LG OLED C8: Dolby Vision Bug mit Apple TV?

+A -A
Autor
Beitrag
Das_Ich
Stammgast
#1 erstellt: 24. Nov 2018, 02:21
Ich habe folgendes Problem: Bei meinem C8 wird das Bild bei Dolby Vision Inhalten extrem aufgehellt. Schwarz ist dann nicht mehr schwarz, sondern grau. Dabei ist es egal, von welcher Quelle das Signal kommt. Es ist also sowohl bei Dolby Vision Filmen über meinen Apple TV so, als auch in der TV eigenen Netflix App des LG. Spiele ich normale HDR Inhalte zu, so ist schwarz auch tiefschwarz.

Was kann das sein? Der LG hat die neueste Firmware drauf und ich habe vom Dolby Vision Bug bei einem C8 eigentlich auch noch nichts gelesen. Zum Vergleich habe ich auch noch einen B6 hier und bei diesem ist das Dolby Vision Bild einwandfrei und tiefschwarz. Einen Panelfehler schließe ich ja eigentlich aus, sonst wäre das Bild bei HDR Inhalten ja nicht tiefschwarz. Aber woran kann es denn sonst liegen? Hat jemand eine Idee?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Holger1110
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Nov 2018, 17:39
Ist der Schwarzwert im TV richtig eingestellt? Kenne so ein Phänomen eigentlich nur von der Schwarzwert Einstellung.
HD-Mann5
Stammgast
#3 erstellt: 25. Nov 2018, 17:43
Das Problem habe ich nicht, ich kann mir das nur durch eine falsche Einstellung deinerseits erklären.

Ein Bug, den es mit Dolby Vision gibt ist, dass sich das Bild, wenn es hell wird, leicht abdunkelt im Nachhinein, da gibt es Youtube Videos dazu, die du am besten gar nicht erst anschauen solltest

Dass Schwarz nicht richtig schwarz ist, kann aber eigtl nur ne Einstellungssache sein. Helligkeit, Kontrast, Schwarzwert, Gamma oder sowas. Oder eine schlechte Quelle.
Wenn die Quelle egal ist, wird es wohl an der Dolby Vision Einstellung liegen. Das muss getrennt von HDR usw eingestellt werden.


[Beitrag von HD-Mann5 am 25. Nov 2018, 17:46 bearbeitet]
tantenax
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Dez 2018, 14:53
Hallo, ich habe das gleiche Problem bei einigen Dolby Vision Inhalten. Aufgefallen z. B. bei Spuk in Hill House. An den Einstellungen kann es nicht liegen, da andere Inhalte korrekt dargestellt werden.
dilusion
Stammgast
#5 erstellt: 03. Dez 2018, 15:11
habt ihr bei Dolby Vision das OLED Licht auf 50 wie es soll?


[Beitrag von dilusion am 03. Dez 2018, 15:11 bearbeitet]
p4r4d0xs
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 03. Dez 2018, 15:37
Hallo bei mir ist das bei meinem OLEd B7D nach dem Update 5.x.x.x auch der fall.
Das Schwarz wirkt wie bei den alten LCD's so aufgegrellt.
Ich werde heute mal mein B7D zurücksetzen und nochmals testen. Zur not muss ich zurück auf Version 4.x.x.x
tantenax
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Dez 2018, 12:26
Wie gesagt, es ist komischerweise nicht bei allen Dolby Vision Inhalten. Es spielt auch keine Rolle, mit welcher Zuspielung das Material erfolgt. Die gleichen Probleme hatte ich auch bei der 4K UHD Bluray Jurassic World 2. HDR Inhalte werden dagegen perfekt dargestellt. Das liegt definitiv am LG TV.

@p4r4d0xs Es wäre schön, wenn du ein Feedback geben würdest, ob das Zurücksetzten deines TV das Problem behoben hat.
Das_Ich
Stammgast
#8 erstellt: 20. Mrz 2019, 17:32

tantenax (Beitrag #4) schrieb:
Hallo, ich habe das gleiche Problem bei einigen Dolby Vision Inhalten. Aufgefallen z. B. bei Spuk in Hill House. An den Einstellungen kann es nicht liegen, da andere Inhalte korrekt dargestellt werden.

Ich hatte ja meinen C8 65 Zoll zurückgegeben und es dann mit dem C8 77 Zoll noch mal probiert. Dazu habe ich nun folgendes festgestellt. Der Fehler scheint bei mir auf jeden Fall im Apple TV begründet zu sein, denn Dolby Vision Inhalte der integrierten Netflix App zeigen beim C8 77 Zoll Modell schwarze Inhalte auch tatsächlich schwarz an.

