Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Aktiver Subwoofer für Stereo

+A -A
Autor
Beitrag
paldi
Stammgast
#1 erstellt: 14. Apr 2009, 13:34
Hallo miteinander,

ich habe an meinem meinem PC-Arbeitsplatz seit langem 2 Grundig Kugel-Deckenlautsprecher in Verwendung und hänge an diesen Dingern , weil ich sie zur Beschallung des Arbeitsplatzes optimal finde.

Ich möchte jetzt sie jetzt allerdings um einen aktiven Subwoofer erweitern, der auch den Verstärkerpart für die Kugellautsprecher übernimmt. Dabei wollte ich schauen, ob ich ein passendes Schnäppchen in Ebay aus dem Audio-Stereo-Bereich finde und nicht die bei den einschlägigen PC-Systeme.

Die Auswahl fällt allerdings sehr schwer, da nicht erkennbar ist, ob die angebotenen Systeme Subwoofer sind, die ausschließlich einen Verstärker für den Subwoofer beinhalten oder ob es sich um ein von mir gewünschtes Modell mit Verstärker für die Stereo-Lautsprecher handelt.
Es geht mir nicht um ein Surround-System sondern nur um eine Subwoofer-Box, die auch entsprechende Lautsprecherausgänge hinter einer Weiche für die Stereo-Lautsprecher besitzt.

Kann mir jemand mit Typbezeichnungen von älterern Geräte aus den letzten 10 Jahre helfen, die diese Voraussetzungen erfüllen. Es geht nicht um HI-End. Ich will vielmehr die vorhandenen Mittelklasse-Lautsprecher um einen passenden Subwoofer erweitern.
_axel_
Inventar
#2 erstellt: 14. Apr 2009, 15:07
Hi,
ohne mich als Experten mit absoluter Marktübersicht zu sehen: Schlage Dir das aus dem Kopf.

Subs mit solchen Amps/Ausgängen habe ich bisher ausschl. als fertiges Sub/Satelliten-Set gesehen ... mit entsprechender Anpassung der LS-Ausgänge für die spezifischen Satelliten.
Wenn Du trotzdem unbedingt sowas willst, solltest Du nach "ausgeschlachteten" Subs aus solchen Sets suchen (oder ein komplettes Set erstehen und selber "schlachten").

Als einzeln kaufbaren (und damit: benennbaren) Sub kenne ich sowas nicht.

Gruß


[Beitrag von _axel_ am 14. Apr 2009, 15:09 bearbeitet]
paldi
Stammgast
#3 erstellt: 14. Apr 2009, 15:52

_axel_ schrieb:

Wenn Du trotzdem unbedingt sowas willst, solltest Du nach "ausgeschlachteten" Subs aus solchen Sets suchen

Genau das suche ich doch. Ich dachte, das hätte ich klar gemacht.
Aktive Subwoofer werden aus Sets werden jede Menge auf Ebay angeboten. Meistens handelt es sich jedoch - nicht unbedingt erkennbar - nicht um Verstärkersysteme, die auch die Stereosatelliten mit Leistung versorgen.
_axel_
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2009, 17:17

paldi schrieb:
Ich dachte, das hätte ich klar gemacht.

Nicht ganz. Deine Anfrage lässt offen, ob Dir bewußt ist, dass es solche Subs (neu) nicht einzeln zu kaufen gibt. Sub/Sat-Sets sind nicht mal als Möglichkeit erwähnt.

Und da Du nach nach einer Typenbezeichnung (scheinbar) für einen Sub als Einzelteil fragst (die es eben eigentlich gar nicht geben kann), nahm ich an, das wäre erwähnenswert.

Aber wenn nun alles klar ist, ist doch fein.

Gruß

P.S.: Wenn auf ebay ein Sub angeboten wird, der aus einem Set "heraus operiert" wurde, sollte das der Verkäufer eigentlich dazu schreiben. Würde ich jedenfalls erwarten. Allein schon wg. des Problems der Typenbezeichnung. Ob das jeder Anbieter auch so macht, ist in der Tat eine andere Frage ...


[Beitrag von _axel_ am 14. Apr 2009, 17:17 bearbeitet]
bautzel
Stammgast
#5 erstellt: 14. Apr 2009, 17:21
Hi,

was du benötigst ist einnen passiven Sub für 2.1 Systeme.

Z.B. den hier Link

Ich selber habe mein alten ARCUS 2.1 System über einen receiver an mein PC angeschlossen. Da kommt kein PC-LS System mit...

Gruß
_axel_
Inventar
#6 erstellt: 14. Apr 2009, 17:29

bautzel schrieb:
was du benötigst ist einnen passiven Sub


Er fragt explizit nach einem aktiven Sub.
Warum schlägst Du (für mich völlig unverständlich) einen passiven vor?
_axel_
Inventar
#7 erstellt: 14. Apr 2009, 17:43
Hallo nochmal.

