Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Suche gute Endstufe für meine Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
Ginello
Neuling
#1 erstellt: 26. Mai 2004, 11:42
Hi,
ich bin seid längerem auf der Suche nach einer Endstufe. Erst wollte ich mir die McCrypt PA-7000 zulegen, hab dann aber gehört, das die Endstufe vom Klangbild nicht so gut sein soll.
Könnt ihr mir ne Endstufe so um die 300€ empfehlen?

Meine Boxen:
3-Wege Frequenzweiche von Ravemaster (XXT 34) (250/750 Watt)
Piezo Hochtonhörner (70/150 Watt)
Ravemaster Mitteltöner (VXT 54) mit 250/750 Watt (?)
Ravemaster BSW 154-II (250/650 Watt)
Alles bei 4 Ohm

Mein Zimmer hat ca. 30 m²

Falls ihr noch irgendwelche Werte braucht, einfach posten.
micha_D.
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2004, 12:20
Hallo

Mit deinen verwendeten Lautsprechern musst du nur nach einer haltbaren Endstufe ausschau halten..Am Klang ist mit deinen Lautsprechern selbst mit der Bestklingendsten Endstufe eher nichts bei zu gewinnen...

Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 26. Mai 2004, 12:21 bearbeitet]
Ginello
Neuling
#3 erstellt: 26. Mai 2004, 13:17
also doch die McCrypt PA-7000? Soll halt eben noch ein wenig mehr aus dem unterem Frequenzbereich was rauskommen.

MfG
micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 26. Mai 2004, 18:05
Hallo

auf Ebay gibts gerade Endstufen von BGW ..(750C).............. ist Profiware..hab schon eine im Profil

sind zwar gebrauchte aber absolute Spitzenklasse..die treibt dir alles an.

Ich ersteiger gerade 2stück davon... keine 200 Euros....

Micha


[Beitrag von micha_D. am 26. Mai 2004, 18:14 bearbeitet]
Ginello
Neuling
#5 erstellt: 27. Mai 2004, 10:06
Danke für den Tipp.
Optisch sieht die BGW 750C ja nicht so gut aus, aber mich stört das optische sowieso nicht. Die Endstufen sind schließlich da, um ordentlich dampf zu machen
Werd mir gleich auch mal eine kaufen (werde mir aber erst noch ein paar mehr daten über dies BGW 750C einholen).

MfG
Ginello
Neuling
#6 erstellt: 27. Mai 2004, 10:19
@micha_D.
Oder kannst du mir die technischen daten der bgw 750c geben, hab beim googlen nicht wirklich was gefunden und hier im forum auch nicht. Wäre nett von dir.

Achja, muss man was an der Endstufe noch verändern (Chinch-Eingänge oder so was)?

MfG


[Beitrag von Ginello am 27. Mai 2004, 10:21 bearbeitet]
vinyard1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Mai 2004, 14:10
nimm ne t.amp von thomann
dann kannst du dir später immer nich boxen nachkaufen
und die endstufe dafür hast du dann schon
für 300 bekommt man ne 1400er glaub ich

gruß
micha_D.
Inventar
#8 erstellt: 27. Mai 2004, 16:00

@micha_D.
Oder kannst du mir die technischen daten der bgw 750c geben, hab beim googlen nicht wirklich was gefunden und hier im forum auch nicht. Wäre nett von dir.

Achja, muss man was an der Endstufe noch verändern (Chinch-Eingänge oder so was)?

MfG



Die Daten zur BGW 750C:Mindestleistung 2x360Watt RMS!/4Ohm
2x225Watt RMS/8ohm Brückbar 1x720Watt RMS/8Ohm
Eingangsempfindlichkeit 1,4V/47k=Studiopegel..THD/Vollast 0,1%
S/N 114dB Eingänge:Klinke 6,3mm/XLR (lässt sich auch einfach auf Chinch umbauen..klinken raus und Chinch rein..ohne Bohren..Lüftergesteuert..Gewicht ca.28 Kg
Leistungsaufnahme bei Vollast 10A/230V

Sind weltweit im professionellen Einsatz...

Also kein Schrott....Vom Klang und der Leistung absolut einmalig.....die treiben auch eine Isophon Europa mühelos an..mit allerfeinstem klang dazu...

Wenn du noch Infos brauchst dann meld dich..ich hab diese Endstufe auch...wenn sie dir nicht gefällt kauf ich sie dir sehr gerne zum Ebay-kaufpreis ab...wenn welche übrig sind kauf ich die sowieso...Biete ohnehin schon auf die 2 billigen..sind selbst für ersatzteile ihren Preis wert..

