Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Die guten alten Wavemaster mit 240 Watt

+A -A
Autor
Beitrag
Lucy666
Neuling
#1 erstellt: 29. Jul 2009, 17:43
Hallo Ihr,
da ich keinerlei Ahnung von Soundsachen habe, außer das "Bose" gut ist und alles was ordentlich Bass hat, brauche ich Euren Rat, Meinung und Ahnung.
Ich habe mir gebrauchte Wavemaster mit 240 Watt bei Ebay besorgt. Diese habe ich mir ersteigert, weil ich die Qualität und eben den geliebten Bass ganz gut find ( fand ). Die gibt es in der Version mit Netzteil, was auch ordentlich heiss wird und eben mit eingebautem Netzteil, welches bei mir langsam anfängt zu stinken und meine Box sehr, sehr heiss werden lässt. Ich denke mal die macht nicht mehr lange.
Ich brauche nun euren Rat, wo ich welche herbekomme, die die gleiche Qualität haben und mir nicht mein Portemonnaie leer fressen.
Bitte, bitte, bitte habt gute Ideen!!!
Ohne Laute Musik kann ich nicht putzen und aufräumen

Lieben Dank im Vorraus

Lucy aus Köln

PS: Es handelt sich um Boxen für den PC....falls ich das erwähnen muss, sollte....wie auch immer.
Highente
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2009, 18:46

Lucy666 schrieb:

, außer das "Bose" gut ist und alles was ordentlich Bass hat,



das liebe Lucy ist eine schwere Fehleinschätzung. Bose ist so lala und total überteuert. Macht aber anscheinend tolle Werbung....und Bass ist auch nicht alles.

was sagt denn das Portmonee(Schreibweise nach der Rechtschreibreform), wieviel dürfen die Boxen kosten?

schau hier mal nach:

http://www.thomann.d..._lautsprecher&oa=pra

Gruß Highente


[Beitrag von Highente am 29. Jul 2009, 18:49 bearbeitet]
Lucy666
Neuling
#3 erstellt: 29. Jul 2009, 18:59
Hallo Highente,
vielen lieben Dank für deine Antwort.
Was "Bose" angeht,.....ein Bekannter von mir hatte diese kleinen Würfel von Bose und was da raus kahm, fand ich beeindruckend ...deswegen Bose.
Ich habe für die Wavemaster € 35,00 bezahlt...Ebay eben.
Da wir leider sehr wenig Geld zur Verfügung haben und da sowas wie neue Boxen ein "Luxusartikel" für uns ist, sollten sie besser nicht so viel Geld kosten.
Und ich schreibe halt noch so, wie ich es gelernt habe, auch wenn es falsch ist, verstehen kann man mich.
Lucy666
Neuling
#4 erstellt: 29. Jul 2009, 19:31
Ach, was ich noch vergessen habe.... der Bass ist wohl sehr wichtig für mich, weil EBM ohne Bass eben nix ist.
Ich weiss, es wird eigentlich "nichts" geschrieben, aber ich dachte auch hier in einem Forum für Hifi zu sein und nicht für Schreibweise und Rechtschreibreform.



Lucy
Highente
Inventar
#5 erstellt: 30. Jul 2009, 05:10
Beide Schreibweisen sind zugelasssen . Ich wollte nur dukumentieren das die Rechtschreibreform auch Vorteile hat.

Kleine Geschichte am Rande.

Ich würde im Büro einmal nach meinem Geburtstagswunsch gefragt. Worauf ich sagte Portemonnaie....der Kollege hat dann Geldbörse aufgeschrieben

Bei so günstigen Boxen kenn ich mich nicht aus.

Gruß Highente
kadioram
Inventar
#6 erstellt: 30. Jul 2009, 08:41

Da wir leider sehr wenig Geld zur Verfügung haben und da sowas wie neue Boxen ein "Luxusartikel" für uns ist, sollten sie besser nicht so viel Geld kosten.


Hi, was genau heißt das denn? Ich nehme mal an, ihr zieht Gebrauchtkauf in betracht.



Es handelt sich um Boxen für den PC...


Daraus schließe ich, dass ihr auch keinen Vertärker habt.
Es gibt aktive Lautsprecher(LS) mit eingebautem Verstärker und passive. Erstere kannst du direkt an den PC hängen, für letztere braucht man einen Verstärker.

Aber mit dem Finanziellen steht und fällt bei euch alles.



