LG OLED 65 B7D als Monitor nutzen

+A -A
Autor
Beitrag
CouteX
Neuling
#1 erstellt: 06. Dez 2017, 18:52
Hallo Leute!

gerne würde ich meinen LG als Monitor nutzen. Der PC wird hauptsächlich zum Zocken und für Filme verwendet (in der Regel an meinem richtigen Bildschirm). Das bedeutet, dass ich mit den bisherigen HDMI Standards 60hz in 4K schaffe, richtig?
Jetzt habe ich ein 15 Meter HDMI Standartkabel angeschlossen und "oh Wunder", das Bild konnte nicht stabil gehalten werden. Bei 10 Meter hatte ich jedoch das selbe Problem. Kann mir bitte jemand bei den nötigen HDMI Kabeln und den eventuell zugehörigen Verstärkern helfen? Ich habe bereits 2 erfolglose Versuche durchgeführt und möchte nicht jedesmal von Neuem die Kabel zurückgeben.

Meine Hardware:
LG OLED 65 B7D
Desktop PC
GTX 1080
i7 5820k

Besten Dank

CouteX
BAT54
Stammgast
#2 erstellt: 06. Dez 2017, 19:14
Es gibt passive Verstärker. Schau mal auf Amazon.
CouteX
Neuling
#3 erstellt: 06. Dez 2017, 19:19
Vielen Dank für die Antwort.

Mein letzter Versuch war mit diesen Komponenten ohne Erfolg:
https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1
https://www.amazon.d...00_s00?ie=UTF8&psc=1

Hast du bereits mit einem passiven Verstärker Erfahrung gemacht?

Viele Grüße

CouteX
BAT54
Stammgast
#4 erstellt: 06. Dez 2017, 19:20
Ja habe ich... muss eben in meiner Bestellliste nachschauen...

Edit: ist ein Hdmi Repeater 2.0 vom Versender PWA. Hintergrund war, eine Strecke von 15m zu überbrücken. Es gab immer wieder Aussetzer und Störrtefakte im Bild bis hin zum Abbruch. Ich habe dann ein 10m und 5m Kabel mit dem Repeater verbunden. Man muss wohl darauf achten dass der Repeater näher am Sender ist. Sender>5m>Repeater>10m>Empfänger


[Beitrag von BAT54 am 06. Dez 2017, 19:31 bearbeitet]
zeerookah
Stammgast
#5 erstellt: 06. Dez 2017, 19:27
Das sollte man nicht machen, da es mit dem aktuellen HDMI Standard nicht möglich ist, ein RGB Signal zu übertragen, wenn 4K60p 10 Bit Signale übertragen werden.
CouteX
Neuling
#6 erstellt: 06. Dez 2017, 19:37
Hmmm, ok. Aber mit HDMI 2.1 würde es dann funktionieren oder liegt das am TV? Es ist zwar nicht zwingend notwendig auf dem Fernseher, aber trotzdem wäre es ein Nice-to-Have.
Könntest du mir bitte die Technik erläutern? Theoretisch könnte ich ja meinen jetzigen Monitor mit einem HDMI Kabel verbinden und er würde funktionieren, außerdem hat dies auch mit meinem alten HD Fernseher funktioniert. Was ist der Unterschied?

Ich danke dir

edit:
@ BAT54
Ah ok, also könnte es daran liegen, dass ich zwei mal 5 Meter hintereinander gesetzt habe. Besser wäre 2,5m und 7,5m? Ich lass mir dein Gerät mal zukommen und hoffe auf das Beste! Vielen Dank!


Viele Grüße

CouteX


[Beitrag von CouteX am 06. Dez 2017, 19:40 bearbeitet]
BAT54
Stammgast
#7 erstellt: 07. Dez 2017, 10:08
ich weiß nicht ab welcher strecke die empfehlung greift... bei 15m (also bei mir) hat es geholfen... ob es schon bei 10m nötig ist, weiß ich nicht... hast du denn schon so einen repeater?? der muss ja zwischen die kabel...

edit: sehe gerade du hattest schon welche ohne erfolg.... hmm. dann evtl über eine aktive lösung nachdenken (was aber viel teurer wird..) falls du die repeater noch hast, probier dann doch mal sicherheitshalber aus ob es mit einem kurzen und dann einem längeren kabel geht...


[Beitrag von BAT54 am 07. Dez 2017, 10:10 bearbeitet]
CouteX
Neuling
#8 erstellt: 16. Dez 2017, 11:17
Vielen Dank für alle Antworten,

leider hat sich herausgestellt, dass der TV ein Montagsgerät ist und dieser nun kaputt ist. Sobald ich einen neuen Fernseher habe, werde ich alles ausprobieren und eine Rückmeldung geben.

Viele Grüße

CouteX
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED 65 B7D - Panel Defekt?
gh3o am 08.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  8 Beiträge
LG OLED B7D Problem
elwoodblues1985 am 13.06.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2018  –  4 Beiträge
Wandhalterung LG 65 B7d
jaymed am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2018  –  7 Beiträge
Farbprobleme (Grünstich) bei LG 65 B7D
grt35a am 19.11.2017  –  Letzte Antwort am 20.11.2017  –  7 Beiträge
lg oled b7d bild unscharf bei bewegungen
jerry3878 am 11.01.2018  –  Letzte Antwort am 26.01.2018  –  16 Beiträge
Unterschied zwischen LG OLED B7D und B7V
Duke2217 am 23.08.2017  –  Letzte Antwort am 26.08.2017  –  6 Beiträge
LG OLED B7D - PC Bild auf TV
my-future am 11.04.2018  –  Letzte Antwort am 06.06.2018  –  7 Beiträge
LG 65 B7D - keine Bluetooth-Verbindung
Ich-hab-da-mal-ne-Frage am 27.01.2019  –  Letzte Antwort am 27.01.2019  –  3 Beiträge
OLED 65 B7D schlechtester TV den ich jeh hatte?
Naruma am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 01.04.2018  –  13 Beiträge
LG OLED C8 65" Problem
memo89 am 04.10.2018  –  Letzte Antwort am 04.10.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.069 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedTravisliT
  • Gesamtzahl an Themen1.461.134
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.786.801

Hersteller in diesem Thread Widget schließen