LG Oled 55C7D HDR10+ / Dolby Vision ?

+A -A
Autor
Beitrag
LOURO70
Stammgast
#1 erstellt: 30. Dez 2018, 11:38
Guten Morgen Gemeinde,


Ich besitze den LG Oled 55C7D und frage mich ob dieser HDR10+ & Dolby Vision ausgeben kann.
Der LG ist mit dem neusten Update versehen.

Folgende Komponenten stehen zur Verfügung:

TV: LG OLED55C7D
AV Receiver: Yamaha RX-A2070
Merdia Player: Zappiti mini 4k hdr
NAS: Diskstation Synology DS214 Play
Fernbedienung: Harmony Elite

Angeschlossen ist der Multimedia Player Zappiti mini 4k hdr per HDMI an den AV Receiver Yamaha RX-A2070, die Ausgabe erfolgt dann auf den TV LG OLED55C7D
Filmmaterial liegt auf eine NAS: Diskstation Synology DS214 Play bereit.


Filmmaterial in HDR ist bei der Konstellation kein Problem.
Filmmaterial in HDR10+ und Dolby Vision konnte ich bisher aber noch nicht wiedergeben.

Frage kann mein LG überhaupt HDR10+ und Dolby Vision ?
Wenn ja, was muss ich einstellen damit diese Formate wiedergegeben werden ?


Gruß














Hier nochmal meine Gerätschaften:

TV: LG OLED55C7D
AV Receiver: Yamaha RX-A2070
Merdia Player: Zappiti mini 4k hdr
NAS: Diskstation Synology DS214 Play
Fernbedienung: Harmony Elite
Devine72
Stammgast
#2 erstellt: 30. Dez 2018, 12:45
HDR10 und Dolby Vision kann der HDR10+ denke ich nicht

mit welchem Player spielst du das Filmmaterial ab? Kodi? Da geht nur HDR, DV nicht.


[Beitrag von Devine72 am 30. Dez 2018, 12:51 bearbeitet]
LOURO70
Stammgast
#3 erstellt: 31. Dez 2018, 09:31
Das Filmmaterial wird mit ein Zappiti mini 4k hdr wiedergegeben.
Devine72
Stammgast
#4 erstellt: 31. Dez 2018, 09:45
der Player kann kein Dolby Vision und HDR10+
Es müssen alle Geräte in der Kette das dementsprechende Format unterstützen


[Beitrag von Devine72 am 31. Dez 2018, 09:46 bearbeitet]
LOURO70
Stammgast
#5 erstellt: 31. Dez 2018, 11:34
Alles klar, vielen Dank für die Information.

Gibt es ein Player der dies kann ?
Wespa
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 31. Dez 2018, 11:45

LOURO70 (Beitrag #5) schrieb:
Alles klar, vielen Dank für die Information.

Gibt es ein Player der dies kann ?

OPPO UDP-203 oder 205. http://www.hifi-foru...m_id=166&thread=9927
Cambridge Audio CXUHD.


[Beitrag von Wespa am 31. Dez 2018, 11:47 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#7 erstellt: 01. Jan 2019, 09:50
der LG TV unterstützt DolbyVision nur in Verbindung mit entsprechenden Quellgeräten, Medien und Kontent,
HDR10+ wird seitens LG aktuell generell nicht unterstützt.

DolbyVision fähige UHD Blu-ray Player sind:

Sony UBP X700
Oppo UDP-203 bzw. Oppo UDP-205 (unterstützen mit aktueller Beta FW bereits zusätzlich auch HDR10+)
Cambridge CXUHD
Panasonic DP-UB824 bzw. DP-UB9004 (unterstützen zusätzlich bereits auch HDR10+)
Pioneer UDP-LX500 bzw. UDP-LX800 (Unterstützung für HDR10+ per FW angekündigt)

folgende Media Player unterstützen ebenfalls mit entsprechenden Kontent DolbyVision

Amazon Fire TV Stick 4K (unterstützt zusätzlich bereits auch HDR10+)
Apple TV 4K
Hier allerdings gab (gibt) es einigen früheren Infos nach wohl eine Einschränkung in Kombination mit LG Modellen der 6 / 7 Serie, diese verarbeiten 4K DolbyVision wohl nur bis 30p, NetFlix 4K mit DolbyVision wird darüber demnach jedoch generell in 4K/60p ausgegeben, was nicht verarbeitet werden kann, in dem Fall ist dann wohl nötig dort die Auflösung auf 1080p zu reduzieren

Snap134


[Beitrag von Ralf65 am 01. Jan 2019, 16:36 bearbeitet]
mckott
Stammgast
#8 erstellt: 01. Jan 2019, 12:33
Moin,

also es gibt auch noch den relativ günstigen LG UBK90 UHD Player der Dolby Vision fähig ist. Das Apple TV 4K läuft übrigens einwandfrei in 4K und mit HDR oder Dolby Vision und auch Dolby Atmos Sound. Wichtig beim Apple TV sind gute HDMI Kabel, die auch genügend Bandbreite haben. Ich benutze hierfür die von Belkin. Kein Problem mit meinem LG B8.