Gruß Micha


[Beitrag von micha_D. am 27. Mai 2004, 16:05 bearbeitet]
Ginello
Neuling
#9 erstellt: 27. Mai 2004, 17:44
Mindestleistung 2x 360 Watt RMS, oder meinste Maximal?

@ micha_D.
Mehr Infos über die Endstufe wären nicht schlecht, da selbst der Verkäufer mir über die Endstufe nichst weiteres mitteilen konnte, als das, was in der Artikelbeschreibung steht.
Und falls die mir dann doch nicht gefallen sollte, habe ich ja schon einen Abnehmer gefunden

MfG
micha_D.
Inventar
#10 erstellt: 27. Mai 2004, 18:12

Mindestleistung 2x 360 Watt RMS, oder meinste Maximal?

@ micha_D.
Mehr Infos über die Endstufe wären nicht schlecht, da selbst der Verkäufer mir über die Endstufe nichst weiteres mitteilen konnte, als das, was in der Artikelbeschreibung steht.
Und falls die mir dann doch nicht gefallen sollte, habe ich ja schon einen Abnehmer gefunden

MfG



Die Endstufe gibt vollausgesteuert mit BEIDEN Kanälen eine MINDESTLEISTUNG von 2x360Watt RMS Ab..D.H. Unter den schlechtesten bedingungen und über den GESAMTEN frequenzbereich von 20Hz-20Khz!! Ist Mächtig viel!!

Nach der Üblichen Messung ...Sinusleistung von ca.2x420Watt...MINDESTENS..Hab meine mal nachmessen lassen...die lag bei ca.2x 490Watt sinusleistung/1Khz...

Klartext..das Ding macht mit deinen Lautsprechern was es will....mit meinen Cantons übrigens auch...


Eigentlich viel zu schade um es aufPartys zu heizen..aber das kratzt den Amp ohnehin nicht...Das Teil kannst du Tagelang bis zum Anschlag fahren..die Abwärme ist dabei aber
heftig....Kannst du dann die Heizung im Winter Sparen..

Diese Endstufe ist ein US Gerät und kein Chinakracher..

Die wurde schon in den 70er Jahren entwickelt für die Filmindustrie...googel mal unter 70mm sensurround nach!!

Da gab es in den Usa die Filme wie "Erdbeben"Und "Achterbahn"..Da haben sie zur Simulation eines Erdbebens riesige Hornsysteme eingesetzt,die einen Ton unter 20 HZ mit einem Schalldruck von weit über 140 Db Erzeugen konnten...die damaligen Amps sind alle abgeschmiert
deshalb wurde die BGW 750A Gebaut!Die neueste version heisst 750G und ist noch wesentlich heftiger!

unter WWW.BGW.COM kannst du dir die aktuellen geräte mal anschauen...der Hersteller liefert auch noch alles für die 750C Also kein Problem wenn was durch geht....wie du das allerdings schaffen willst weiss ich nicht..??

Ich schick dir gleich mal meine Mail Addy rüber da kannst du mir bescheid geben wenn du die Endstufe loswerden willst...was ich mir nicht vorstellen kann...

Ach ja die Frontplatte und die Alugriffe kannst du abschleifen und aufpolieren und der Amp sieht nett aus..
Der läuft übrigens im AB-Betrieb..
Micha


[Beitrag von micha_D. am 27. Mai 2004, 18:14 bearbeitet]
nick_fake
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jul 2014, 21:29
bei den schwierigsten fragen taucht bei googel immer dieses forum auf
danke für die infos, hab heute eine bgw 750c erstanden
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Endstufe
LexyLex am 14.05.2004  –  Letzte Antwort am 15.05.2004  –  2 Beiträge
Suche gute Boxen.
stactic am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  13 Beiträge
Suche gute sehr Kraftvollen sub für meine Endstufe.
realmagic am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  3 Beiträge
Boxen + Endstufe für 500?
eightballeight am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  4 Beiträge
Suche gute Stereoanlage/Boxen für Otto Normalverbraucher
Da_ze am 13.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.12.2006  –  6 Beiträge
Suche gute Endstufe für I.Q. System One MKII
Sebi_zor am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  14 Beiträge
ENDSTUFE für TEUFEL-Boxen gesucht
DigitalArts am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
Welche Boxen für meine Endstufe?
fatalman am 07.01.2008  –  Letzte Antwort am 09.01.2008  –  8 Beiträge
suche Endstufe für Kappa 9,2i
hellsimpex am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  3 Beiträge
Suche neue Boxen für meine Yamaha Kombi.
Langen1988 am 11.11.2007  –  Letzte Antwort am 17.11.2007  –  12 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Ravemaster
  • Mc Crypt

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedMatthen_KING
  • Gesamtzahl an Themen1.345.956
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.378