LG 65B7D Panel Fehler

+A -A
Autor
Beitrag
matthis
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Sep 2018, 06:46
Hi,
mein OLED hat zeigt seit einer Woche eine dünne vertikale Line mittig im Panel. Wenn man genauer hinsieht, ist der Bereich links und rechts davon auch noch etwas abgedunkelt.
Ich hatte das Gerät bei Saturn gekauft und wurde dort mit einer kostenpflichtigen Telefonnummer für den LG Hersteller Support abgespeist.
Nach einer Mailanfrage bei LG heißt es sie könnten einen vor Ort Termin anbieten.

Hat jemand schon eine ähnliche Situation erfahren und wie läuft es mit dem Termin ab: Paneltausch vor Ort, Kosten, etc.?


20180929_08334320180929_083219
pspierre
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2018, 08:36
Während der Garantiezeit wurde so ein eindeutger Defekt bisher immer mit einem kostenlosen Paneltausch ohne Diskussion behoben.
Diese Art Defekte sind nicht sooo häufig, wurden aber aber schon ab und an beschrieben.

Deutlich Ausserhalb der Garantie oder Gewährleistungszeit besteht aber wenig Hoffnung , und ist wohl letzlich ein wirtschaftlicher Totalschaden auf dem du sitzen bleibst.....leider.

Wenn im Stationären Handel erworben, würde ich auf einen Kulanzrabatt bei einem Neukauf beim gleichen Händler hinarbeiten, solange das Gerät noch keine 3 Jahre alt ist....ansonsten abhaken, vergessen, neu kaufen.

In ein neues Panel auf eigene Kosten in einen 3-Jährigen zu investieren wäre nicht mehr angemessen sinnvoll.


mfg pspierre


[Beitrag von pspierre am 30. Sep 2018, 08:39 bearbeitet]
matthis
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2018, 10:46
Das Gerät ist von November 2017 und ich habe mich gefragt, ob ich die Gewährleistung über Saturn oder die Garantie via LG in Anspruch nehmen sollte.
Aber wenn der LG Techniker den Paneltausch - sofern dieser überhaupt in Frage kommt - vor Ort vornehmen könnte, wäre dies hinsichtlich nicht nötigen Transports, meine Präferenz. Keine Ahnung ob dies vor Ort überhaupt möglich ist, habe aber ein zwei Bilder im Netz gesehen, wo es wohl passiert sein soll.
Joopi1982
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2018, 12:45

matthis (Beitrag #3) schrieb:
Das Gerät ist von November 2017 und ich habe mich gefragt, ob ich die Gewährleistung über Saturn oder die Garantie via LG in Anspruch nehmen sollte.
Aber wenn der LG Techniker den Paneltausch - sofern dieser überhaupt in Frage kommt - vor Ort vornehmen könnte, wäre dies hinsichtlich nicht nötigen Transports, meine Präferenz. Keine Ahnung ob dies vor Ort überhaupt möglich ist, habe aber ein zwei Bilder im Netz gesehen, wo es wohl passiert sein soll.


Meines Erachtens wäre hier Saturn in der Pflicht! Also nicht abspeisen lassen...
Master_Chief_87
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 30. Sep 2018, 13:23
Nein. Absolut garnicht. Da in diesem Fall die Beweislastumkehr eintritt, ist der Käufer in der Pflicht (zu beweisen, dass der Defekt schon seit dem Erwerb des Gerätes existiert).
Joopi1982
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2018, 14:18

Master_Chief_87 (Beitrag #5) schrieb:
Nein. Absolut garnicht. Da in diesem Fall die Beweislastumkehr eintritt, ist der Käufer in der Pflicht (zu beweisen, dass der Defekt schon seit dem Erwerb des Gerätes existiert).


Ausgenommen von dieser Regel sind aber Schäden, die nicht durch unsachgemäßen Gebrauch auftreten können. Das würde ich hier so sehen...
matthis
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Sep 2018, 15:15
Ich warte jetzt mal auf die Antwort von LG selbst, da ein Besuch eines Technikers eventuell für mich einfacher wäre.
Bei Saturn müsste ich dem Verkäufer die Möglichkeit einer Nachbesserung geben. Da die wohl keine eigenen Techniker haben, gehe ich davon aus, dass der TV eingeschickt werden muss.
Joopi1982
Stammgast
#8 erstellt: 30. Sep 2018, 15:28

matthis (Beitrag #7) schrieb:
Ich warte jetzt mal auf die Antwort von LG selbst, da ein Besuch eines Technikers eventuell für mich einfacher wäre.
Bei Saturn müsste ich dem Verkäufer die Möglichkeit einer Nachbesserung geben. Da die wohl keine eigenen Techniker haben, gehe ich davon aus, dass der TV eingeschickt werden muss.


Ich halte sonst nicht viel davon (hab’s bei meinem B7 jedoch gemacht), aber hier wäre jetzt die PLUS-Garantie von Saturn Gold wert hinsichtlich Reparatur und/oder Ersatz/Austausch... Naja, dann mal die Antwort von LG abwarten.
matthis
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Okt 2018, 10:19
Nach Kontakt mit LG konnte ich einen vor Ort Termin vereinbaren.
Es kamen heute zwei Mitarbeiter direkt mit einem neuen Panel unterm Arm.
Der Fehler wurde bestätigt und das Panel in nicht mal einer dreiviertel Stunde getauscht. thumbs up!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LG OLED 65B7D - Ersatzpanel konkav
Captain-Karacho am 06.06.2018  –  Letzte Antwort am 24.06.2018  –  11 Beiträge
LG Oled 65B7D und Netflix
MorphMedia am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  10 Beiträge
Fussball SKY auf LG 65B7D
grt35a am 02.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  14 Beiträge
LG 65B7D & Raspberry Start HDMI
Plumps_ am 16.04.2018  –  Letzte Antwort am 19.04.2018  –  2 Beiträge
LG 65B7D in Kombination mit Sky
travlmaker am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  5 Beiträge
Vertikale Bildverschiebung nach oben LG 65B7D
Neuhier09 am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 15.12.2017  –  13 Beiträge
LG OLED 65B7D/ 65C8/ 65E8.Hilfe/ Aufklärung
lopeng am 15.07.2018  –  Letzte Antwort am 15.07.2018  –  2 Beiträge
LG 65B7D - Apps starten dauert Ewigkeiten
Nebukatnedzar am 03.08.2018  –  Letzte Antwort am 28.09.2018  –  4 Beiträge
Pixelfehler bei 65B7D ?
Fitschrock95 am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2019  –  75 Beiträge
Gebogenes/geknicktes Panel LG C7D
Crypterix am 07.12.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2018  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder876.127 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJenni00000
  • Gesamtzahl an Themen1.461.253
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.788.684

Top Hersteller in LG Widget schließen