Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


simpler Festplattenspieler für Audiodateien gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
max_imal
Neuling
#1 erstellt: 23. Mai 2009, 09:23
Hallo,

ich hoffe die Fragen von Neulingen zu Kaufempfehlungen nerven nicht allzu sehr. Ich habe schon einiges an Internetrecherche zu einem passenden Festplattenspieler gemacht, auch hier im Forum. Bis jetzt habe ich leider noch nichts passendes gefunden, nur Geräte, die mit unnötigen Funktionen überfrachtet waren und/oder sich preislich im audiophilen Bereich bewegten, daher nun dieser Beitrag.

Ich suche einen relativ einfachen Festplattenspieler den ich an die heimische Anlage anschließen kann, neu oder gebraucht. Im Grunde geht es mir darum verlustfreie Backups meiner CDs abzuspielen, zusätzlich wäre mp3 natürlich nicht schlecht, ist aber wohl immer dabei.

Folgende Eigenschaften müssen also mindestens sein:
-Abspielen von .wav und .mp3
-Line-out Stereo mit einigermaßen gutem Signal
-Display mit dem sich einigermaßen durch eine Ordnerstruktur navigieren lässt
-USB zum überspielen der Audiodateien vom Rechner

Folgende zusätzliche Eigenschaften wären schön:
-Unterstützung eines lossless Formats (z.B. flac)
-Abspielen von cue sheets (nutze EAC zum Backup)
-ein leiser oder besser gar kein Lüfter
-Festplatte größer 100 GB, wenn kein lossless unterstützt wird größer 200GB. Festplatte möglichst in einem Standardformat, so dass man hier bei Bedarf mal eine größere einbauen kann.
-Fernbedienung (nicht ganz so wichtig)
-Digitaler Ausgang (ebenfalls nicht so wichtig)
-anständiger Preis

Folgendes muss nicht sein:
-muss nicht tragbar sein
-Kopfhörerausgang
-WLan etc.
-Klangregelung
-muss keine Filme und sonstige Mediendateien abspielen können

Bin für jede Empfehlung dankbar.

Vielen Dank schon mal und Grüße aus Berlin
Max
DukNukem
Stammgast
#2 erstellt: 23. Mai 2009, 20:35
Was wäre denn Preislich deine schmerzgrenze?

Und natürlich eine fast noch wichtigere Frage, würdest du denn basteln?

Weil irgendwie glaube ich es kaum, dass es sowas auf dem Markt gibt.
Denn ich habe so im Dezember mal nach nem Autoradio gesucht, dass ne Festplatte unterstützt oder drin aht und auch ne gute Steuerung hat, bei angenehmem Preis. Das resultat war gibts net. Da wäre nur ein car pc ne möglichkeit.

So wie sich dein Wunsch vor allem von der möglichkeit des festplattentausches anhört, geht es für mich fast in richting gehäuse einer Mediaplayer HDD, blos da fehlt eine Bedieneinheit zum steuern.

Oder ein HDD MP3 player. Aber da gibts ja auch nurnoch den Ipod und da finde ich die Navigation ohne Ordner blöd.
Naja oder die multimediateiel mit HDD, aber die sind auch recht teuer.

Sonst viele mir nurnoch ein PC ein. Also entweder netbook oder itx board plus Touchscreen.

Aber da fang ich erst an mir weiter gedanken drüber zu machen, wenn du überhaupt etwas in die richtung machen wolltest.
max_imal
Neuling
#3 erstellt: 24. Mai 2009, 09:54
Danke für die Antwort.

Zum basteln fehlt mir leider gerade die Zeit, obwohl ich schon eher mal mit einem lüfterlosen itx Projekt geliebäugelt habe. Ansonsten habe ich nach langer Suche nur den Dvico HD M-6500A und Markus-800 gefunden, beide sind mir momentan zu teuer und auch mit zu vielen Funktionen überfrachtet.
Der Dvico kann immerhin auch Flac abspielen.

Leider habe ich bisher kein Hardwaregerät gefunden, welches Cue Sheets abspielen kann. Meine Idealvorstellung war eigentlich, dass ich meine EAC Backups direkt abspielen kann, ohne sie nochmal in ein weiters Format umzuwandeln. Viele Software player können das, z.B. foobar. Wenn ich das will muss ich Zukunft wohl doch einen kleinen Mediapc basteln oder kaufen. Weiß bloß nicht, wie ich den dazu bringe foobar mit einem kleinen LCD display anzusteuern...