Gruß McKott


[Beitrag von mckott am 01. Jan 2019, 12:36 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#9 erstellt: 01. Jan 2019, 16:41
der Kommentar war gut, dadurch ist mir der Fehler im Text aufgefallen.
es betrifft wohl angeblich die 6er und 7er Baureihe, nicht B oder C, die aktuelle 8er Serie ist davon jedenfalls nicht betroffen


[Beitrag von Ralf65 am 01. Jan 2019, 16:42 bearbeitet]
mastermike67
Stammgast
#10 erstellt: 02. Jan 2019, 12:36
es wird gerne mal vergessen das auch die X-Box One X UHD-Blurays in Dolby Vision + HDR10 ausgeben kann.

Wenn jemand eh zockt, ist das ne gute Alternative und es erübrigt sich ein zusätzlicher Player.
LOURO70
Stammgast
#11 erstellt: 03. Jan 2019, 10:43
Wäre es theoretisch und technisch möglich den Zappiti Player per Software Update Dolby Vision + HDR10 zu implementieren ?


[Beitrag von LOURO70 am 03. Jan 2019, 10:44 bearbeitet]
Devine72
Stammgast
#12 erstellt: 03. Jan 2019, 11:34
das wird dir wohl nur der Hersteller veraten können
Ralf65
Inventar
#13 erstellt: 03. Jan 2019, 17:30
ich vermute NEIN, theoretisch wäre es zwar möglich, aber....
zum einen müsste dazu bereits eine geeignete Hardware in dem Gerät verbaut sein, damit DolbyVision ausgegeben werden kann,
zum anderen müsste der Zappiti Player eine DV Zertifizierung seitens Dolby erfahren, diesbezüglich gab es jedoch einmal eine Info, wonach nur Blu-ray Player bzw. Streaming Boxen eine Zertifizierung erhalten, jedoch keine HDD Multimedia Player, wozu der Zappiti Player zählt,
das ist wohl auch der Grund, warum die beim Egreat A10 seinerzeit beworbene DolbyVision Unterstützung nicht umgesetzt wurde....

Was HDR10 betrifft, so wird dieser Basis HDR Standard vom Zappiti One 4K HDR unterstützt, die ältere Zappiti Version wird jedoch dazu kein Update erfahren, da dort eine entsprechende Hardwareunterstützung fehlt


[Beitrag von Ralf65 am 03. Jan 2019, 17:48 bearbeitet]
LOURO70
Stammgast
#14 erstellt: 05. Jan 2019, 04:46
Vielen Dank für die ausführliche Antwort
joe3052
Stammgast
#15 erstellt: 11. Jan 2019, 07:44
Was passiert aber wenn HDR10+ am LG tv wiedergegeben wird ?
Da der B7D HDR10 kann, wird das HDR10+ Material als HDR10 abgespielt oder überhaupt kein HDR ?
norbert.s
Inventar
#16 erstellt: 11. Jan 2019, 08:47
HDR10+ ist ebenso abwärtskompatibel wie Dolby Vision - beides wird dann eben als HDR10 abgespielt, falls Geräte in der Wiedergabekette keines der dynamischen HDR-Formate beherrscht.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 11. Jan 2019, 08:48 bearbeitet]
joe3052
Stammgast
#17 erstellt: 11. Jan 2019, 08:59
Danke für die schnelle Antwort
Das hört sich gut an. Stehe kurz davor den Panasonic UB824 zu kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lg Oled 55C7D Bild teilweise verschoben
Mirko35 am 12.11.2017  –  Letzte Antwort am 15.11.2017  –  4 Beiträge
LG OLED 55C7D - Problem mit AlphaCrypt 3.19
ista810 am 10.06.2018  –  Letzte Antwort am 28.11.2018  –  3 Beiträge
Unentschlossen 55C7D oder 55C8
f.v.saboni am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  5 Beiträge
LG 55C7D Standfuss
Krefelder11 am 05.11.2017  –  Letzte Antwort am 06.11.2017  –  3 Beiträge
LG 55C7D - Festplatte
Krefelder11 am 14.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  6 Beiträge
LG 55C7D Pixelfehler
risk00 am 16.05.2018  –  Letzte Antwort am 28.08.2018  –  29 Beiträge
LG OLED E6D - HDR/Dolby Vision Bild krieselig
kreator90 am 28.09.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  12 Beiträge
LG OLED C8: Dolby Vision Bug mit Apple TV?
Das_Ich am 24.11.2018  –  Letzte Antwort am 27.03.2019  –  22 Beiträge
Anfänger Frage: Dolby Vision Netflix
jonathanbrotherhood am 06.05.2019  –  Letzte Antwort am 10.05.2019  –  20 Beiträge
LG Oled 65B7D und Netflix
MorphMedia am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.596 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedbrigameinfo
  • Gesamtzahl an Themen1.454.563
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.676.057