frage zum lg 920v und unterschiede

+A -A
Autor
Beitrag
MSDoggy
Neuling
#1 erstellt: 14. Nov 2016, 20:04
Hallo,

wir beabsichtigen uns den obigen Fernseher 55 zoll zu kaufen. Leider bin ich bis jetzt nicht so recht fündig geworden was dieser so alles kann und vor allem was sind denn die unterschiede zum 9509 bzw. 9609?

ich hoffe ihr könnt mir hier ein paar tips bzgl. einer kaufberatung geben. lg renald


[Beitrag von MSDoggy am 14. Nov 2016, 20:05 bearbeitet]
C650
Inventar
#2 erstellt: 14. Nov 2016, 21:20
Hi,
meines Wissens nach,

-) flottere Bedienung bei WebOS 2.0, wohl ein Quad-Prozessor bei 9509/9609
-) evt. ??? bessere Zwischenbildberechnung beim 9509/9609, dank potenterem Prozessor
-) 9509 ist ein flacher Oled, statt Curved bei 920/9609
-) 920er hat keinen Lichtsensor, da ein EU-Modell -) gleiches Modell mit Sensor, ist der 9209




[Beitrag von C650 am 14. Nov 2016, 21:25 bearbeitet]
StardustOne
Inventar
#3 erstellt: 18. Nov 2016, 17:19
Beim 960V muss man sehr aufpassen, denn die gab es anfangs nicht mit HDMI 2.0a Mainboard. Die 920er, 950er sind immer HDMI 2.0a fähig. Und nur wenn die Geräte HDMI 2.0a können, so können sie auch HDR verarbeiten.

Der Lichtsensor ist kein Muss, da würde ich nicht so viel dafür ausgeben. Meiner Meinung nach Nice to have.
C650
Inventar
#4 erstellt: 19. Nov 2016, 23:54
@StardustOne

Wie genau stellst Du deinen TV ein?
Einmal heller / einmal dunkler Raum?

Ohne Sensor, wäre für mich ein KO-Kriterium.
Passt bei mir das Bild tagsüber, dann ist dieselbe Einstellung am Abend einfach nur daneben.

Erst die dynamische Anpassung mittels Sensor an das Umgebungslicht, bringt für mich optimale Ergebnisse.


StardustOne
Inventar
#5 erstellt: 20. Nov 2016, 00:07
Ich habe den 920V einfach auf ifs Expert1 eingestellt und das wars. Mehr schraube ich da nicht rum.

Man kann da so viel kaputt machen. Ausserdem kapiere ich nicht wie ich das Optimale rausholen könnte ohne einen Kalibrator ins Haus zu holen.
C650
Inventar
#6 erstellt: 20. Nov 2016, 00:22
Hi,
Einstellungen für Helligkeit (Schwarzdarstellung/Durchzeichnung) / Oled-Licht u. Kontrast, lassen sich auch vom Laien mit recht einfachen Testbildern vornehmen und nahezu optimieren. Dafür braucht es keinen Kalibrator.

Ohne Sensor, wäre es aber eben suboptimal. Gute Werte tagsüber, würden mich am Abend, dann schon blenden und wären auch sonst nicht ausgewogen.

Dinge, wie 2P/10P sind dann schon etwas tricky. Wobei man den 2P Weissabgleich, aber meiner Meinung nach auch noch ohne größere Hilfsmittel und mit etwas Feingefühl hinbekommen kann. Ohne Hilfsmittel, würde ich von Veränderungen bei 10P aber klar abraten. Da braucht es dann schon etwas mehr.

Hier hat sich für mich ihn Bezug auf LCD-TV'S nicht viel geändert. Etwas Mühe in der Kalibrierung, kann einen ordentlichen Mehrwert bei der Bildqualität bringen. Wenn man dann bedenkt, daß man sich einen Oled vornehmlich wegen der guten Bildqualität zulegt, dann sollte man diese Mühen nicht scheuen.

Nehme selbst auch Expert1. Schalte ich zwischen Expert1 (kalibriert) u. Expert2 (unkalibriert) in der laufenden Wiedergabe hin und her, dann weiß ich genau, warum sich die Kalibrierung dermaßen lohnt. Zumindest für mich persönlich.



[Beitrag von C650 am 20. Nov 2016, 01:05 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiede bei den LG
dani_d. am 15.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  6 Beiträge
Unterschiede der LG B8 OLED 55" - Modelle
Mafin77 am 20.05.2019  –  Letzte Antwort am 20.05.2019  –  3 Beiträge
Frage zum LG OLED 55B6P
der_stuermer am 10.07.2016  –  Letzte Antwort am 10.07.2016  –  2 Beiträge
Vergleich LG 55EG910V - LG 55EG9109
rasputin87 am 31.01.2017  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  2 Beiträge
LG OLED65C97LA - LG OLED65C98LB
MJ306 am 29.11.2019  –  Letzte Antwort am 18.01.2020  –  19 Beiträge
Unterschiede B7 vs C7
felix2808 am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2018  –  11 Beiträge
Frage Tuner LG 65OLEDB87
WalkingDead1975 am 09.12.2018  –  Letzte Antwort am 11.12.2018  –  4 Beiträge
Lg oled c7v
gunnag am 07.10.2017  –  Letzte Antwort am 07.10.2017  –  2 Beiträge
55E6V vs 55E6D, gibt es das Unterschiede?
HarryHirsch360 am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  5 Beiträge
LG Oled zum Zocken
Kohlenschaufler am 30.08.2018  –  Letzte Antwort am 31.08.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.894 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedidolizedintranets
  • Gesamtzahl an Themen1.460.784
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.780.541

Top Hersteller in LG Widget schließen