EDIT:

Ich brauche nun euren Rat, wo ich welche herbekomme, die die gleiche Qualität haben und mir nicht mein Portemonnaie leer fressen.


Du kriegst besseres, das ist in dem Fall nicht schwierig


[Beitrag von kadioram am 30. Jul 2009, 08:44 bearbeitet]
halo_fourteen
Stammgast
#7 erstellt: 30. Jul 2009, 09:56
Hallo,

neben dem verügbaren Budget wäre eine Angabe wieviel Platz ihr auf eurem Schreibtisch hab auch ganz sinnvoll
peacounter
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2009, 10:05

Ich wollte nur dukumentieren das die Rechtschreibreform auch Vorteile hat.


glaubt mir ja immer keiner...
ich steh voll drauf !!

(und auf konsequente schonung der shift-taste !!)




aber zum thema:


neben dem verügbaren Budget wäre eine Angabe wieviel Platz ihr auf eurem Schreibtisch hab auch ganz sinnvoll

genau, dann finden wir was schönes, mit sicherheit aber nicht von "böse" !!

grüße aus nippes,

P
peacounter
Inventar
#9 erstellt: 30. Jul 2009, 10:55

Ohne Laute Musik kann ich nicht putzen und aufräumen


wir eh überbewertet

grüße,

P
Lucy666
Neuling
#10 erstellt: 30. Jul 2009, 14:52
@ highente,
Das mit der "Geldbörse" kenne ich auch! *efg*
Schade das Du mir nicht helfen kannst, wegen der Boxen.

Hallo Kadioram,
Tja Ebay lässt grüßen.
Mein Mann hat genau die gleichen Boxen, nur das er ein Externes Netzteil hat. Bei meinen war das Netzteil innen und das möchte ich einfach nicht mehr haben.
Dann schlag mal was vor @ Qualität und Preis.

Hallo Halo fourteen,
Die Boxen sollten auf keinen Fall größer sein, als die Wavemaster, denn mit denen habe ich schon Platzprobleme.
H 24cm / B 15cm / T18cm.

Hallo Peacounter,
Die sollen oder müssen auch überhaupt nicht von "BÖSE" sein!!! Ich habe mir halt ohne Plan von irgendetwas , schon mal bei Ebay Boxen gekauft. NIE WIEDER!!!!
Mit den Boxen war eigentlich alles ok, nur keinen bumms und es hat sich angehört, als ständen die in einem großen plastik Kasten. Da ich mit den Boxen von meinem Mann eigentlich sehr zufrieden war, dachte ich mir, ich besorge mir die gleichen.
Ich wünsche mir Boxen ohne viel Schnickschnack. Sie müssen laut sein können und einen guten Bass haben. Sie sollten natürlich nicht zu teuer sein und nicht so groß eben. Von mir aus, können die auch vom Discounter sein oder sonst was. Die Hauptsache ist, dass sie eben meine Kreterien erfüllen. Ich muss auch keine "original All Stars" Schuhe haben, wenn ich die gleiche Qualität auch billiger haben kann.... . Nur mal so als Beispiel.
Und wie meintest Du das, mit dem Überbewertet??? *stricke mir ne Leitung*

So Lieben Dank an Euch alle

Die Lucy von der Schääl Sick
peacounter
Inventar
#11 erstellt: 30. Jul 2009, 15:02
naja, das mit dem putzen und aufräumen halt. das wird überbewertet ! geht doch auch ohne
aber ohne musik geht natürlich gar nix

echte allstars passen mir übrigens nicht mal. hab zu breite füße.
aber von den no-names hab ich massen.

aber jetzt mal zu deiner frage:

was is denn nun mit dem budget ?
für den einen ist hundert zu teuer, der andere verschmerzt nen tausender ohne mit der wimper zu zucken.

schääl sick? da wohn ich. meine firma is dagegen auf der anderen seite. bin sozusagen auf beiden seiten zuhause...

P


[Beitrag von peacounter am 30. Jul 2009, 15:10 bearbeitet]
kadioram
Inventar
#12 erstellt: 30. Jul 2009, 15:19
Das

Ich wünsche mir Boxen ohne viel Schnickschnack. Sie müssen laut sein können und einen guten Bass haben.

und das

Die Boxen sollten auf keinen Fall größer sein, als die Wavemaster, denn mit denen habe ich schon Platzprobleme.
H 24cm / B 15cm / T18cm.


geht nicht unbedingt zusammen, außer du verwendest (wie bei dem Bose-Zeug) einen Sub, nur die kleinen Tröten würdeich nicht unbedingt als Lautsprecher bezeichnen.