Hier auf dem Forum bin ich gestern auf die preiswerte Kompromisslösung gestoßen, eine USB Festplatte an einen gebrauchten Archos 605 anzuschließen.
Kann mir jemand sagen, ob das auch mit dem Vorgänger Archos 405 funktioniert?
Können beide (605 und 405) .wav abspielen?
DukNukem
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mai 2009, 13:48
ah ok, aber die zwei geräte die du rausgesucht hast leigen ja auch so im 200 bis 300€ bereich, da würde mna mit nem multimedia PC eh net billiger kommen, aber dafür hatte man halt wirklich das was man will.

Sofenr du mehr über di eAchos variante rausfindest darfst du dicha ber ruhig hie rmelden, das hört sich interessant an.
Regelung
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mai 2009, 13:58
Hallo Max,

schau Dir mal den Western Digital WDAVP00BE HD an, dort kannst Du zwei externe Festplatten anschließen.

Grüße Christian
max_imal
Neuling
#6 erstellt: 24. Mai 2009, 15:22
Hallo Christian,


Western Digital WDAVP00BE HD


An sich klingt das gut, nur leider kein Display und lossless oder wav support. Ich möchte das Ding an die Anlage anschließen, und nicht unbedingt über den Fernseher, zumal der Fernseher bei mir nicht an die Anlage angeschlossen ist.

Kennt jemand was ähnliches mit Display und wave oder lossless support?

Gruß
Max
Doc-Brown
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mai 2009, 20:22
Ein TEAC WAP sollte alles können, was Du nachgefragt hast. Such Dir das passende Gerät nach Geschmack aus. Platten oder Flash-Speicher können per USB angeschlossen werden. Dazu reicht schon der 2200. Der 8500 hat ein größeres Display mit Touchscreen. (W)LAN musst Du ja nicht unbedingt einsetzen. Einzig der 5000 kann leider kein flac!
max_imal
Neuling
#8 erstellt: 25. Mai 2009, 18:21
Hallo Doc,
ja das klingt wirklich gut, vor allem dass mit der neuen Firmware auch flac geht. habe über die Teac-Wap Geräte nur gelesen, dass sie oft die Verbindung zur Fernbedienung verlieren und das ganze etwas zäh ist. Kann mir jemand sagen, ob sich da eventuell mit den Updates auch was verbessert hat? Ansonsten wäre mir das aber nicht so wichtig, wenn die Wiedergabe stabil ist.
Gruß und Danke soweit Max
stereoplay
Inventar
#9 erstellt: 25. Mai 2009, 20:44
Hallo,


max_imal schrieb:
Hallo Doc,
ja das klingt wirklich gut, vor allem dass mit der neuen Firmware auch flac geht. habe über die Teac-Wap Geräte nur gelesen, dass sie oft die Verbindung zur Fernbedienung verlieren und das ganze etwas zäh ist. Kann mir jemand sagen, ob sich da eventuell mit den Updates auch was verbessert hat? Ansonsten wäre mir das aber nicht so wichtig, wenn die Wiedergabe stabil ist.
Gruß und Danke soweit Max


mein WAP8500 verliert die Verbindung nicht. Zwischen Client und FB liegen bei mir ca. 3m und zum WLAN sind es ca. 5m.


Gruß
Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Festplattenspieler gesucht
!Blubberblase! am 20.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2012  –  7 Beiträge
mp3 Festplattenspieler - stationär gesucht!
Pubai am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  3 Beiträge
simpler Stereoverstärker für Dynaco A-25
soul_sweeper am 06.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  2 Beiträge
Audiodateien über Bluetooth
Boemmesbruder am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Verstärker gesucht für
hans_53 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  3 Beiträge
Stereosystem für PC gesucht...
WhiteHawk am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  14 Beiträge
Anlage für Eltern gesucht
twoface am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
Verstärker für Rock gesucht
Nusskuchen am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.02.2005  –  54 Beiträge
Endstufe für subwoofer gesucht!
quaeler1 am 24.04.2005  –  Letzte Antwort am 24.04.2005  –  20 Beiträge
Chassis für Klipschorn gesucht
Doohan am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Archos
  • Western Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 108 )
  • Neuestes Mitgliedgarnele01
  • Gesamtzahl an Themen1.346.014
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.502