Beratung zum LG OLED 65W9PLA

+A -A
Autor
Beitrag
bluemi90
Neuling
#1 erstellt: 15. Apr 2020, 12:55
Hallo zusammen,

ich bin kurz davor, mir den LG 65W9PLA zuzulegen und lese mich deshalb intensiv in die Materie (LG) OLED ein. Der Fernseher überzeugt mich im Großen und Ganzen und ist ja auch ein optischer Hingucker. Nur mein Problem; als penibler Technikliebhaber schrecke ich vor möglichen Burn-In-Problemen zurück. Das Geräte würde auch für gelegentliches Spielen (PS4) genutzt werden, unter anderem Fifa und Call of Duty. Insbesondere zu Fifa habe ich im Thread "Burn-In Mythos oder nicht" von einem Nutzer gelesen, dass dieser bereits nach gelegentlichem Spielen am Wochenende nach einigen Monaten die Spielstandsanzeige als "Burn-In" feststellen musste.

Der W9 ist zwar die aktuelle Baureihe und hoffentlich haben sich die Assistenten (Pixel-Shift) und Algorithmen verbessert, dennoch würde ich gerne ein paar Meinungen der Experten hören... Bei einem solch teuren Gerät wäre es sehr ärgerlich, solch eine Feststellung machen zu müssen. Oder im weiteren Verlauf gar das Nutzungsverhalten anpassen zu müssen (keine Fifa-Spielen mehr), um das Gerät zu schonen. Eigentlich sollte es ja andersrum sein, das Gerät sollte sich nach meiner Nutzung richten.

Auf der anderen Seite frage ich mich, wieso LG teure OLED-Fernseher verkauft, wenn es wirklich zu solchen Problemen kommen kann.
Als Alternative käme mir ein Samsung QLED in den Sinn. Allerdings ist nicht so schön flach und die Bildqualität von OLED begeistert mich schon. Schwierig, vielleicht habt Ihr ja ein paar Ratschläge

Danke im Voraus!
Oweron
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 15. Apr 2020, 20:15
Hi,
ganz ehrlich, wenn ich auf nem TV zocken wollte, hätte ich keinen OLED. Auch wenn viele etwas anderes behaupten werden, und auch wenn man darauf achtet, das die Zeit der algos nicht überschritten wird, mir wäre die Gefahr einfach zu hoch, das sich dort, wo sich andauernd die Spielstände, zeiten, oder sonstige Informationen angezeigt werden, doch irgendwann verewigen würden. Habe den zweiten Oled von LG,und beimersten war nach 5 Jahren das ZDF Logo immer zu sehen...

Es ist nur meine Empfehlung.. von der Bildgüte für Filme, heimkino kenne ich allerdings nichts, was besser ist.
Gruß Oweron
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Oled zum Zocken
Kohlenschaufler am 30.08.2018  –  Letzte Antwort am 31.08.2018  –  2 Beiträge
Lg oled
Yavuzt69 am 02.01.2020  –  Letzte Antwort am 03.01.2020  –  2 Beiträge
Frage zum LG OLED 55B6P
der_stuermer am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2016  –  2 Beiträge
LG OLED Gaming Sammelthread
ssj3rd am 14.12.2020  –  Letzte Antwort am 16.12.2020  –  3 Beiträge
LG OLED 55B8 Anfängerfragen
Toddm4n am 01.12.2019  –  Letzte Antwort am 08.12.2019  –  11 Beiträge
Lg oled c7v
gunnag am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  2 Beiträge
LG OLED Produktionsfehler?
Choco_Safari am 09.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.06.2015  –  11 Beiträge
LG OLED Helligkeitssensor
Nomostwo am 24.04.2017  –  Letzte Antwort am 08.06.2017  –  49 Beiträge
LG OLED LG OLED65C8LLA oder LG OLED 65E8
ToMicPa68 am 14.02.2019  –  Letzte Antwort am 14.02.2019  –  2 Beiträge
LG Oled TV vs Sony Oled
Christian1979de am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 01.03.2019  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedHifi_neuling00
  • Gesamtzahl an Themen1.492.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.370.071

Top Hersteller in LG Widget schließen