2000 Watt Boxen an Sony str-gx40 ?

+A -A
Autor
Beitrag
duggu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Mai 2009, 19:26
Hi,

ich habe eine alte Sony str-gx40 Anlage und die boxen geben langsam ihren geist auf. Hab überlegt ob ich mir 2000 Watt Boxen bei Ebay kauf. Auf der Anlage steht, dass sie 8-16 Ohm leistet...

Bitte helft miir

Danke im Vorraus

Duggu
sobby
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 14. Mai 2009, 19:38
Besser ist wenn Du Dir 5000 Watt Boxen kaufst.

Aber nicht mehr als 50 Euro das Paar ausgeben.
Passat
Moderator
#3 erstellt: 14. Mai 2009, 19:57
Zuerst:
Der Receiver leistet keine 8-16 Ohm, sondern das ist die Angabe der Impedanz, die daran angeschlossene Lautsprecher haben sollten.

Dann:
Vergiss "2000 Watt"-Boxen.

So etwas ist in 99,99% der Fälle absoluter Müll und die restlichen 0,01% sind so teuer, das sich die allermeisten Leute die nicht leisten können.

Die Watt-Angabe hat rein gar nichts mit der Klangqualität zu tun.
Das ist nur eine rein technische Angabe, ab welcher Leistungszufuhr die garantiert kaputt gehen.
Vergleichbar wäre bei einem Auto die Angabe, bis zu welcher Geschwindigkeit die Stoßstange keine Beule bekommt, wenn man mit dem Auto gegen eine Betonwand fährt.

Lautsprecher würde ich mir generell nicht kaufen, bevor ich mir die nicht angehört habe.

Also geh mal in einen HiFi-Laden und höre dir verschiedene Lautsprecher an.
Die "Watt" sind dabei, siehe oben, völlig unwichtig.

Grüsse
Roman
cr
Moderator
#4 erstellt: 14. Mai 2009, 20:19
Wahrscheinlich gehen sie schon bei 100W, wenn nicht früher ex (es sei denn, man nimmt einen 2000W 100-kHz-Impuls, der so schnell ist, daß die Mebran noch nicht mal einen Zucker macht. Sog. Pimpo-Meßmethode
duggu
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Mai 2009, 17:01
okay , danke schonmal... also würden die Boxen normalerweise problemlos laufen.
Hierist mal der Link zu den Boxen die ich kaufen wollte... Hifi- Geschäfte gibts in meiner Umgebung nämlich nicht.
Rueckwaertseinparker
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 15. Mai 2009, 19:06
lass es bleiben
weimaraner
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Mai 2009, 19:16

duggu schrieb:
Hierist mal der Link zu den Boxen die ich kaufen wollte... Hifi- Geschäfte gibts in meiner Umgebung nämlich nicht.


Mit Hifi hat dein Link eigentlich nichts zu tun.
Tut mir leid.

Ein Budget auszugeben,
welche Raumgrösse die LS zu beschallen haben,
welche Musik wie laut gehört werden soll,
ob du überhaupt klangliche Ansprüche stellst an deine zuk. LS.,
das alles , und noch viel mehr ....

müßten wir erfahren wenn wir dir wirklich helfen sollen.

Da es wohl relativ günstig werden soll seh dich vorab schon einmal hier um,

wir warten einstweilen auf deine Antwort.

http://www.hirschill...andlautsprecher.html

(Vergiss den PA Lautsprecher von Magnat am Anfang,
dann beginnt Hifi)

Gruss
cr
Moderator
#8 erstellt: 15. Mai 2009, 21:10
Mich wundert immer, wie sich das ausgeht. Normalerweise kosten die Holzplatten schon das, was hier als Preis genannt ist. Oder ein einziges brauchbares Bass-Lautsprecher-Chassis.
duggu
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 15. Mai 2009, 21:20
Also erstmal: Ich höre sehr laut Musik. Raumgröße ändert sich häufig, da ich die Anlage auch für Partys benutz`. Ich hör so gut wie alles.. zum Beispiel Hip Hop, Rap und im Moment auch ein bisschen Techno.
Find die JBL E80 Lautsprecher von der Hirsch-ille seite ganz gut.. allerdings ist mir der Versand etwas teuer.
Werden Lautsprecher immer als Paar verkauft oder ist das der Einzelpreis?
Die seite ist auf jeden Fall ´ne sehr gut Empfehlung weimaraner.. Thx
cr
Moderator
#10 erstellt: 15. Mai 2009, 21:28
Es steht unübersehbar STÜCKPREIS direkt unter dem Preis!
duggu
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 15. Mai 2009, 21:29
...wär mir dann zu teuer... ich mein mit 15 jahren hat man net grad en riesen Geldspeicher . also für ein Boxenpaar will ich ungefähr 150 bis 180 euro ausgeben.
weimaraner
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Mai 2009, 21:46

duggu schrieb:
...wär mir dann zu teuer... ich mein mit 15 jahren hat man net grad en riesen Geldspeicher . also für ein Boxenpaar will ich ungefähr 150 bis 180 euro ausgeben.


Dann rat ich dir noch ein weilchen selbst zu singen und noch ein wenig zu sparen.

Hier,
http://www.amazon.de...LI/pc24-21/ref=nosim
billiger gehts wahrscheinlich nicht,
incl. Versand.

Schau mer mal.

Gruss
duggu
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 15. Mai 2009, 21:53
jo danke für die beratung xD.

Ich schlaf dann nochma en paar nächte drüber.. is im moment auch nicht ganz soo eilig... gäbs da eigentlich auch ne möglichkeit einfach die alten Bassboxen mit neuen zu ersetzen?
Im Bereich Boxenbau gibts ja auf conrad.de auch einiges... also selbstzusammen bauen ist nicht schwer wenn man das alte chassis noch hat oder?
Moea
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 16. Mai 2009, 15:41
die hier http://www.amazon.de...id=1242480708&sr=1-4 sollen ja in der Einsteigerklasse ganz ok sein. Hab sie aber nicht gehört.
http://www.magnat.de...eme.Audio1.09_01.pdf
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony STR-DE135 - passende Boxen
captaincrash0815 am 11.11.2016  –  Letzte Antwort am 12.11.2016  –  5 Beiträge
LS für Sony STR-D365
KuekenMcNugget am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 01.01.2007  –  4 Beiträge
boxen für sony str-de185
helgeyo am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  7 Beiträge
DreiZwo an Sony STR-DN1030?
s0nny am 07.09.2013  –  Letzte Antwort am 08.09.2013  –  13 Beiträge
Sony STR-DB780
Der_Frankie am 24.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
2000 Watt endstufe
Alexer am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 14.12.2008  –  14 Beiträge
passende Boxen für Sony str-de475
Argonath am 31.01.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2006  –  4 Beiträge
Welche Boxen zu Sony STR-GX5ESII
jakobsch am 30.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  8 Beiträge
Sony STR-DA 80 ES
ledjursi am 24.09.2007  –  Letzte Antwort am 29.09.2007  –  7 Beiträge
Alternativen zum Sony STR-DG700?
Thor74 am 24.11.2006  –  Letzte Antwort am 24.11.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Kaufberatung Stereo Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha
  • Bose
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Heco
  • Denon
  • DALI

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.771 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedsamsunger2017
  • Gesamtzahl an Themen1.376.648
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.221.019