LG OLED 55C8 - Probleme Vorschaufenster EPG

+A -A
Autor
Beitrag
Dodore
Neuling
#1 erstellt: 27. Nov 2018, 12:35
Hallo Zusammen

Habe einen neuen LG OLED 55C8 (pla), welcher mich zum Verzweifeln bringt.
Im EPG kommt im Vorschau-Fenster für den Kanal immer eine Fehlermeldung
(Dieser Kanal verfügt über kein...). Die EPG Daten sind da, wenn auch langsam
und werden immer neu geladen wenn ich scrolle.

1. Fehler EPG

Lustig ist, wenn ich inerhalb des EPG in das Aufnahme-Menu wechsle und wieder zurück,
ist das Vorschau-Fenster da. Geh ich raus und wieder ins EPG, kommt wieder diese fiese
Fehlermeldung und man muss immer mühsam OK drücken...

Ich benutze DVB-C inkl. Pay-TV (Modul und Karte)
DVB-T und DVB-S2 zeigen dieses Verhalten nicht und das Vorschau-Fenster funktioniert

Werder LG CH und DE, Sertronics Schweiz, noch mein TV-Anbieter können helfen.
Jeder schiebt dem anderen die Schuld zu....

Informationen:
-TV-Anbieter Rii-Seetz-Net
-Firmware mit 4 verschiedenen Releases getestet... nix
-Uhrzeit und Datum auf Automatisch
-Werks und Hardreset gemacht
-Verschiedene Suchläufe gemacht (voll, spezifisch, etc.)
-Gerät länger vom Netzt getrennt
-Internet via WLAN verbunden
-Andere Kabel (< 3 Meter) verwendetet
-Panasonic LCD funktioniert einwandfrei...


Kann mir bitte bitte jemand helfen oder einen Hinweis geben, woran diese Fehlfunktion
liegen könnte???



Ich möchte den TV nicht 6 Wochen einschicken und dann ohne Ergebnis, dafür zerkratzt
wieder bekommen...

VIELEN DANK!!!
AustrianAirliner
Neuling
#2 erstellt: 22. Dez 2018, 09:26
Hallo,
Ich habe genau das gleiche Problem bei meinem LG OLED 55B8.
Gibt es sonst noch wen der diesen Fehler hat bzw. eine Lösung dafür kennt?

Vielen Dank schon mal!

Lg Julian
schwerter81
Neuling
#3 erstellt: 12. Mrz 2019, 09:30
Ich würde das Thema gerne noch einmal hervorholen. Ich habe es an meinem 55SK8500 ebenso. Hat mittlerweile jemand eine Lösung? Ich bin zwar bereits mit LG in Kontakt, aber ich habe nicht wirklich ein gutes Gefühl bei den Antworten...

Danke!
Dodore
Neuling
#4 erstellt: 21. Mrz 2019, 11:01
Hallo schwerter81 und AustrianAirliner

Leider gibt es hierzu noch keine Lösung. Ich bin jedoch mit dem Kabelnetzbetreiber
und LG Schweiz in intensiven Abklärungen diesbezüglich.

Gebe auf jeden Fall Bescheid, sobald ich was brauchbares erfahre
oder gar eine Lösung in Sicht ist.

Ich habe jedoch noch zwei Fragen an Sie beide:
-Welchen Kabelnetzbetreiber verwenden Sie?
-Benutzen sie eine Decoder-Karte (z.B. TechniCrypt oder ähnliche)?

Besten Dank im Voraus!
schwerter81
Neuling
#5 erstellt: 21. Mrz 2019, 12:45
Hallo!

Bei mir soll nun ein Techniker vor Ort kommen und das Board des Fernsehers tauschen...ich bin skeptisch ;-)

Kabelnetzbetreiber ist Glasfaser über Stadtwerke Schwerte , konvertiert auf DVB-C
Keine Decoder-Karte
Dodore
Neuling
#6 erstellt: 25. Mrz 2019, 17:27
Hallo Zusammen

DIE LÖSUNG IST GEFUNDEN!!!

Mein Kabelanbieter hat in Zusammenarbeit mit LG Schweiz das Problem eruieren können.

Es hat sich herausgestellt, dass nicht der TV Schuld ist, sondern die Art und Weise der Übertragung von EPG Daten des Kabelanbieters. Wohl verstanden, es gibt Fernseher, die schmerzfrei sind und egal wie funktionieren. Bei LG ist dies nicht der Fall.

Anbei das Mail meines Kabelanbieters und was sie gemacht haben.
Wenn ihr dasselbe Problem habt. Teilt eurem Kabelnetzanbieter das folgende mit:

"Linkage Descriptor for barker EPG SI" wurde in der NIT auf unseren Streams übertragen.
In diesem Fall wechselt der LG TV bei der Eingabe des EPGs zum Barker-Kanal, um die EIT-Informationen zu empfangen.
Da bei unseren Streams die kompletten EPG Daten auf jedem Stream übertragen wird, wurde "Linkage Descriptor for barker EPG SI" nun deaktiviert."


