Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


yamaha a-1000 general überholung .

+A -A
Autor
Beitrag
Pantareih
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Jan 2007, 04:07
nach langem hin und her habe ich festgestellt das wohl nichts preislich vergleichbares im moment an das tei rannkommt das ich schon besitze den yamaha a-1000

und nu isses aber eben so das das teil bei 20jahren dauergebrauch erst durch meinen vater dann durch mich einfach langsamm platt is ...

aber von der leistung und dem klang is das teil einfach genial ... drumm würd ich bevor ich mir für sehr sehr teures geld (1300€) nen neues tewil kaufe lieber mein liebling general überholen lassen ... und nun möchte ich wissen gibt es freaks die das machen und wenn ja lohnt isch das vom preis her ... wer kann mir addressen gben von günstigen zuverlässigen schraubern etc ...

vilen dank schon im voraus für eure hilfe ... ich finds klasse hier !

LG Hannes
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 07. Jan 2007, 10:20
Hallo,

mit welchen definitiven "Problemen" hat das Gerät denn mittlerweile zu kämpfen?
Marlowe_
Inventar
#3 erstellt: 07. Jan 2007, 10:49
Hallo Hannes,

wäre auch interessant zu wissen, wo Du wohnst. Hat ja wenig Sinn, dass Gerät quer durch die Republik zu transportieren....

Hier in Hannover wüsste ich jemanden, der sowas macht.


[Beitrag von Marlowe_ am 07. Jan 2007, 10:50 bearbeitet]
Pantareih
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Jan 2007, 15:16
naja das übliche halt ...

die regler kratzen rauschen ... vom lautstärke regler über loudness treble etc ... die lautsprecher fallen ab und an aus dann muss ich an den kanalwahlschaltern wackeln dann gehts wieder .... und ab und an rauscht und kratzt es einfach so ...

und ich bin momentan in der nähe von bremen :-)
Marlowe_
Inventar
#5 erstellt: 07. Jan 2007, 18:52
Hallo Hannes,

Bremen ist ja nicht sooo weit. Wenn Du meinst, es lohnt sich für Deinem Yamaha, gebe ich Dir gerne die Telefonnummer eines wohl durchaus renomierten, hiesigen HiFi-Schraubers. Ein echter Muckler und Kenner, nach meinen Erfahrungen und dem Fernsehbericht, den es mal über ihn gab....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA AS 1000 vs AS 1000 PB
emerson_fittipaldi am 01.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  3 Beiträge
Yamaha CX 1000 Taste
lum13 am 02.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  2 Beiträge
Yamaha T 1000 Kabeltauglich ?
gildo am 30.11.2005  –  Letzte Antwort am 01.12.2005  –  3 Beiträge
Yamaha DSP A-2070
SpaceCoocky am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2004  –  2 Beiträge
Yamaha A 500
Tycoon16 am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  8 Beiträge
Yamaha A-760II Poti gesucht!
Windreaper am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  3 Beiträge
Magnet stört Yamaha A-S700
Bobsofa am 31.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  6 Beiträge
Yamaha A-S 700Verstärker - Kompaktlautsprecher
Morgenfrische am 09.11.2011  –  Letzte Antwort am 15.11.2011  –  7 Beiträge
Hilfe Yamaha TX-1000 hat Amnesie
gehil am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 29.04.2004  –  8 Beiträge
JVC kaputt / Anschluss Yamaha A-700
Flocki am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  38 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Elektronik Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Denon
  • Klipsch
  • Heco
  • Onkyo
  • Dali
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 15 )
  • Neuestes Mitgliedtilledienille
  • Gesamtzahl an Themen1.345.935
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.981