CD/MP3-Player/Radio für meine Tochter (5 J.)

+A -A
Autor
Beitrag
go4java
Stammgast
#1 erstellt: 13. Okt 2007, 00:32
Hallo zusammen,

ich suche sowas wie eine Mini-Anlage o.ä., auf der meine Tochter ihre CD-Sammlung (Hörspiele, Kindermusik) abspielen kann.
Am liebsten wäre mir ja was auf Netzwerk-Basis (z.B. Noxon2Audio) - sowas hat nämlich Papa im Wohnzimmer ;-)
Das Teil sollte ein Budget von EUR 100,- nicht überschreiten und passable Töne rausspucken (das Ding soll ein paar Jahre halten und nicht gleich nach der Sissi-Phase in der Ecke verschwinden).
Farbe also nicht rosarot, sondern eher zeitlos silber (pflegeleicht).

Habt Ihr einen Vorschlag und praktische Erfahrung?

Ciao
go4java
Stammgast
#2 erstellt: 13. Okt 2007, 00:40
...ach ja, sollte LEICHT BEDIENBAR sein (auch für Kinderhände eben) und das Design so 'einfach' wie irgend möglich (also bloß keine der häßlichen Rokoko-Tubes-Um-die-Ecke-herum-China-Design-Kisten). Danke.
springer750
Stammgast
#3 erstellt: 13. Okt 2007, 19:58
also für eine 5-Jährige kaufe Dir bitte einen typischen CD-Henkelmann ggf. noch mit Cassetti für die Benjamin B. Cassetten...! Da ärgert sich auch keiner, wenn die Rabauken "aus Versehen" mal Fußball damit spielen, oder er aus dem Regal knallt.

...und sobald dann auch ein wenig mehr technisches Verständnis da ist (7-8 Jahre!), mußt Du Dir überlegen, ob es bei 100,-- € bleiben soll (da gibt es eine nette Anlage von Kenwood, aber auch Sony hat da was im Programm)...oder eben anspruchsvoller, nur dann wird´s deutlich teurer.

Für meine 11-jährige (!!!) habe ich gerade hier eine Teac 225 gekauft, das ist natürlich eine andere Welt!
Amperlite
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2007, 20:27
Da war neulich in einer c't-Zeitschrift ein Artikel über so eine kleine Kiste, die mit Flash-Speicher befüllt wird.

Das hier:
SanDisk Shaker.
dexxtrose
Stammgast
#5 erstellt: 14. Okt 2007, 22:49
Das mit dem Henkelmann kann ich bestätigen. Meine Patennichte hat auch einen bekommen und das klappt prima.

Ich hab vorher im Laden durchprobiert, ob keine Klangregelung, Programmierung oder sonst was dran ist, sich CD und Kassette getrennt möglichst mechanisch bedienen lassen, die Linse vom CD-Player halbwegsunzugänglich liegt und sich die Lautstärke gut regeln lässt.

Ich glaube es war dann ein Philips AZ 1032.
(Wenn du viele Payback-Punkte über hast, dort ist er gerade Prämie.)

Gruß
Stefan


[Beitrag von dexxtrose am 14. Okt 2007, 22:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktanlage für Tochter
Schloss_Stef am 21.07.2016  –  Letzte Antwort am 24.07.2016  –  5 Beiträge
CD-Player mit MP3 fürs Kinderzimmer
HeinzPSX am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  5 Beiträge
Einfacher Cassetten-CD Player für Tochter (5 jahre)
pummelchen am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 20.09.2010  –  6 Beiträge
Suche Kompaktanlage für 14jährige Tochter
christella am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  5 Beiträge
Radio-Recorder mit CD u. MP3
famvater am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 26.02.2005  –  2 Beiträge
CD oder MP3 Player
vicecity666 am 15.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  6 Beiträge
Kaufempfehlung CD-MP3-Radio?
Erazor84 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  3 Beiträge
Tragbarer CD-MP3-Player
Lumpel am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  3 Beiträge
CD-Player mit MP3 mit USB gesucht.
Memory1931 am 06.06.2010  –  Letzte Antwort am 07.06.2010  –  4 Beiträge
CD-Player mit Mp3
kallederdritte am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.389 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedlacerda83
  • Gesamtzahl an Themen1.404.417
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.745.106

Hersteller in diesem Thread Widget schließen