Alternativ kauf dir für kleines geld ein längeres Kabel, das den PC mit dem in Zukunft wie auch immer gearteten Soundsystem verbindet. Dann bist du wesentlich flexibler hinsichtlich der Auswahl.
Lucy666
Neuling
#13 erstellt: 30. Jul 2009, 15:25
Hey peacounter,
Leider geht es in einer kleinen Wohnung, mit Kind und Katze und Mann nicht zu vergessen, nicht ohne aufräumen ( als Beispiel vorraus gehen ).
Aber ohne Musik geht wirklich gar nix. Habe auch schon überlegt, ob ich nicht meinem Mp3 Player einfach die ganze Zeit verwende, aber dann ist das sehr schwer zu hören, wenn mein Sohn was möchte, das Telefon klingelt oder mein Mann wieder seinen Schlüssel vergessen hat und sonst nicht die Türe rein kommt.
Wie gesagt, für die Wavemaster habe ich € 35,00 mit Versand bezahlt. Ich würde jetzt etwas vergleichbares bei Ebay suchen und schauen ob ich Glück habe. Ansonsten ist bei € 50,00 absolut schluss! Ich meine nicht vom Preis vergleich her, sondern von der Qualität, aber da ich eben davon keine Ahnung habe, bin ich hier!
Und was die Rheinseite angeht:
Örtliche Auslegung
Für den Köln-Bonner Bereich bezieht sich der Begriff „Schäl Sick“ nur auf die rechtsrheinischen Stadtteile. Aus Wiki.
Also wohnst du Rechtsrheinisch???!!!

Dat Lucy
peacounter
Inventar
#14 erstellt: 30. Jul 2009, 15:43
genau. wohnung porz, firma nippes.
beides mein zuhause

ich hab hier in der firma n paar boxen am pc, die dir gefallen könnten.
kosten neu etwa 40,-
meine hab ich sogar für 35,- gekriegt.

wenn du sie dir mal anhören willst, komm vorbei.
(adresse findest du in meinen profileinstellungen. da ist die website genannt und da findest du die adresse und anfahrt).

sind logitechs, die man meiner meinung nach aber ein bischen "pimpen" muß.
braucht man nur ein stück schaumstoffdafür. ist kein problem. muß man auch nicht aufschrauben.
ansonsten gibt's da aber auch noch ein paar andere geheimtips.
vielleicht treffen wir uns bei gelegenheit mal im media-markt in den arkaden oder im saturn porz.
dann finden wir bestimmt was.

grüße nach "drüben",

P
Lucy666
Neuling
#15 erstellt: 30. Jul 2009, 15:57
Hallo Max,
doch das geht zusammen, weil ich mit den Wavemaster ja eigentlich ganz zufrieden war, bis das Netzteil angefangen hat zu stinken und heiss zu werden. Meine Ansprüche sind also nicht so hoch.
Was das mit dem Kabel betrifft...ich habe auch keine Möglichkeit in der Nähe meines PC´s irgenetwas auf zustellen oder zu hängen. Das ist eben mein Problem.
Ich habe auch keine Stereoanlage oder Soundsystem, oder was es da auch immer noch alles gibt, weil ich keinen Platz dafür habe und ich fast eh alles nur als Mp3 bzw. flac habe.
Lucy666
Neuling
#16 erstellt: 30. Jul 2009, 16:15
Hey peacounter,
das mit dem vorbeikommen geht so einfach?
Das überlege ich mir nochmal, denn mein Mann hat da noch etwas mehr Ahnung als ich. Das heisst, er müsste vorbeikommen und sich die anhören.

Dat Lucy

Re Grüße nach da drüben
peacounter
Inventar
#17 erstellt: 30. Jul 2009, 16:23
klar, die firma is meine

deshalb sag ich ja auch, dass ich hier "zuhause" bin.
und außerdem arbeiten wir für musiker, da sieht man das eh alles nich so eng...

