Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen LS soll ich kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Maessi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2009, 11:39
Hallo

Ich suche schon seit längerer Zeit ein paar Lautsprecher für mein Studio zum selbst zusammen bau oder fertig kauf, mit möglichst guter qualität und leistung.

Ich werde damit haupsächlich techno/electro machen.

Die Lautsprecher werden in einem Zimmer das 6x5 m gross ist aufgestellt und sollten preislich zwischen ca. 500-600 SFR liegen.


Bedanke mich jetzt schon für rückmeldungen.

greezh
baerchen.aus.hl
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2009, 11:50
Aktive oder passive Boxen?
Maessi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jan 2009, 11:57
Passive Boxen.
aleister
Stammgast
#4 erstellt: 16. Jan 2009, 12:06
http://www.lautsprechershop.de/deutsch/index_pa.htm
suchst du nahfeld bzw. abhörmonitore?
die gibts auch bei den üblichen verdächtigen im pa bereich: thomann, musicstore, music produktiv.....
Maessi
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 16. Jan 2009, 13:08
mittelfeld/fernfeld
Maessi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Jan 2009, 10:05
......
fibbser
Inventar
#7 erstellt: 19. Jan 2009, 10:22
Hi,

für eine Raumgröße von 30m² würde ich auf jeden Fall Standboxen nehmen, vor Allem in Verbindung mit der von Dir gehörten Musik.

Spezielle Empfehlungen kann ich Dir leider keine geben, ich höre im kleinen Raum Kompakte (+ Sub )

Schauen könntest Du mal bei KEF, um mal eine Marke zu nennen, aber auch Canton o.ä. sollte gut sein.

Wenn etwas Bastelei auch in Frage kommt, schau mal bei Iris Strassacker vorbei, da kannst Du Dir die LS quasi nach "Geschmack" aussuchen.

Edith sagt, Letzteres wurde oben schon genannt


[Beitrag von fibbser am 19. Jan 2009, 10:23 bearbeitet]
MjjR
Inventar
#8 erstellt: 19. Jan 2009, 10:44
naja, idealer wäre ein system mit subwoofer, in der preisklasse aber eher unmöglich...

welcher verstärker/endstufe ist denn vorhanden?
aleister
Stammgast
#9 erstellt: 19. Jan 2009, 11:15

naja, idealer wäre ein system mit subwoofer,
aber doch nicht zum monitoring.....
MjjR
Inventar
#10 erstellt: 19. Jan 2009, 12:22
warum nicht? hab da gute systeme von yamaha und exzellente von genelec gehört (nicht dass es nicht ohne sub auch sehr gute monitore gibt).

wenn die musik für große klubs gemischt wird, sollte man schon eine sehr bassstarkes system haben, im sinne von "kann sehr tief und sauber runterspielen" (damit es später nicht überraschungen gibt).

aber in der preisklasse ist das sowieso nicht drin.
fibbser
Inventar
#11 erstellt: 19. Jan 2009, 12:25

Maessi schrieb:
mittelfeld/fernfeld


Ich habe das so verstanden, dass der TE kein Monitoring machen möchte, oder habe ich da was falsch verstanden
MjjR
Inventar
#12 erstellt: 19. Jan 2009, 12:29
hallo fibbser,

da ist was dran, weil mitteld und vorallem fernfeld ist ja dafür kaum geeignet...

ich dachte halt, es gut um monitoring (und produzieren= mischen, mastern), da er von studio schrieb. aber wahrscheinlich habe ich mich da geirrt?

lg,
fibbser
Inventar
#13 erstellt: 19. Jan 2009, 12:34
Hm...

so ganz sicher bin ich mir nicht, eben wegen "Studio",

ich sah das "6x5m" im Vordergrund.

Evtl. kann der TE da etwas Licht reinbringen
Maessi
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 19. Jan 2009, 14:01
Es ist richtig das kein monotoring will.

lg
Maessi
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Jan 2009, 14:03
Habe einen Technics SU-VX920 verstärker.
MjjR
Inventar
#16 erstellt: 19. Jan 2009, 20:40
hmm, und stehst du eher auf live sound, oder soll das schon eher gemütlich werden?
Maessi
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 19. Jan 2009, 22:35

Maessi schrieb:
Habe einen Technics SU-VX920 verstärker.



??
plüsch
Inventar
#18 erstellt: 19. Jan 2009, 22:52
da würde ich auch an Klipsch denken,
da die ja etwas Stärker richten sind die nicht ganz so Raum abhängig .

Gruß plüsch
Maessi
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 22. Jan 2009, 16:18
Hab jetzt von meinem kollegen einen cambridge audio azur 340A SE bekommen....meint ihr ich sollt immer noch diese klipps ls dazu kaufen?

Danke schon im voraus für rückmeldungen.

mfg Maessi
showtime25
Inventar
#20 erstellt: 22. Jan 2009, 16:23
Na ja, also anhören sollte man sich die Dinger schon mal selber. Mit was hörst du denn jetzt?
Maessi
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 22. Jan 2009, 16:32
Zurzeit habe ich extrem alte 2 weg-ls von meinem vater......tönen auch dementsprechend....
showtime25
Inventar
#22 erstellt: 22. Jan 2009, 16:44
Wie gesagt, einfach so bilnd etwas kaufen würde ich gerade bei Boxen nicht. Alles andere an Elektronik u.s.w. wäre nicht das Problem, aber Boxen unbedingt selber anhören beim Händler vor Ort. Mit den gewonnen Eindrücken kann man aber dann hier mehr darüber reden.
Im Fachhandel sind KEF und B&W erst mal ein guter Ausgangspunkt, weil fast überall zu hören. Die Märkte haben alle Canton, Heco, Magnat, mit Glück Elac.

CD mit eigenen, bekannten Liedern mitnehmen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieder mal: Welchen LS kaufen?
ms303 am 14.07.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  5 Beiträge
Welchen Receiver soll ich kaufen?
NedFlanders am 17.08.2003  –  Letzte Antwort am 04.09.2003  –  5 Beiträge
Welchen Mivoc soll ich kaufen?
derPofl am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  2 Beiträge
Welchen (älteren) CD-Player soll ich kaufen?
C0nker am 27.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  4 Beiträge
Welchen CD Player soll ich kaufen
bak am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.03.2006  –  12 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich denn nun kaufen?
unfertig am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 08.01.2008  –  4 Beiträge
Welchen Stereo Receiver soll ich kaufen?
spitzwegerich am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  19 Beiträge
Welchen Verstärker soll ich mir kaufen?
Oscilli am 20.07.2009  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  7 Beiträge
Welchen externen DAC soll ich kaufen?
asgard859 am 17.02.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2011  –  6 Beiträge
Welchen LS Umschalter ?
Schnelly68 am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Cambridge Audio
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedNai.Luj
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.315