Ich hoffe euch geholfen zu haben und freu mich ein hoffentlich positives Feedback!


[Beitrag von Dodore am 25. Mrz 2019, 17:27 bearbeitet]
schwerter81
Neuling
#7 erstellt: 25. Mrz 2019, 20:05
Vielen Dank zunächst!! Ich habe es auch mal weitergegeben und werde berichten!
Dodore
Neuling
#8 erstellt: 28. Mrz 2019, 13:14
Noch eine Anmerkung....
Nachdem der Kabelanbieter die Umstellungen gemacht hat, MUSS ein frischer
Sendersuchlauf (Netzwerk) gemacht werden.
Ohne diesen funktioniert es nicht.
Ihr könnt allerdings die Reihenfolge eurer Sender speichern (USB Stick)
und nach dem Suchlauf drüber-spielen. Funktioniert prima
schwerter81
Neuling
#9 erstellt: 30. Mrz 2019, 11:16
Hallo,

so ich habe eine Rückmeldung meines Kabelbetreibers. Diese Einstellung ist bei mir nicht gesetzt.
Das ist also, für mich, leider nicht die Lösung...
Ich denke bald wird der Fernseher getauscht werden, es nervt einfach nur und niemand möchte die Verantwortung übernehmen. Tatsache ist, nur der (der, weil ich nicht für alle LG Geräte sprechen möchte) LG Fernseher hat das Problem an meinem Anschluss...

Aber trotzdem vielen Dank für deine Infos. Hoffentlich helfen sie dem ein oder anderen!
schnippsi
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Apr 2019, 10:12
Hallo zusammen,

ich habe mir vorgestern den LG OLED 55E8 gekauft und habe ein ähnliches Problem, bin aber nicht sicher, ob es das gleiche ist oder damit zusammenhängt: Die Probleme fingen schon beim Einrichten des TV an - ich habe DVB-C über KDG/Vodafone -, er hat beim ersten automatischen Suchlauf keinen Sender gefunden. Nach wiederholten Versuchen war ich schließlich mit einem manuellen Suchlauf erfolgreich ... sehr mühsam.

Ich habe dann für ein paar Minuten einen Sender angeschaut und bin danach in den EPG gewechselt. Dort wurden die Inhalte aller Sender angezeigt, aber bei Auswahl eines beliebigen Programms kam immer die Meldung "Kein Signal". Und das änderte sich auch nicht, wenn ich irgendeinen anderen Sender aus dem EPG auswählte ... der Sender wurde einfach nicht empfangen. Und schlimmer noch, als ich danach ganz normal Programme über den Ziffernblock auswählte, funktionierten diese auch nicht.

Erst als ich den TV ausschaltete und nach ein paar Minuten wieder einschaltete, konnte ich den zuletzt eingestellten Sender wieder sehen. Und danach wieder das gleiche Spiel: Umschalten in den EPG, Inhalte der Sender werden angezeigt, aber gleich wieder mit der Info "Kein Signal" oben links. Danach konnte ich wieder keinen einzigen Sender anschauen, immer wieder "Kein Signal". Ich kann doch nicht nach jedem Senderwechsel den TV aus- und wieder einschalten?!?!

Ich wäre euch sehr dankbar für einen Tipp!

Bis dann
schnippsi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Oled 55C8, Videoüberwachung
q12 am 21.08.2018  –  Letzte Antwort am 23.08.2018  –  5 Beiträge
LG OLED 55C8LLA
tomelie4119 am 04.05.2019  –  Letzte Antwort am 06.05.2019  –  4 Beiträge
Einstellungen für den LG 55C8
Boerni_1954 am 16.12.2018  –  Letzte Antwort am 17.12.2018  –  8 Beiträge
Unentschlossen 55C7D oder 55C8
f.v.saboni am 31.08.2018  –  Letzte Antwort am 03.10.2018  –  5 Beiträge
LG OLED 55C8 mit älterem Receiver verbinden (insbesondere Netflix)
floele2702 am 05.06.2019  –  Letzte Antwort am 06.06.2019  –  3 Beiträge
LG OLED 55E8 - Sendersuchlauf
schnippsi am 18.04.2019  –  Letzte Antwort am 18.04.2019  –  5 Beiträge
Lg oled
Yavuzt69 am 02.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  2 Beiträge
LG OLED 65C8 - Netzwerkproblem?
HaveUmetChris am 31.10.2019  –  Letzte Antwort am 01.11.2019  –  3 Beiträge
LG - OLED 2017: Soundprobleme
robdas am 18.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2018  –  20 Beiträge
LG OLED C8 Probleme mit ARC
Holger1110 am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 12.01.2019  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.183 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedgarminexpress8
  • Gesamtzahl an Themen1.461.259
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.788.802

Top Hersteller in LG Widget schließen