P
Lucy666
Neuling
#18 erstellt: 30. Jul 2009, 16:27
Joa.....das ist gut!!!!!!!!! Cool
halo_fourteen
Stammgast
#19 erstellt: 30. Jul 2009, 17:38
Hallo,

ansonsten gibt es bei eBay immer wieder (ältere) LS zum Selbstabholen die für 1-5€ weggehen. Dazu dann einen gebrauchten (auch älteren) Verstärker für 30-35€.
Problematisch wird nur der vorhandene Platz auf dem Schreibtisch.
Lucy666
Neuling
#20 erstellt: 30. Jul 2009, 17:40
Genau....welchen Platz???
Ich freue mich schon riesig darüber, das ich mit der Mouse nicht auf der Tasta fahren muss!!!

PS: Es ist ein runder Esstisch und kein Schreibtisch


[Beitrag von Lucy666 am 30. Jul 2009, 17:41 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#21 erstellt: 30. Jul 2009, 18:33
der tip von halo fourteen ist klanglich sicher der bessere, aber mit einer breite von ca 15 cm wird das schwierig.

den verstärker könnte man allerdings normalerweise auch irgendwie unter den tisch kriegen (z.b. ne ablage drunter schrauben. geht super mit ner alten schublade vom sperrmüll, bei der man die front einfach abnimmt. -> null kosten und das ist hier wohl nicht ganz unwichtig...)

aber mal ne andere frage:
wieso esstisch ? räumst du immer dein ganzes pc-zeugs ab, wenn ihr essen wollt, oder was ?

ach ja: bevor jemand zum hören vorbeikommt wäre ein anruf gut (tel.nr. siehe website). nich, dass ich hier grad voll unter strom bin...

bis denn,

P
Lucy666
Neuling
#22 erstellt: 30. Jul 2009, 18:58
Das mit dem Klang kann ja sein....gilt das auch für Dachschrägen?
Unter meinen Tisch kann man nix dran basteln, weil das eben ein alter Esstisch ist, den man zur Not auch noch erweitern kann. Ich kann auch meine Beine nicht übereinander schlagen, weil das sonst destroy knee gibt.
Und nein, ich räume nicht meinen Plunder hin und her. Wir essen eben am Wohnzimmertisch, weil diese Wohnung einfach zu klein ist bzw. wir zu viel Kram haben.
NATÜRLICH würde ich vorher anrufen, wenn wir oder ich oder mein Mann oder alle zusammen vorbei kommen würden !!!!!! Ich würde es wenn sowieso vorziehen, einen richtigen Termin draus zu machen, weil ich ohne mein Zweites Gedächtnis ( Kalender ) nicht klar kommen würde.
kadioram
Inventar
#23 erstellt: 31. Jul 2009, 00:15

bzw. wir zu viel Kram haben.


mal entrümpeln? Wäre ne gute Gelegenheit...

momentan im Forum billig zu haben: Logitech Z-2300 (auch wenn ich das persönlich nicht unterstützen würde)

Aber :

Das mit dem Klang kann ja sein....gilt das auch für Dachschrägen?


Sorry, aber ist es dir so egal, wie du was hörst, einfach nur Boff-boff-boff-taggads-taggads-taggads von irgendwoher?

zu guter letzt:

Hallo Max,
doch das geht zusammen, weil ich mit den Wavemaster ja eigentlich ganz zufrieden war, bis das Netzteil angefangen hat zu stinken und heiss zu werden.


Woran meinst du denn hatte das wohl seine Ursache?

Das ist eben der Unterschied zwischen Schrott und (einigermaßen) Qualität. Langfristig kommt es dir bei deinen gewünschten Pegeln und der Musikrichtung billiger, nur einmal etwas mehr zu investieren und gut is als ständig wieder Schrott zu kaufen, bis der nach kurzer Zeit wieder hinüber ist.

Qualität hat zwar den "Nachteil", dass sie teuerer ist, dafür aber auch entschieden länger hält. In der Summe fährt man billiger damit.

Ich hoff, du fühlst dich dadurch jetzt nicht angegriffen, aber evtl. solltest du die Sache mal überdenken.
peacounter
Inventar
#24 erstellt: 31. Jul 2009, 11:27
ich muß kadioram natürlich recht geben, aber meine ratschläge hatten eben nur die gestellte frage beantworten und keine gegenvorschläge machen sollen.

das 2300 von logitech kenn ich nicht, was man darüber liest klingt aber alles ganz gut (immer in relation zum preis!)

allerdings wirst du immer (auch bei denen, die ich hier hab) nen kleinen subwoofer haben. der kann aber irgendwo unter dem tisch stehen und ist kleiner als ein schuhkarton.