Paldi, vielleicht gibt es ja doch noch ein Missverständnis: Mit "Set" meinte ich wirklich als eigentlich untrennbare Einheit verkaufte und betreibbare Sets, wie die typischen 2.1-PC-Systeme.

Natürlich gibt es auch andere Sets, wo ein Hersteller seine Kompakt-LS (die er meist auch einzeln verkauft) mit einem seiner Subs (der auch einzeln angebotenen wird) als Set anbietet. Aber die Subs aus solchen Sets bieten nicht das, wonach Du suchst.

Gruß
bautzel
Stammgast
#8 erstellt: 14. Apr 2009, 17:54
@axel....

Hast recht..ist Kappes.

Er will ja das Signal verstärken. Und das geht nicht mit einem passiver Sub.

Laut Cantonanschlußschema ist auch der LS-Ausgang nur über den LS-Eingang geschaltet und nicht über den Cinch (Sub) Eingang. Sonst wäre es vielleicht so gegangen.
paldi
Stammgast
#9 erstellt: 14. Apr 2009, 18:25
Um es nochmals klarer zu machen:
Viele aktive Subs aus Surround-Sets haben nach meiner Erfahrung den eingebauten Verstärker nur für den eingebauten Tieftonlautsprecher.
Man schließt sie bei einem Verstärker entweder an die Lautsprecherausgänge oder an den Preamp-Out des Verstärkers an.
Ich suche einen Sub, der die Lautsprecherausgäbge nicht nur als Option durchschleift sondern eine eingebaute Frequenzweiche hat und für die Stereolautsprecher verstärkt.

Dabei will ich nicht einen eingebauten Surround-Verstärker mit zig Lautsprecherausgängen sondern einen normalen Stereo-Verstärker.

Für diese Art von Subwoofer habe ich gehofft, hier einige Typenbezeichnungen (meinetwegen auch für das ganze Set) aus praktischer Erfahrung genannt zu bekommen, da die Beschreibungen der Anbieter in Ebay darüber in aller Regel nicht hergeben und Handbücher über nicht mehr aktuelle HIFI-Geräte leider nicht so einfach im Internet zu bekommen sind wie über PC-Teile.
Außerdem wäre es sehr mühsam, für jedes interessant aussehende Angebot erst mühsam nach Handbüchern zu suchen.
Ich habe mir die Tage etliche Angebote angesehen, bei zweien die Handbücher gefunden und dann festgestellt, dass sie meinem Featurebedürfnis nicht entsprechen.
_axel_
Inventar
#10 erstellt: 14. Apr 2009, 19:12

paldi schrieb:
Ich suche einen Sub, der die Lautsprecherausgäbge nicht nur als Option durchschleift sondern eine eingebaute Frequenzweiche hat und für die Stereolautsprecher verstärkt

Nur nebenbei, obwohl sicher bekannt: Eine eingebaute Frequenzweiche sagt noch nichts darüber aus, ob die LS-Ausgänge auch (selbst)verstärkt sind. Ich erwähne das nur, weil Du Dich bereits zum 2. mal so ausdrückst, als ob die Weiche das entscheidende (anzeigende) Kriterium sei.

Habe eben mal bei ebay (drüber)geschaut. Da ist m.E. nicht ein einziger einzeln angebotener Sub für Dich dabei. Allenfalls ein oder zwei komplette Sets (mit Mini-Satelliten), dann aber 5.1.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schneller aktiver Stereo-Subwoofer gesucht
electri159 am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 31.10.2003  –  25 Beiträge
aktiver Subwoofer ?
afri_kola am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 27.05.2004  –  9 Beiträge
Aktiver Subwoofer BIS maximal 150? !
HagTash93 am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 25.11.2013  –  6 Beiträge
Kleiner Aktiver Subwoofer gesucht
ronic am 19.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  7 Beiträge
Aktiver Subwoofer Kauf!
bigbang1978 am 18.08.2010  –  Letzte Antwort am 19.08.2010  –  3 Beiträge
Kompakter aktiver Subwoofer für Musik?
HugoCabret am 22.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  4 Beiträge
Empfehlung Aktiver-Subwoofer für Audioeinsteiger
SvenAmend am 14.06.2015  –  Letzte Antwort am 25.06.2015  –  13 Beiträge
Aktiver Subwoofer für 16 qm Zimmer
Chris_der_styler_ am 28.06.2007  –  Letzte Antwort am 29.06.2007  –  5 Beiträge
aktiver subwoofer für denon pma 980r
pusher am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.06.2009  –  20 Beiträge
Aktiver 2.1 Subwoofer für Grundig Audiorama
woercel am 19.05.2011  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Bose
  • Yamaha
  • Magnat
  • Klipsch
  • Heco
  • Elac
  • Denon
  • Dali

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedUszabo
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.300