LG W8 - Soundbar verstecken

+A -A
Autor
Beitrag
hifiman84
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Sep 2018, 11:39
Hallo,

eine Frage an euch. Der W8 interessiert mich wirklich richtig, jedoch möchte ich auf keinen Fall diese Soundbar haben/sehen. Auch nicht in einem Lowboard oder ähnliches.
Deshalb möchte ich diese komplett verstecken und den Sound nicht nutzen.

Hat die Soundbar eine Hitzeentwicklung benötigt diese "Frischluft"?
Kann ich die Soundbar in einer Trockenbauwand (hinter dem TV) einbauen / verstecken?

Leider ist das Kabel zwischen Panel und Soundbar auch nicht beliebig lang bestellbar, sonst könnte ich die Soundbar mittels Leerrohr, was schon vorhanden ist, hinter mich in eine Trennwand setzen, wo eine Klappe davor ist.

Ich möchte nur "vorne", wo der TV hängt, nur den TV sehen und sonst gar nichts (außer meine In-Wall Lautsprecher).

Viele Grüße und Danke euch.
pspierre
Inventar
#2 erstellt: 29. Sep 2018, 17:39
Wenns keine Aussenwand ist, ......Loch in die Wand und ab ins Nebenzimmer damit.

Und natürlich ginge das mit der zus. Trockenbauwand .Der entstehede Hohlraum vor der eig. Wand (so 30 cm wirst du brauchen) ist so voluminös und flächig angebunden , dass anfallende Wärme garantiert ausreichend in die Flächen abgeleitet wird, ...zumal ohne geschaltete Sound-Last auf der Bar dort sooo viel Wärem erst gar nicht entstehen kann und wird.

Ansonsten:

Sonst noch irgend welche Luxusprobleme

Ich meine an Wäden aufhängen tut die Teile doch schon jeder Präkariatshanse in seiner Jaffa-kisten-Bude !

....... wie wärs mit 2 Titanketten frei im Raum von ner extra abgehängten Decke aufhängen, Soundbar in die Zwischendecke...
DAS wären noch Sachen mir denen man sich von den ganzen B-Gerätekäufern profilieren könnte............ ? ............


Und mal ehrlich, ......bevor man hier lauter so spleenige Gags mit Ernst zu Ende denkt :
Wenn die Remote und Licht-Sensoren, was ich annehme, in der Soundbar mit verbaut sind und nicht direkt am Display, kannst Du Deine Luxus-Probleme eh vergessen.

Alternativ kannste gleich so ne Präkariats-OLED-B-Variante in ne passende Trockenbaunische frontbündig in eine Lichtbauwand stellen.
Frontbündig zur Wand ist nämlich noch viel besser als langweilig davor gehängt, ....falls das für dich dann noch state of the Art ist......

.... und für die Preisdifferenz jede Menge Secco für die TV-Poser-Party hinterher kaufen.



mfg pspierre


[Beitrag von pspierre am 29. Sep 2018, 18:06 bearbeitet]
hifiman84
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2018, 06:03
Entschuldige bitte das ich etwas gefragt habe.
Unfassbar hier.
Vielleicht sollte man das Forum schließen, wenn man nicht mal eine normale Frage stellen darf.

Ich seiß auch nicht wieso man in der heutiger Zeit sofort als Snob, Prosecco, etc betitelt wird nur wenn man eine Frage stellt, da MIR vielleicht etwas anders gefällt als anderen leuten.

Sorry, aber Danke für nichts.


[Beitrag von hifiman84 am 30. Sep 2018, 06:08 bearbeitet]
sealpin
Inventar
#4 erstellt: 30. Sep 2018, 06:12
Schließe nicht von einem semi-nettem Beitrag eines users auf den Rest.

Da kam aber schon ein IMHO sinnvoller Hinweis: sitzt die IR Empfangsdiode in der Soundbar oder am Fernseher?
Wenn nein, dann, kannst Du checken, ob Du die Soundbar optisch verschwinden lassen kannst.
Falls doch, wird es schwieriger.
pspierre
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2018, 08:10

Entschuldige bitte das ich etwas gefragt habe.
Unfassbar hier.


Schau, ...andere bekommen hier auf ähnlich exotisch den Raum geworfene Themen erst gar keine Antwort !
Ein neues Thema ist diese eher spleenige Idee für einen W8 allemal nicht Wert, ....da fragst du besser in einem der laufenden passenden Gerätethreads und hast eine breitere Leser- , unf ggf Erfahrungsbasis.

Immerhin hab ich mich gedanklich damit dennoch auseinandergesetzt und Dir 3 ergänzenede oder alternative Vorschläge gemacht.

....Mal ganz davon abgesehen, dass ich das ganze für einen W8 nach wie vor für eine ziemliche Schnapsidee halte .....


Bei sony oder pana oder samsung gibts glaube gerade wieder mal ein Gerätekonzept mit externer Steuerbox. Sollte eher passen.

Das derzeit bei LG zu versuchen ist ob der angebotenben Konzepte zu sehr an den Haaren herbeigezogen, und in Deinem Sinne kaum zielführend.


