Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


XLR Adapter

+A -A
Autor
Beitrag
gto
Stammgast
#1 erstellt: 30. Mrz 2004, 13:24
Frage an die Techniker
Kann man mittels XLR-Adapter unsymmetrische Quellen an Symmetrische
Eingänge einer Vorstufe anschliessen???
Wenn ja, sind Verlusste zu befürchten oder spielt es keine Rolle???
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 30. Mrz 2004, 13:27
Kann man machen.

Besser wird das Signal dadurch nicht, schlechter aber auch nicht.

Gruss
Jochen
gto
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mrz 2004, 13:49
Danke, mir genügt es wenns nicht sclechter wird
Brauche nur alle Eingänge der Vorstufe und 2 sind eben symmetrisch,
Quellgeräte aber nicht
Danke für die rasche Antwort
Werner_B.
Inventar
#4 erstellt: 30. Mrz 2004, 13:51
So ist's. Bleibt nur zu ergänzen, dass die Pegel bei Studiogeräten üblicherweise höher sind als bei Amateur-Equipment, d.h. es mag bei gemischten Quellen Pegelsprünge beim Umschalten geben.

Gruss, Werner B.
gto
Stammgast
#5 erstellt: 30. Mrz 2004, 15:45
Die Pegelunterschiede habe ich auch bei unsymmetrischen Qellen, z.b.
Ausgangssignal meines CD-Players ist höher als DVB usw.
Ist desshalb schon Gewohnheit bei Kanalumschaltung immer erst Lautstärke
zurück.

P.S. ist schon fein die Hilfe in diesem Forum Danke
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Adapter gesucht: Mini-XLR (Male ) auf Cinch!
katylied am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 21.11.2011  –  4 Beiträge
XLR zu Klinke adapter?
Leety-Aravil am 10.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.10.2005  –  4 Beiträge
XLR Mikro an Soundkarte
knever am 22.11.2011  –  Letzte Antwort am 23.11.2011  –  3 Beiträge
XLR-Ausgang(Mixer) an Chinch Eingang(Boxen)
sven.kain am 02.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  4 Beiträge
XLR CAPS !
hifi*7373* am 20.11.2011  –  Letzte Antwort am 20.11.2011  –  4 Beiträge
xlr auf cinch?
bearli am 04.04.2004  –  Letzte Antwort am 04.04.2004  –  5 Beiträge
cinch y adapter beschädigungsgefahr ?
msmet02 am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
XLR... und es brummt
falk am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  8 Beiträge
Frage zu XLR
mgki am 21.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  4 Beiträge
XLR und Chinch gleichzeitig an Endstufe?
starcat am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 29.10.2009  –  26 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedJanine_Rudolf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.391
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.542