Nutze ich jedoch die Netflix App vom Apple TV oder spiele einen Dolby Vision Inhalt von iTunes ab, dann erscheint Schwarz leider vielmehr dunkelgrau. Das ist nur im komplett dunklen Raum und komplett schwarzem Bild - z.B. gut am Anfang von Filmen bei Schwarzblenden - zu sehen.

Normale HDR Inhalte mit schwarzem Bild stellt der Apple TV rabenschwarz dar. Ich habe das übrigens auch mal auf meinem 65B6 getestet. Dort hängt in einem anderen Raum auch ein Apple TV dran und auch an diesem Gerät tritt das Problem auf, wenn auch in deutlich geringerer Form. Dort ist Schwarz dann schon fast Schwarz. Es ist also viel deutlicher beim C8 zu erkennen.

Hat evtl. ein C8 Besitzer hier auch einen Apple TV und kann mal Dolby Vision Inhalte von Netflix oder vielleicht auch von iTunes testen? Wäre klasse, wenn jemand die Gelegenheit dazu hätte und hier Malberichten könnte, ob er das wie bei mir nachvollziehen kann.
Vase
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Mrz 2019, 17:37
Wie ist denn dein Schwarzwert eingestellt? Während dieser bei integrierten Apps ja nicht veränderbar ist und eigentlich immer perfektes Schwarz zeigt, kann man ihn bei externen Quellen einstellen. Vielleicht liegt es daran?
Das_Ich
Stammgast
#10 erstellt: 20. Mrz 2019, 17:48
Die Einstellungen sind identisch. Daran kann es nicht liegen. Bei HDR Inhalten wird mit den gleichen Schwarzwerteinstellungen ja auch ein tiefschwarzes Bild angezeigt.

Entweder kann der LG nicht korrekt mit den Werten des Apple TVs bei Dolby Vision umgehen oder der Apple TV scheint ein fehlerhaftes Bild auszugeben.

Mich würde halt interessieren, ob andere Apple TV Besitzer das Problem bestätigen können.


[Beitrag von Das_Ich am 20. Mrz 2019, 17:54 bearbeitet]
Vase
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Mrz 2019, 17:50
okay... das würde mich jetzt auch interessieren, wollte mir eigentlich ein Apple TV für meinen C8 holen, aber wenn das Problem nicht zu beheben ist werde ichs mir wohl nochmal überlegen...
rossoneri
Stammgast
#12 erstellt: 20. Mrz 2019, 21:53
Wow, dachte bei der 8er Reihe wurde der DV-Bug schon behoben, welcher ja schon seit der 7er Reihe besteht.
Echt armselig was da LG veranstaltet...
Stalingrad
Inventar
#13 erstellt: 21. Mrz 2019, 00:32
Das hat doch nichts mit LG zu tun, dieser HDMI Bug ist markenübergreifend. Das hat Dolby zu verantworten, und nur die können das auch beheben.
Das_Ich
Stammgast
#14 erstellt: 21. Mrz 2019, 18:31
Das ist hier scheinbar aber auch nicht das Problem, denn z.B. in der Netflix App des LG ist bei Dolby Vision Inhalten das Schwarz ja Schwarz.
Vase
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Mrz 2019, 18:51
Deswegen wurde ja vom HDMI-Bug geschrieben... also besteht das Problem offenbar nur bei externen Quellen, die über HDMI angeschlossen sind.
rossoneri
Stammgast
#16 erstellt: 21. Mrz 2019, 19:55
@Stalingrad

Es ist mir eigentlich völlig egal wer hier Schuld hat, Fakt ist- ich habe einen LG-TV gekauft und keinen Dolby-TV.
Sprich das Subunternehmen welches für diverse Probleme die Verantwortung trägt, ist mir in erster Linie egal.

Ich bin normalerweise kein Erbsenzähler, aber dieser Bug stört mich nun schon fast seit 2 Jahren...
Hier müssen die Hersteller einfach mehr Druck ausüben, denn sie zahlen ja auch Lizenzgebühren...


[Beitrag von rossoneri am 21. Mrz 2019, 19:56 bearbeitet]
Das_Ich
Stammgast
#17 erstellt: 21. Mrz 2019, 23:50

Vase (Beitrag #15) schrieb:
Deswegen wurde ja vom HDMI-Bug geschrieben... also besteht das Problem offenbar nur bei externen Quellen, die über HDMI angeschlossen sind.

Ah okay, das habe ich überlese. Leider habe ich keinen Dolby Vision fähigen Ultra HD Blu-ay Player. Das würde ich ja gerne mal testen.
tantenax
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Mrz 2019, 14:40

Das_Ich (Beitrag #14) schrieb:
Das ist hier scheinbar aber auch nicht das Problem, denn z.B. in der Netflix App des LG ist bei Dolby Vision Inhalten das Schwarz ja Schwarz.