Dennoch viel Spass mit dem Secco ...denn den halte ich hier für Dich für das am ehesten realisierbare Projekt


mfg pspierre


[Beitrag von pspierre am 30. Sep 2018, 08:23 bearbeitet]
naim4u
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 30. Sep 2018, 10:39
Ich finde die Posts von pspierre irritierend. Das grenzt schon an grober Beleidigung. Die Inhalte scheinen mir spontan aus der Hüfte ohne tiefere Sachkenntnis geschossen zu sein. Schon schräg...

Ich halte den W8 für ein gelungenes Produkt. Ich habe den Umstieg von einem 55B7 auf den 65W8 nicht bereut. Die recht wuchtige Soundbar ist bei uns komplett in einem Lowboard unter dem TV versteckt. Der Sound geht dann über eine Teufel Soundbar + Subwoofer. Receiver und TV werden per Infrarot"verlängerung" gesteuert. Ein kleiner Empfänger sitzt oben auf dem Lowboard, eine LED drin und verteilt die Signale. Gibt es in verschiedensten Ausführungen und funktioniert prima.

Die Wärmeentwicklung der LG Soundbar hält sich in Grenzen. Ob sie in einer Trockenbauwand gut aufgehoben ist, weiß ich nicht. Hängt sicher von den Details ab. Auf jeden Fall sollte man darauf achten, dass die Hochtöner ausfahren können und die Anschlüsse frei zugänglich sind.
pspierre
Inventar
#7 erstellt: 30. Sep 2018, 17:04
IR kann man sich was einfallen lassen., yepp.....

Aber die Cursorsteuerung läuft über Funk.
Funktioniert die denn noch verlässlich bei Dir, wen man die Soundbar unsichtbar in einem Lowboard versteckt ? .....so ein bisserl Pressspan sollte noch nicht so viel abschirmen .....sollte man zumindest denken.

Aber selbst ein Lowboard als Behältnis für die Soundbar hatte der Thredsteller ja von vornberein ausgeschlossen.

Zumindest wäre das aber ein realitätsnaher Lösungsansatz.


Wen man aber schon von vorgebauten Wänden träumt, wäre eine flächenbündige Integration des Panels selbst in diese Wand eine reizvolle Alternative.


mfg pspierre
hifiman84
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 30. Sep 2018, 17:37
Hallo,

Da ich oben schon von In Wall LS schrieb, sollte es klar sein, dass ich schon eine Vorgesetzte Wand habe und diese dafür nicht extra baue. Jedoch, selbst wenn, dass war ja nicht meine Frage.

Funk und Pressspan soll ein Problem machen? Das halte ich für ein Gerücht. Genauso wie bei Trockenbauwänden!
Ich nutze Funk für meine gesamte HiFi Steuerung (RTI) und dass über eine gesamte Etage.

Was du für eine Schnapsidee hälst, ist hier auch nicht relevant.

@naim4u Danke dir für deinen Hilfreichen Beitrag.
Vom Platz her mache ich mir in der Wand wenig Gedanken. Gesteuert wird sowieso komplett über ein RTI System, da meine ganze Elektronik im Technikraum steht im Rack. Das wäre hier das kleinste Problem. Meine Bedenken ist wirklich hauptsächlich nur die Wärmeentwicklung. Sonst müsste ich Lüftungsschlitze in die Wnd fräsen, darauf hätte ich eigentlich wiederum wenig Lust.

Ich glaube ich werde mal LG anrufen und fragen wegen der Hitzeentwicklung...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG Signature W8 - Problem
bgpower am 09.12.2018  –  Letzte Antwort am 15.05.2019  –  8 Beiträge
LG OLED W8 Fernbedienung
mucruler am 29.05.2019  –  Letzte Antwort am 29.05.2019  –  2 Beiträge
Soundfragen an die W7/W8 Besitzer
phobiestar am 25.09.2018  –  Letzte Antwort am 02.10.2018  –  3 Beiträge
Der B8/C8/E8/G8/W8 Kalibrierungsthread
norbert.s am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 05.01.2020  –  694 Beiträge
LG 65OLEDE6D Soundbar demontierbar ?
derbenutzer am 05.05.2016  –  Letzte Antwort am 06.05.2016  –  5 Beiträge
LG OLED 65W7V Soundbar
Rolf_01 am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 15.06.2018  –  4 Beiträge
"Firmware Version 05.10.03 für C8/E8/G8/W8 (Alpha 9)"
Compiguru am 27.07.2019  –  Letzte Antwort am 04.01.2020  –  153 Beiträge
LG B7D Einganssignal Info
Hifialist am 21.02.2018  –  Letzte Antwort am 27.02.2018  –  5 Beiträge
Soundbar vom Wallpaper OLED an die Wand anbringen?
freeman2810 am 21.11.2019  –  Letzte Antwort am 25.11.2019  –  3 Beiträge
LG 4K OLED TVs 2018 | B8 / C8 / E8 / G8 / W8 Einstellungsthread
norbert.s am 29.03.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2020  –  1020 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.670 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedTimbo1982
  • Gesamtzahl an Themen1.460.371
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.773.123

Top Hersteller in LG Widget schließen