzte Antwort am 24.09.2020  –  4 Beiträge
Standby-Modus!?
Tonkyhonk am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.896 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedASH242
  • Gesamtzahl an Themen1.525.217
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.017.822

Hersteller in diesem Thread Widget schließen