Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist "besser"?

+A -A
Autor
Beitrag
Chrishmaster
Stammgast
#1 erstellt: 02. Jan 2007, 16:46
KLIPSCH RB-25 oder Magnat Vektor 77?
Bin momentan am überlegen was ich mache...
Könnte beide für um die 200 € haben. Spielen soll das ganze an nem Yamaha AX.596 Verstärker.
Musik ist Hip Hop über Gothik. Eigentlich alles bis auf Pop/Radio/Schlager/Rock brauche also gute Allrounder.
Zimmergröße ist ca. 25 qm².
Die Klipsch könnten auf vormontierten Marmorplatten in einer Höhe von jeweils 1,25 M stehen.
Danke für eure Hilfe (Probehören NICHT möglich)
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2007, 16:59
Hallo Chrishmaster !

Was ist "besser"?

"Das was Dir besser gefällt"
Aber gut - Du kannst nicht Probe Hören.

Ich persönlich würde die Magnat nehmen. Aber Für Deine Musik ist wohl eher die Klipsch geeignet.

Diese Auskunft ist kostenlos und ohne Gewähr

Gruß . . . und hoffentlich noch mehr Meinungen
Chrishmaster
Stammgast
#3 erstellt: 02. Jan 2007, 17:04
Man fängt halt an zu überlegen.
Von dem "wuchtigen" Eindruck hauen die Magnat halt mehr rein. Also denkt man sich die können mehr.
Weiss aber selber ausm CarHifi Bereich das das nicht immer sein muss. Deswegen frage ich...
armindercherusker
Inventar
#4 erstellt: 02. Jan 2007, 17:14
Ich weiß - schließlich habe ich auch Kompaktboxen stehen.

Und deshalb denke ich, Du wirst mit den Klipsch "glücklicher".

Gruß
Chrishmaster
Stammgast
#5 erstellt: 02. Jan 2007, 18:45
Gibts sonst noch Meinungen?
Ach ja als Antrieb agiert ein Yamaha-AX-596
Chrishmaster
Stammgast
#6 erstellt: 03. Jan 2007, 11:08
*schieb*
insoman
Stammgast
#7 erstellt: 03. Jan 2007, 11:11
ich würde bei der Auswahl zur Klipsch greifen, sollte für Deinen Musikgeschmack TOP sein
armindercherusker
Inventar
#8 erstellt: 03. Jan 2007, 12:13
Danke für die Zustimmung

Gibt´s noch andere Meinungen ?

Grüße
markusalexander
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jan 2007, 12:19
Hallo,

denke auch, dass die Klipsch mehr Pfeffer haben!

Nur bedenke, dass die Klipsch doch recht stark bündeln und der Sweetspot kleiner als der der Magnat sein dürfte. (Kenne die Magnat nicht)

Auch bedenken solltest Du, dass die Yamahas im oberen Frequenzbereich recht harsch sind, ob man sich das mit einem Hochtonhorn antun muss ist natürlich auch so eine Sache...

Versuche doch irgendwie irgendwo mal die Klipsch zu hören, habe die gut in Erinnerung und sind wirklich tolle LS...

Gruß

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
verstärker für klipsch rb-25
vaclav_e am 15.06.2006  –  Letzte Antwort am 16.06.2006  –  17 Beiträge
Receiver/Verstärker für Klipsch RB-25
eiq am 27.03.2006  –  Letzte Antwort am 28.03.2006  –  5 Beiträge
Klipsch RB 61 II vs. Klipsch RB 81
roymunson am 15.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2016  –  14 Beiträge
passender sub zu klipsch rb-25
b0ol am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  11 Beiträge
Yamaha AX-596 + Nubox481?
am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 21.08.2007  –  14 Beiträge
Denon PMA 495R + Klipsch RB-25 = gute Wahl?
StylisticOne am 16.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  10 Beiträge
KEF iQ1 oder Klipsch rb-25?
Aurèlie am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2010  –  23 Beiträge
Standlautsprecher für Yamaha AX 596
landgeist am 04.02.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  8 Beiträge
Magnat Monitor Supreme 200 oder Klipsch RB 51 ?
Toulouse1 am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 15.02.2011  –  10 Beiträge
Suche Verstärker für Klipsch Rb-25
Geht_dich_nix_an am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 134 )
  • Neuestes MitgliedWangine-WPA120
  • Gesamtzahl an Themen1.344.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.242