Wavemaster Two Pro oder Sonos Play 5

+A -A
Autor
Beitrag
Dosenmilch
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2018, 21:51
Hallo Zusammen,

hier eine kurze Frage... Hat jemand schon Erfahrung mit beiden im Betreff genannten Lautsprechern gehabt?

Ich habe momentan den Sonos 5 im Wohnzimmer stehen, der klingt für meine Ohren ganz gut, hat ein paar Schwächen was bei diesem Preis eigentlich OK ist.

Aber nun wunder ich mich ob es nicht doch besser wäre ein Paar Aktivlautsprecher zu holen. Dabei bin ich auf die Wavemaster Two Pro gestoßen, die sehr vielversprechend aussehen. Leider gibt es Online nur 2 Tests die eigentlich nicht schlecht klingen.

Daher bitte um Hilfe falls jemand die Chance hatte beide zu hören.

Anspruch an Lautsprecher:
- Voller und klarer Klang
- bis 500EUR
- Muss nicht Multiroom sein
- BT oder Airplay oder wie Sonos via APP

Danke im Voraus für eure Hilfe. Falls ich das Thema falsch eingeordnet habe, bitte um Entschuldigung.

LG und einen schönen Abend.

EDIT: Warum das Umdenken? Ich bin mir über die Haltbarkeit der Sonos nicht sicher. Des Weiteren können bei den Wavemaster Two Pro einzelne Komponenten gewechselt werden falls irgendwann nötig... und aus irgend einem Grund habe ich das Gefühl, dass die Wavemaster 2 Pro mehr wumms haben könnten...


[Beitrag von Dosenmilch am 15. Mai 2018, 21:53 bearbeitet]
dejavu1712
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2018, 08:25
Für Lautsprecher entscheidet man sich nicht auf Grund des Aussehens bzw. wie sie von anderen beurteilt werden.

Die Vorteile von Sonos ist das Gesamtkonzept, aus rein klanglichen Aspekten bekommt man woanders mehr fürs Geld.

Ich kenne die Wavemaster zwar nicht, aber 500€ halte ich jetzt auch nicht gerade für ein unwiderstehliches Angebot.
Ab rund 400€ bekommt man z.B. schon eine 2.1 Kombination von Swissonic (Studio Aktiv Monitor von Thomann),
Bluetooth oder Airplay kann man einfach mit einem zusätzlichen Gerät lösen, brauchbare Adapter gibt es ab ca. 30€.

Noch viel flexibler bist Du z.B. mit einem Sonos Connect, Denon Heos Link HS2, Yamaha Musiccast WXC 50 etc, die
Geräte bekommt man ab ca. 300€, die fungieren dann als Vorverstärker, Netzwerkplayer, Bluetooth/Airplay Adapter etc.
und erhöhen zu dem den Komfort erheblich, das sprengt dann allerdings etwas dein zur Zeit veranschlagtes Budget.

Zu deinen Bedenken, ich nutze Sonos schon seit vielen Jahren, die Firma gibt es schon lange, ist der Vorreiter was
Multiroom Produkte betrifft und nach wie vor die Nr. 1 Worldwide, die Haltbarkeit sowie der Support sind sehr gut.
Dosenmilch
Neuling
#3 erstellt: 16. Mai 2018, 21:00
Danke für die Antwort.

Mit Haltbarkeit meine ich ja eher, dass wenn was kaputt gehen sollte, dass ich es reparieren lassen kann oder selber reparieren kann.
Da es bei 2 Sonos 5 schon ein Investment ist, dass auch länger halten sollte. An sich bin ich bis auf ein paar Kleinigkeiten sehr zufrieden mit den Sonos.

Da ich meistens auch nur InternetRadio und/oder Apple Musik höre, brauche ich nicht etwas das viel mehr klanglich hergibt. Ich hatte mal die M-Audio BX8, diese haben mir sehr gut gefallen, sind jedoch nicht so einfach zu bedienen. Auch BT kann dort nicht so einfach angeschlossen werden.

Vermutlich will ich auch nur wissen, dass ich meine 500 Takken bestmöglich angelegt habe.

Danke nochmals für die Rückmeldung.

LG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wavemaster TWO Erfahrungen?
pandalove am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.02.2013  –  2 Beiträge
Wavemaster TWO BT
BenniWhoCares am 26.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  2 Beiträge
wavemaster TWO vs audioengine a5+
flo1792 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  4 Beiträge
Sonos Play 5 1 Gen Oder Play 3
gandalf2 am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  2 Beiträge
Frage zu Sonos Play 1 / 3 / 5
vista am 01.01.2015  –  Letzte Antwort am 29.04.2015  –  35 Beiträge
Sonos Play 5 vs. Nubert nu383 + Amp
topitoni am 07.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  7 Beiträge
Alternative zu Sonos Play
diePhilo am 04.02.2014  –  Letzte Antwort am 13.02.2014  –  6 Beiträge
Sonos Play 5 Vs. Nupro A20
Sharky0819 am 22.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  4 Beiträge
SONOS Play 5 GEN 2 Alternative
Coke-play am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2015  –  13 Beiträge
Erfahrungen mit Sonos Play 5 (Gen.2)
Parerga2013 am 09.11.2017  –  Letzte Antwort am 10.11.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.230 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedloeffelpan
  • Gesamtzahl an Themen1.447.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.547.635

Hersteller in diesem Thread Widget schließen