ich glaube auch, dass ich bisher evtl. deinen wunsch nach lautstärke falsch interpretiert habe.
sooo laut können meine hier nicht...
da wäre das 2300, das kadioram vorgeschlagen hatte, wohl besser (aber 10 euro über deinem limit und versand käme wohl auch noch dazu). wie gesagt aber mit sub.

aber vielleicht hätt ich doch noch was interessantes, an das ich bisher noch gar nicht gedacht hatte:
http://www.musicstor...-/art-REC0003013-000

man darf von sowas keine wunder erwarten, aber vielleicht macht's doch spaß. ich kenn sie nicht, würd sie aber zumindest mal testhören und das geht ja im musikstore hier in köln.

die maße sind nicht ersichtlich, aber groß können sie nicht sein.

und die leistungsangaben kannst du vergessen. bei böse waren niemals 240 watt drin (auch nicht die hälfte oder auch nur ein viertel...)
man muß sowas hören und dann entscheiden.
es gibt gitarrenverstärker, die mit 5 watt jedes schlagzeug übertönen...

eingeladen zum testhören hier bei mir seid ihr natürlich trotzdem.

so, jetzt muß ich mal wieder was arbeiten. hab gestern schon genug rumgefaulenzt

grüße aus nippes,

P
kadioram
Inventar
#25 erstellt: 31. Jul 2009, 12:29
Mein Vorschlag wäre:

Wohnung entrümpel und Überflüssiges verkaufen, wären zwei Fliegen mit einer Klappe.
1. mehr Platz (für größere Lautsprecher und zum Durchatmen)
2. ein größerer finanzieller Spielraum

Alternativ nen Monat sparen. Einen Verstärker und Lautsprecher bekommst du für unter 100€, später kannst du um einen Sub erweitern, damit es dann richtig bummst.
Lucy666
Neuling
#26 erstellt: 31. Jul 2009, 19:00
Hey Ihr 2,
vielleicht sollte ich mir das wirklich mal überlegen, aber da brauche ich dann auch wirklich unterstützung.....@ peacounter ich komm dann mal vorbei! *efg*
Was das entrümpeln meiner Bude angeht....haste mal nen Auto, das ich dass auch mal irgendwo verkaufen kann??? Mein Keller quilt über von Klamotten, die auf den Trödel warten. Habe da bei Ebay nur verluste gemacht.... .
Werde mich wohl in nächster Zeit nicht melden. Habe seit gestern ne Angina und im Moment Fieber. Bin also etwas neben mir.
Melde mich, wenn ich einigermaßen wieder Fit bin.

Bis dann

dat Lucy

PS: bin bestimmt krank geworden, weil ich keine Mukke mehr habe...*schnüff*.
peacounter
Inventar
#27 erstellt: 02. Aug 2009, 14:54
gute besserung !!

P
kadioram
Inventar
#28 erstellt: 02. Aug 2009, 17:57
Ebenfalls gute Besserung von mir.


Mein Keller quilt über von Klamotten, die auf den Trödel warten. Habe da bei Ebay nur verluste gemacht.... .


Oder verschenken, kann manchmal (auch seelisch) richtig guttun, überflüssigen Krempel ohne finanzielle Überlegungen abzugeben. Ist auch wesentlich unstressiger.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wavemaster TWO BT
BenniWhoCares am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  2 Beiträge
Wavemaster TWO Erfahrungen?
pandalove am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  2 Beiträge
wavemaster TWO vs audioengine a5+
flo1792 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  4 Beiträge
Suche alten Verstärker.
Sir.Crocodile am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  6 Beiträge
Benötige Boxen bis 240 Euro
brille1002 am 15.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  6 Beiträge
Guten alten Verstärker ohne Firlefanz
hiasl74 am 04.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.11.2010  –  9 Beiträge
Suche alten günstigen guten Verstärker!
birneone am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  20 Beiträge
Lieber Neue boxen kaufen oder nach sehr guten alten suchen ?
ShadeAlbae am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  28 Beiträge
Alten CD Spieler mit ordentlichem Laufwerk
Martengo am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  3 Beiträge
Marantz Pm 240 Verstärker Boxen gesucht
jahjah21 am 29.07.2009  –  Letzte Antwort am 29.07.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Logitech
  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 76 )
  • Neuestes Mitgliedruwank
  • Gesamtzahl an Themen1.345.272
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.290