55EG9109 Programmzeitschrift / Guide

+A -A
Autor
Beitrag
skoschke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Aug 2016, 05:28
Hallo,

wie ist bei Euch dieser Guide (qualitativ gesehen)?
Hier sind meist nur bei den öffentlich rechtlichen Sendern Informationen vorhanden, ein paar Private auch, aber der Rest ist leer!

Internet bekommt der Fernseher über Netzwerkkabel direkt vom Router.

Wie / wo kann man da was verbessern?

Ciao
Stefan
itzek
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2016, 07:57
Wenn keine Infos da sind, dann werden sie schlicht nicht vom Sender zur Verfügung gestellt.
skoschke
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2016, 05:38
Wenn die Infos vom Sender (und nicht aus dem Internet, wie ich angenommen habe) kommen, schaltet der Fernseher dann "im Hintergrund, während ich fernsehe, die Kanalliste durch um an die Infos zu kommen oder wie geht das?

Wir sehen über Satschüssel und den internen Receiver des Fernsehers...

Ciao
Stefan
alex45
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Aug 2016, 08:58
Das dürfte wie bei den meisten Sat-Receivern funktionieren. Der TV holt sich die EPG-Daten von allen Sendern, die auf dem selben Transponder liegen wie der aktuell eingestellte. Um ein vollständiges EPG für die komplette Senderliste zu erhalten wird man ein paar Sender durchzappen müssen.
itzek
Inventar
#5 erstellt: 18. Aug 2016, 09:05
Genau so ist es, wie alex45 es beschreibet.
Um einen komfortablen Receiver zu nutzen, muss man sich halt um eine externe Lösung bemühen. Ich nutze z.B. eine VU Solo 4K.
skoschke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 18. Aug 2016, 09:17

Um ein vollständiges EPG für die komplette Senderliste zu erhalten wird man ein paar Sender durchzappen müssen


Mist, genau das wollte ich nicht hören!


Um einen komfortablen Receiver zu nutzen, muss man sich halt um eine externe Lösung bemühen.


Und das eigentlich auch nicht!
Und welche externen Receiver können mir nach dem Einschalten eine vollständige Programmvorschau liefern?

Ich wollte eigentlich Fernsehen mit einer Fernbedienung und nicht wieder 'zig verschiedene Geräte mit x Fernbedienungen steuern...

Ciao
Stefan


[Beitrag von skoschke am 18. Aug 2016, 09:20 bearbeitet]
itzek
Inventar
#7 erstellt: 18. Aug 2016, 09:30

Und welche externen Receiver können mir nach dem Einschalten eine vollständige Programmvorschau liefern?


Z.B. VU+ Solo 4K. Das macht dann das Plugin EPGShare oder EPGRefresh. So eine LinuxBox hat aber noch 100.000 mehr Vorteile gegenüber einem internen TV-Tuner.


[Beitrag von itzek am 18. Aug 2016, 09:30 bearbeitet]
alex45
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 18. Aug 2016, 13:32

skoschke (Beitrag #6) schrieb:
Ich wollte eigentlich Fernsehen mit einer Fernbedienung und nicht wieder 'zig verschiedene Geräte mit x Fernbedienungen steuern...

Dafür hat Logitech die Harmony erfunden …
skoschke
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 19. Aug 2016, 05:37

Dafür hat Logitech die Harmony erfunden …


Und die gibt es inzwischen auch mit Bewegungssensor um wie mit der Original 55EG9109-Fernbedienung zu steuern?

Ciao
Stefan
alex45
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 19. Aug 2016, 09:33
Punkt für dich
Wenn man jedoch einen externen Sat-Receiver – wie hier diskutiert – einsetzt, dann hat die Magic Remote vermutlich überwiegend Pause. Nach Abschluss des TV-Setups hole z. B. ich die Magic Remote inzwischen nur noch sehr selten aus der Schublade.
dijou
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Aug 2016, 14:06
Ich benutze inzwischen eigentlich nur noch die Magic Remote. Und zwar für den Sagemcom Kabelreceiver, den Blu-Ray-Player, die Grundfunktionen des AVR und natürlich für den TV. Die kann man doch für fast alle Geräte kompatibel machen und sich dann die jeweilige Fernbedienung virtuell (Capture TV) auf dem Bildschirm anzeigen lassen und mit der Magic steuern. Ich finde das extremst komfortabel.


[Beitrag von dijou am 19. Aug 2016, 14:08 bearbeitet]
alex45
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Aug 2016, 14:13
Stimmt, sowas hab ich als jahrelanger Harmony-Fan komplett ausgeblendet. Muss ich bei Gelegenheit mal mit rumspielen und schauen, wie weit ich mit meinem Gerätepark komme …


[Beitrag von alex45 am 19. Aug 2016, 14:13 bearbeitet]
9000h
Stammgast
#13 erstellt: 03. Sep 2016, 15:15
Hi,


Dafür hat Logitech die Harmony erfunden …


dafür wurde HDMI-CEC erfunden!

CU
9000h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55EG9109 Timeshift und Aufzeichnung?
skoschke am 20.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.07.2016  –  3 Beiträge
LG 55EG9109 - Menüführung langsam!
SuiGeneris am 28.12.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  8 Beiträge
CI+ Modul in 55EG9109?
skoschke am 01.08.2016  –  Letzte Antwort am 01.08.2016  –  4 Beiträge
LG 55EG9109 Pixelproblem
Cpetrick97 am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 23.09.2016  –  2 Beiträge
Info über 55EG9109
qIVIp am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  21 Beiträge
LG 55EG9109, Preis angemessen?
Pleiteheinzi am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  5 Beiträge
Betriebsstundenzähler LG Oled 55EG9109
Mike1980 am 06.01.2017  –  Letzte Antwort am 08.01.2017  –  2 Beiträge
LG 55EG9109 5.1 Ton?
skoschke am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  6 Beiträge
Unterschied LG 55EG9109 zu 55EC940V?
Replect am 26.11.2015  –  Letzte Antwort am 26.11.2015  –  3 Beiträge
LG 55EG9109 und Retro Konsolen
beafrank am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.06.2016  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedFlok30
  • Gesamtzahl an Themen1.460.412
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.773.926

Hersteller in diesem Thread Widget schließen