Das stimmt so nicht ganz, wie ich in meinem Post geschrieben habe. Es ist auch in der internen Netflix App des LG abhängig vom Material. Einige Inhalte werden im perfekten Schwarz dargestellt, andere dagegen nicht, wie z.B. bei Spuk in Hill House.
Vase
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 23. Mrz 2019, 19:42
Hmm, sind es beim Apple TV denn alle Inhalte, oder auch nur die, die von der internen App auch nicht in perfektem schwarz angezeigt werden? Und wie ist es egtl mit ITunes-Filmen in 4K/Dolby Vision/HD? Welche werden da mit perfektem schwarz gezeigt? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen:)
pspierre
Inventar
#20 erstellt: 23. Mrz 2019, 19:43
Beim ATV4k ist die Bezeichunung für den RGB-Wertbereich extrem missverständlich verbalisiert.
Spontan liegt man hier 100%ig voll daneben, wenn man sich auf Verbal-Logik verlässt !

Nimm beim ATV4k im Setting YCbCr ! Das stimmt immer für den normalen begrenzten Video-RGB-Bereich am TV.


mfg pspierre
Tikkker
Neuling
#21 erstellt: 24. Mrz 2019, 03:43
Hallo!

Ich bin hier schon die ganze Zeit ein stiller Mitleser. War mal Beamer Nutzer, aber habe mich total in das Bild eines OLEDs verliebt.

Bin nun Besitzer eines C8 77 Zoll. Das Bild ist überragend.

Gestern habe ich dann feststellen müssen, dass das DV Bild über mein ATV4 eine absolute Katastrophe im Vergleich zu anderen Signalen (4k HDR oder nur HD) ist. Schwarz war/ist nicht schwarz, sondern ganz dunkles Grau (in den Foren bekannt unter "Dolby Vision raised blacks lg").

Habe mich diesbezüglich in dem AVS Forum und über die Google Suche eingelesen.

Also Fakt ist, dass es hierfür noch keinen Fix gibt. Weder von Apple noch von LG. Ein Hardware Problem ist es nicht.

Allerdings schreiben viele User, dass es geholfen hat die Helligkeit von 50 auf 48 zu stellen. Das Problem sei dann vorerst gelöst.

Das hat bei mir perfekt geholfen. Natürlich gehen minimalste Details nun etwas unter. Aber das ist immer noch der beste Kompromiss, weil nun schwarz wirklich schwarz ist. Letztendlich will ich den perfekten Kontrast. Das ist für mich vorrangig.

Ich habe dann beim DV Bild immer mal mit der Helligkeit rum gespielt. Ändert man die Helligkeit von 48 auf 49 wird es leicht heller. Von 49 auf 50 hellt das komplette Bild (auch die Letterbox) schlagartig auf.

Das Gleiche passiert umgekehrt wenn man von 50 auf 49 wechselt. Es wird deutlich dunkler, aber noch nicht ganz schwarz. Von 49 auf 48 bei der Helligkeit bringt dann volle Freude.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Man kann so das DV Bild defintiv wieder genießen
tantenax
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 27. Mrz 2019, 13:18
Das ist eine gute Lösung. Habe das auch gleich probiert und so ist das Bild mit dem entsprechenden Content wieder genießbar.

Dolby Vision Modus Kino (Benutzer) Helligkeit 49
Dolby Vision Modus Kino Home (Benutzer) Helligkeit 48
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED C8 "Stutter"
DrMerkwürdigeliebe am 01.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.07.2019  –  8 Beiträge
LG Oled 55C7D HDR10+ / Dolby Vision ?
LOURO70 am 30.12.2018  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  17 Beiträge
LG OLED C8 neu starten
Mrmoody2905 am 28.10.2018  –  Letzte Antwort am 09.11.2018  –  3 Beiträge
LG OLED C8 kein 1440p?
TheJoker1987 am 21.11.2018  –  Letzte Antwort am 21.11.2018  –  3 Beiträge
LG OLED C8 65" Problem
memo89 am 04.10.2018  –  Letzte Antwort am 04.10.2018  –  4 Beiträge
Anfänger Frage: Dolby Vision Netflix
jonathanbrotherhood am 06.05.2019  –  Letzte Antwort am 10.05.2019  –  20 Beiträge
LG OLED C8 Probleme mit ARC
Holger1110 am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 12.01.2019  –  9 Beiträge
LG OLED 55 C8 - Stimmen zu leise bei Surround-Titeln
Ramires0815 am 15.07.2019  –  Letzte Antwort am 18.07.2019  –  7 Beiträge
LG OLED C8 // HDR Status info
Paoloestar am 07.06.2018  –  Letzte Antwort am 27.09.2018  –  6 Beiträge
Alternative zu Magic Remote LG Oled C8
DEG am 15.05.2019  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.158 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedDenz6309
  • Gesamtzahl an Themen1.452.177
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.629.914

Hersteller in diesem Thread Widget schließen